Atomkraftpartei (CDU) und Mövenpickpartei (FDP) jetzt wieder GEGEN Mindestlohn

 

Mit Arbeit Geld zu verdienen mittlerweile eine Kunst

 

Heute so – Morgen so. Die schwarz-gelbe, sogenannte „Regierung“ will einen sogenannten „Vorstoß“ des rot-grün dominierten Bundesrates für einen gesetzlichen Mindestlohn von 8,50 Euro ablehnen.

Die Höhe von Lohnuntergrenzen müsse durch die Tarifpartner und nicht politisch durch den Gesetzgeber oder die Bundesregierung bestimmt werden.

Das wiederum klappt ja auch schon seit vielen Jahren „ganz hervorragend“. Darum erhält eine Frisörin in Ostdeutschland für ihren Knochenjob ja auch noch heute menschenverachtende 3,82 Euro pro Stunde.

„Ein politisch festgelegter Mindestlohn könne Arbeitsplätze gefährden“, so die „Bundesregierung“.

Andere EU-Länder haben zwar schon vor Jahren das Gegenteil bewiesen, aber was kümmern eine „Regierung“ aus korrupten Volksverrätern schon die Fakten?!

Der Bundesrat hatte für die Einführung eines gesetzlichen, flächendeckenden Mindestlohnes von 8,50 Euro gestimmt, der sowieso lächerlich ist.

Selbst ein Mindestlohn von 10 Euro, wie er von der Partei „Die Linke“ gefordert wird, würde beiweitem nicht ausreichen, um oberhalb der Armutsgrenze Fuß fassen zu können.

Ein menschenwürdiger Mindestlohn, wovon ein Mensch einigermaßen leben kann, beginnt bei den heutigen Lebenshaltungs- und sonstigen Kosten ab 14,20 Euro aufwärts.

Alles was darunter „angedacht“, „vorgeschlagen“ und scheindiskutiert wird, ist von vorn herein schon nichts anderes, als reine Volksverarschung.

Am Ende wird sich auf irgendetwas um die 8 Euro geeinigt – dann wird sich wie immer gegenseitig auf die Schulter geklopft, dumm in die Kameras gegrinst und behauptet, welch´ angeblich „sagenhaften Durchbruch“ man doch mal wieder geschafft hätte, obwohl die Menschen von dem dann beschlossenen Mindestlohn genauso wenig leben können wie vorher auch.

Gut, dass auf solche gespielten Witze a la „Nonstop Nonsense“ nicht mehr jeder reinfällt.

 

Dieser Artikel wurde Ihnen mit freundlicher Empfehlung präsentiert von

Deutschlands erstes Schnäppchenportal 
für Designer- und Luxusartikel
Weltneuheiten
und Produkt-Highlights

Jetzt anmelden und Gratis-Trendys abholen!
 

                                                                                                                                 
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

  

Lesen Sie schon HEUTE, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt.
AKTUELL, „TRENDY & HIPP“
 
Advertisements

Eine Antwort zu Atomkraftpartei (CDU) und Mövenpickpartei (FDP) jetzt wieder GEGEN Mindestlohn

  1. Frank-Rainer Schulze sagt:

    Ein menschenwürdiger Mindestlohn, wovon ein Mensch einigermaßen leben kann, beginnt bei den heutigen Lebenshaltungs- und sonstigen Kosten ab 14,20 Euro aufwärts.

    GENAUSO IST ES!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: