Gezerre um den Umgang mit Daten von Steuersündern

 

 Berlin – Bundesregierung und Opposition streiten über den Umgang mit brisanten Bankdaten möglicher deutscher Steuersünder in der Schweiz.

SPD-Chef Sigmar Gabriel forderte den Ankauf der gestohlenen Liste mit 1500 mutmaßlichen Steuerbetrügern. Der Chef des Bundestags-Finanzausschusses, Volker Wissing von der FDP, verlangte erst eine Prüfung der Modalitäten. Der Zweck heilige nicht in jedem Fall die Mittel, sagte er der «Leipziger Volkszeitung». Ein Informant will Informationen zum Preis von 2,5 Millionen Euro verkaufen.

Post to Twitter                                                            RSS-Feed ReiffiX.de             
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

 

Lesen Sie schon HEUTE, was MORGEN in der Zeitung steht!

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt.
AKTUELL, „TRENDY & HIPP“
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: