In eigener Sache – Liebe Leserinnen u. Leser, sehr geehrte Damen u. Herren…

24. Juli 2011

 

 

Wir haben ihn! DAS ist der „Fehlerteufel“, der offenbar zurzeit im Internet ein Gastspiel gibt und neben „Newstopaktuell“, wohl viele weitere Seiten lahm gelegt hat.

Newstopaktuell bitten alle Leserinnen und Leser vielmals um Entschuldigung für etwaige Störungen. Wir hoffen, dass wir ihnen Newstopakuell schon in Kürze wieder mit der gewohnten „Flüssigkeit“ präsentieren können.

 

Dieser Artikel wurde Ihnen mit freundlicher Empfehlung präsentiert von

Deutschlands erstes Schnäppchenportal 
für Designer- und Luxusartikel
Weltneuheiten
und Produkt-Highlights

Jetzt anmelden und Gratis-Trendys abholen!
 

                                                            RSS-Feed ReiffiX.de             
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

  

Lesen Sie schon HEUTE, was MORGEN in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt.
AKTUELL, „TRENDY & HIPP“
Werbeanzeigen

Amy Winehouse ist tot

23. Juli 2011

 

 
Zuletzt hatten britische Boulevardmedien „Freunde“ der Sängerin zitiert, die sich besorgt über ihren Alkoholkonsum äußerten: „Sie trinke große Mengen Wodka und werde sich zu Tode trinken“, hieß es.

Die Sängerin hatte während ihrer kurzen Karriere – vor allem seit ihrer Ehe mit Blake Fielder-Civil – wiederholt mit Alkohol- und Drogenproblemen zu kämpfen. Neben Alkohol soll sie unter anderem auch Crack konsumiert haben. Vom Rauchen der Droge soll sie Lungenprobleme bekommen haben.

Zuletzt war Amy Winehouse bei einem Konzert ihrer Comeback-Tournee in Serbien aufgefallen, als sie mehrmals die Bühne verlassen musste und Teile ihrer Songs mit schwerer Zunge vortrug. Die Fans buhten sie aus.

 

Die Tournee wurde später abgebrochen.

Zuvor hatten britische Zeitungen immer wieder Fotos veröffentlicht, die Amy Winehouse in alkoholisiertem Zustand zeigten. Auch mit Magersucht war sie in Verbindung gebracht worden. Amy Winehouse hatte bereits 2007 eine mehrjährige Pause eingelegt. Nach mehreren Zusammenbrüchen begab sich die Sängerin 2008 in London in einen Drogenentzug. Im Juni 2011 versuchte sie ein Comeback.

Bei „web.de“ war heute das Folgende zu lesen: „Drogen sollen die Ursache für den Tod der 27-Jährigen sein.“

Anm.d.Red.: Ist es zu fassen! Wer hätte gedacht, dass der von Amy Winehouse über Jahre betriebene Alkohol- und Drogenmissbrauch doch tatsächlich „womöglich“ zu deren vorzeitigen Tode führte?! Darauf wäre von allein ja gar kein Mensch gekommen!

Darum: „Danke“ an „web.de“, für das Niederschreiben solch´ „gewagter Mutmaßungen“.
.

Dieser Artikel wurde Ihnen mit freundlicher Empfehlung präsentiert von

Deutschlands erstes Schnäppchenportal 
für Designer- und Luxusartikel
Weltneuheiten
und Produkt-Highlights

Jetzt anmelden und Gratis-Trendys abholen!
 

                                                            RSS-Feed ReiffiX.de             
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

  

Lesen Sie schon HEUTE, was MORGEN in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt.
AKTUELL, „TRENDY & HIPP“

Wissenschaft Interessant Gemacht – Teil 40 – Was ist „Licht“?

6. Juli 2011

 

 

In der heutigen Folge von „Wissenschaft Interessant Gemacht“ wollen wir uns mit „Licht“ beschäftigen. In der letzten Episode stellten wir bereits fest, dass sich nichts schneller als das Licht bewegen kann.

Doch was ist „Licht“ denn nun eigentlich und warum ist „Licht“ für alles was lebt so wichtig?

Diese Fragen wollen wir im nun Folgenden beantworten.

 

 

 

Auch in der nächsten Folge wollen wir uns erneut mit Licht beschäftigen, da es bei einem solchen Thema natürlich üblicherweise sogenannte „esoterische Zweifler“ gibt, die das eine oder andere wieder einmal „besser zu wissen“ glauben.

Dass diese Herrschaften es eben nicht besser wissen, werden wir wie gewohnt naturwissenschaftlich nachweisen.

 

Wissenschaft, Interessant Gemacht
wird Ihnen präsentiert von:

 Jetzt anmelden und Gratis-Trendys abholen!

 Wissenschaft, Interessant Gemacht:
Immer Donnerstags bei News Top-Aktuell

 

                                                            RSS-Feed ReiffiX.de             
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

  

Lesen Sie schon HEUTE, was MORGEN in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt.
AKTUELL, „TRENDY & HIPP“

Dirk Müller „Mister Dax“ spricht Klartext bei „Anne Will“

6. Juli 2011

 

 

 

 

Selten kommt es vor, doch es geschehen noch Zeichen und Wunder im Deutschen Fernsehen. So kürzlich sogar, wider jeder Erwartung, bei „Anne Will“.

Dort war nämlich, statt der sonst üblichen Realitätsverweigerer, Schönredner, Lügner, Lobbyisten, Schwindler und Schmierlappen, ausnahmsweise einmal ein richtiger Experte eingeladen.

Namentlich: Einer der u. E. n. fähigsten Finanzexperten Deutschlands, Dirk Müller („Mister Dax“), neben welchem einer der fähigsten Politiker Deutschlands, Dr. Gregor Gysi (Die Linke) zu Gast war. Dirk Müller sprach wie gewohnt überaus realkonform Klartext zur aktuellen Finanz- und Wirtschaftssituation in Griechenland und in Europa.

 

 

Um die Frage von Herrn Fricke (Mövenpickpartei) noch zu beantworten, ob Veruntreuung eine Straftat ist: Ja! Es ist eine Straftat. 

§ 266 StGB – Untreue

(1) Wer die ihm durch Gesetz, behördlichen Auftrag oder Rechtsgeschäft eingeräumte Befugnis, über fremdes Vermögen zu verfügen oder einen anderen zu verpflichten, mißbraucht oder die ihm kraft Gesetzes, behördlichen Auftrags, Rechtsgeschäfts oder eines Treueverhältnisses obliegende Pflicht, fremde Vermögensinteressen wahrzunehmen, verletzt und dadurch dem, dessen Vermögensinteressen er zu betreuen hat, Nachteil zufügt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

Mit anderen Worten: Im Deutschen Bundestag hocken einige hundert Jahre Knast auf der Regierungsbank. Ebenso in den Vorstandsetagen der Banken.

Leider kümmert sich die deutsche Justiz vorzugsweise um „Parksünder“, statt um politische Schwerverbrecher und Wirtschaftskriminelle. Diese werden hierzulande noch nicht einmal angeklagt, sondern statt dessen sogar noch geehrt und mit großzügigen Pensionen auf Kosten der Steuerzahler abgefunden, deren Gelder sie veruntreut haben.

Anm.d.Red.: Wie überaus erfrischend realitätsbezogen so eine Talk-Runde doch sein kann, wenn man nur mal die richtigen Leute dazu einlädt. Die komplette Aufzeichnung finden Sie hier

Abschließend noch ein Wort an Frau Will:

Liebe, scheinbar naive Frau Will…

In diesem unserem Lande hat noch niemals eine Regierung die Verantwortung für angerichtete Schäden übernommen. Die Übernahme von Verantwortungen welcher Art auch immer, lag und liegt schon seit je her, allein beim Steuerzahler. Die Übernahme von Verantwortung findet sich also nicht bei Lobbyisten, nicht bei sogenannten „Managern“, nicht bei „Vorständen“ und schon gar nicht bei Regierungsbeauftragten.

Danke, dass wir Sie diesbezüglich aufklären durften.

 

Dieser Artikel wurde Ihnen mit freundlicher Empfehlung präsentiert von

Deutschlands erstes Schnäppchenportal 
für Designer- und Luxusartikel
Weltneuheiten
und Produkt-Highlights

Jetzt anmelden und Gratis-Trendys abholen!
 

                                                            RSS-Feed ReiffiX.de             
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

  

Lesen Sie schon HEUTE, was MORGEN in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt.
AKTUELL, „TRENDY & HIPP“

Über Paul Kirchhof und seine irrwitzigen „Steuerreformen“

5. Juli 2011

 

 

Lange war Paul Kirchhof aus der Öffentlichkeit verschwunden. Nun unternimmt der Mann einen neuen Anlauf zu einer irrwitzigen Steuerwende, die Vermögende und Großkonzerne noch mehr schonen soll, als diese ohnehin schon geschont werden.

Am Montagabend hat Kirchhof sein „neuestes Werk“ in Karlsruhe der Öffentlichkeit vorgestellt und so lauten Kirchhofs Vorschläge:

Die Einkommensteuer wird radikal vereinfacht. Für die ersten 10.000 Euro gelten Freibeträge, die zweiten 10.000 werden progressiv besteuert. Auf alle Einkommen ab 20.000 Euro soll dann ein Einheitssteuersatz von 25 Prozent erhoben werden. Wer zum Beispiel 50.000 Euro pro Jahr verdient, muss 10.000 Euro gar nicht und weitere 10.000 Euro zu einem niedrigeren Satz versteuern. Für die restlichen 30.000 Euro würden 25 Prozent fällig, also 7500 Euro.

Anm.d.Red.: Das heißt allerdings auch: Wer ein monatliches Einkommen in Höhe von 500.000 oder gar mehr Euro verzeichnet, zahlt ebenfalls nur 25 Prozent Einkommensteuer.

Mit anderen Worten: Erhebliche Entlastung der Besser- und Bestverdienenden, sowie der Einkommensmillionäre durch Senkung des Spitzensteuersatzes von 42, auf dann nur noch 25 Prozent! Das Ganze wie immer zu Lasten der weniger gut Verdienenden.

Anders als bisher soll es nicht mehr sieben unterschiedliche Einkunftsarten geben, sondern nur noch eine. Unternehmensgewinne, Arbeitnehmereinkommen und Kapitalerträge würden allesamt mit dem gleichen Satz besteuert.

Anm.d.Red.: Also auch hier gröbste Ungerechtigkeit, die da lautet: Kleinunternehmer zahlen den gleichen Steuersatz wie Millionäre und Großkonzerne.

Alle Ausnahmen und Bevorzugungen, wie etwa die Pendlerpauschale, fallen weg und werden durch eine Vereinfachungspauschale von 2000 Euro pro Person ersetzt.

Anm.d.Red.: Im Klartext: Wer einen Weg von täglich nur einem Kilometer zu seinem Arbeitsplatz zurückzulegen hat, bekommt genauso 2000 Euro wie jemand, der täglich 200 Kilometer zu seinem Arbeitsplatz zu überwinden hat. Was so etwas mit „Gerechtigkeit“ zu tun haben soll, müsste mal erklärt werden.

Die Erbschafts- und Schenkungssteuer soll einheitlich zehn Prozent betragen und jede Art von Übertragung an die nächste Generation erfassen. Eine Erbschaft unter Ehegatten soll steuerfrei sein.

Anm.d.Red.: Das heißt auch hier: Erhebliche Bevorteilung von Vermögenden, Millionären und Milliardären, was zur Folge hat, dass sich deren Vermögen noch ungehinderter zum Schaden der gesamten Bevölkerung vermehren kann.

Kirchhof hat es sich zu einer Art Lebensaufgabe gemacht, das verworrene deutsche Steuerrecht zu vereinfachen.

Anm.d.Red.: Das sehen wir etwas anders. Kirchhof hat es sich offenbar zu einer Art Lebensaufgabe gemacht, dummes Zeug abzusondern, welches allein dazu dient, Staatspleiten durch Entlastung von Vermögenden zu beschleunigen und die Schere zwischen Arm und Reich noch größer und unerträglicher werden zu lassen, als sie es ohnehin schon ist.

Als ob in diesem Land nicht schon genug korrupte Verbrecher aus Politik, Wirtschaft und Finanzen für Irrsinn jeglicher Art sorgen würden, lässt man nun auch noch Kirchhof von der Leine.

Gekrönt wird der Kirchhof´sche Schwachsinn von der Mövenpickpartei (FDP): Nach Auffassung des FDP-Fraktionsvizes Volker Wissing stimmen Kirchhofs Vorschläge „im Kern“ mit den Überlegungen seiner Partei überein. Auch die FDP wolle „das Steuersystem vereinfachen“.

Anm.d.Red.: „Einfacher“ würde es allein für Vermögende, Einkommensmillionäre und Milliardäre werden, wenn der von Kirchhof vorgeschlagene Unsinn tatsächlich zur Umsetzung käme.

Wir haben es hier also nicht mit einer Vereinfachung des Steuersystems im Sinne oder gar zum Wohle des Volkes und schon gar nicht mit „Gerechtigkeit“ zu tun, sondern in Tatsache handelt es sich wie immer um ein Entlastungsprogramm für Vermögende und Einkommensmillionäre.

Auch das Folgende sollte man sich auf der Zunge zergehen lassen: Kirchhof war einmal allen Ernstes Verfassungsrichter!

Es ist wirklich absolut abenteuerlich, sowie zutiefst erschreckend, was in Deutschland vor sich geht.

 

Dieser Artikel wurde Ihnen mit freundlicher Empfehlung präsentiert von

Deutschlands erstes Schnäppchenportal 
für Designer- und Luxusartikel
Weltneuheiten
und Produkt-Highlights

Jetzt anmelden und Gratis-Trendys abholen!
 

                                                            RSS-Feed ReiffiX.de             
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

  

Lesen Sie schon HEUTE, was MORGEN in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt.
AKTUELL, „TRENDY & HIPP“

%d Bloggern gefällt das: