SUPER-GAU! Japan setzt Atomunglück auf höchste Stufe

 

 

.

Fukushima und Tschernobyl werden künftig in einem Atemzug genannt. Japan hat die Strahlengefahr nach seinem Atomunfall am Dienstag genauso hoch eingestuft wie bei der ukrainischen Reaktorkatastrophe vor 25 Jahren.

Die Atomaufsicht in Tokio hob die Einschätzung aller Auswirkungen des Unglücks am Dienstag von Stufe 5 auf die höchste Gefahrenstufe 7 an.

Die Katastrophe gilt damit als ebenso schwer wie der gravierende Reaktorunfall von Tschernobyl, dessen Folgen noch heute in Europa messbar sind.

Die höchste Warnstufe auf der sogenannten INES-Skala wurde bisher nur nach dem Super-Gau am Atomkraftwerk in Tschernobyl 1986 erreicht. Am Ende könnte in Fukushima sogar noch mehr Radioaktivität entweichen als damals in der Ukraine.

.

.

Der Leiter des Lehrstuhls für Reaktorsicherheit und -technik an der RWTH Aachen, Professor Hans-Josef Allelein, ist dennoch weiter der Ansicht, dass der Unfall im Nordosten Japans noch nicht ganz so gefährlich sei wie Tschernobyl.

Er und andere „Fachleute“ weisen auf einen großen Unterschied hin: 1986 habe es in der Ukraine – anders als in Japan – eine heftige Explosion gegeben, die das radioaktive Material hoch in die Atmosphäre geschleudert habe. «Mit der unschönen Konsequenz, dass wir verhältnismäßig hohe Werte auch über Europa weit verstreut gemessen haben und teilweise immer noch messen. „In Japan seien dagegen noch rund 90 Prozent der radioaktiven Stoffe in den Anlagen“, sagte Allelein.

Nun sind wir von News Top-Aktuell zwar keine sogenannten „Fachleute“ sondern haben nur den gesunden Menschenverstand, nebst umfangreicher physikalischer Kenntnisse zur Beurteilung des Sachstandes zur Verfügung – dennoch befinden wir die Einschätzungen der sogenannten „Experten und Fachleute“ für so fahrlässig, wie sie naiv sind.

In Japan fanden gleich mehrere, angebliche „Wasserstoffexplosionen“ statt. Wie viel des materiellen Inhaltes aus den Reaktordruckbehälter bisher freigesetzt wurde, weiß kein Mensch. Schon gar nicht ein in Aachen sitzender „Lehrstuhlleiter“ für Reaktorsicherheit.

Dem hinzu kommt Folgendes: In der Ukraine wurde und wird noch heute bezüglich des Ausmaßes der damaligen Katastrophe gelogen, vertuscht und verharmlost. Die japanische Informationspolitik unterschied sich von der ukrainischen bisher nicht einen Deut. Schlimmer noch!

Die russischen Verantwortlichen benötigten damals „nur“ 38 Stunden, um ohnehin nicht verschweigbare Fakten bekannt zu geben. Die japanischen Verantwortlichen kamen diesbezüglich offenbar erst 4 Wochen nach der Katastrophe zu Einsicht. Den japanischen Behörden oder gar der Betreiberfirma irgendwelchen Glauben bezüglich ihrer Aussagen zu schenken, kann daher nur als Naivität der Stufe 7 bezeichnet werden.

Lesen Sie bitte auch, was News Top-Aktuell bereits vor 4 Wochen zu dieser Thematik schrieb: Klick

.

Anm.d.Red.: Es ist bar jeglicher Nachvollziehbarkeit, warum letztendlich Unbestreitbares immer erst nach gefühlten halben Ewigkeiten an die Öffenlichkeit übermittelt wird. Was man sich von einer solch´un- sowie irrsinnigen Inforamtionspolitik verspricht, welche womöglich die Gesundheit oder gar das Leben von hunderttausenden Menschen gefährdet, wird für den gesunden Menschenverstand auch weiterhin unbegreiflich bleiben.

Die Bevölkerung Deutschlands darf unterdessen gespannt bleiben, was die Regierung Merkel (CDU-Mövenpickpartei) denn wohl nach dem sogenannten „Moratorium“ beschließen wird. Wir vermuten ähnlich „intelligente Beschlüsse“ wie den Folgenden:
.

. 

Dieser Artikel wurde Ihnen mit freundlicher Empfehlung präsentiert von

Deutschlands erstes Schnäppchenportal 
für Designer- und Luxusartikel
Weltneuheiten
und Produkt-Highlights

Jetzt anmelden und Gratis-Trendys abholen!
 

                                                            RSS-Feed ReiffiX.de             
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

  

Lesen Sie schon HEUTE, was MORGEN in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt.
AKTUELL, „TRENDY & HIPP“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: