Kunde kann Neuwagen bei falschen Verbrauchsangaben zurückgeben

 

Verbrauch

 

Verbraucht ein Neuwagen zehn Prozent mehr als der Hersteller angegeben hat, kann der Kunde vom Kaufvertrag zurücktreten.

In dem aktuellen Fall hatte ein Autofahrer durch einen Sachverständigen des TÜV Nord den kombinierten Verbrauch seiner Anschaffung ermitteln lassen.

Mit 8,5 Litern auf 100 Kilometer lag der um 0,8 Liter und damit 10,4 Prozent höher als vom Hersteller angegeben.

Der Halter klagte wegen zu hoher Kraftstoffverbrauchswerte und bekam nach Vorlage des TÜV-Gutachtens Recht.

 

Dieser Artikel wurde Ihnen mit freundlicher Empfehlung präsentiert von

Deutschlands erstes Schnäppchenportal 
für Designer- und Luxusartikel
Weltneuheiten
und Produkt-Highlights

Jetzt anmelden und Gratis-Trendys abholen!
 

                                                                                                                                 
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

  

Lesen Sie schon HEUTE, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt.
AKTUELL, „TRENDY & HIPP“
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: