Das sogenannte „Endlagersuchgesetz“

26. März 2013

 

Altmaier

 

Was ein solches „Endlagersuchgesetz“ überhaupt beinhalten soll, ist bisher beliebig unergründlich.

Fakt ist allerdings: Egal, was auch immer in einem solchen Gesetz stehen soll: es wird sich um schlichten Blödsinn handeln.

Gesetz für etwas, was es nicht gibt

Die Volksverdummungsmedien berichten derzeit: Der Bund und das Land Niedersachsen haben ihren Streit über das Standortsuchgesetz für ein deutsches Atommülllager beigelegt.

Der sogenannte „Bundesumweltminister“ Altmaier verständigte sich mit Ministerpräsident Weil und Umweltminister Wenzel auf einen gemeinsamen Vorschlag.

Dieser sieht vor, den Entwurf für das Endlagersuchgesetz noch vor der parlamentarischen Sommerpause von Bundestag und Bundesrat verabschieden zu lassen.

Was man da allerdings „verabschieden“ will, bleibt schleierhaft. Wahrscheinlich verabschiedet man sich mal wieder vom gesunden Menschenverstand.

Mittlerweile weiß jedes Schulkind, dass es sowas wie ein „Endlager“ für Atommüll niemals geben wird.

Das kann es schlicht und ergreifend darum nicht geben, weil kein Ort dieser Welt über Millionen Jahre stabil bleibt.

Etwas wie ein „Endlager“ wird es also niemals geben.

Bleibt die Frage: Wozu braucht man für etwas ein Gesetz, was es nicht gibt!?

 

 

Dieser Artikel wurde Ihnen mit freundlicher Empfehlung präsentiert von

Deutschlands erstes Schnäppchenportal 
für Designer- und Luxusartikel
Weltneuheiten
und Produkt-Highlights

Jetzt anmelden und Gratis-Trendys abholen!
 

                                                                                                                                 
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

  

Lesen Sie schon HEUTE, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt.
AKTUELL, „TRENDY & HIPP“
 
Werbeanzeigen

Lotto-Gewinner holte erst nach über zwei Wochen seinen Millionen-Jackpot ab

26. März 2013

 

Lotto-Gewinner holte erst nach über zwei Wochen seinen Millionen-Jackpot ab

 

Erst mehr als zwei Wochen nach der Ziehung hat sich ein Rekord-Lottogewinner in Berlin gemeldet. Er sei am Morgen in die Lotto-Zentrale gekommen, sagte ein Sprecher.

Der Gewinner von rund 21 Millionen Euro ist männlich, über 50 Jahre alt und habe schon kurz nach der Ziehung von seinem Glück gewusst.

Der Mann habe sich jedoch zunächst etwas Ruhe gönnen wollen. Der Glückspilz gewann den größten Jackpot, der je in Berlin geknackt wurde.

News Top-Aktuell gratuliert artig und teilt mit, dass wir uns über jede Spende für unsere hervorragende Arbeit freuen.

 

Smile

 

Dieser Artikel wurde Ihnen mit freundlicher Empfehlung präsentiert von

Deutschlands erstes Schnäppchenportal 
für Designer- und Luxusartikel
Weltneuheiten
und Produkt-Highlights

Jetzt anmelden und Gratis-Trendys abholen!
 

                                                                                                                                 
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

  

Lesen Sie schon HEUTE, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt.
AKTUELL, „TRENDY & HIPP“
 

Selbstzahler-Angebote beim Arzt meist reine Abzocke

25. März 2013

 

Selbstzahler-Angebote beim Arzt meist reine Abzocke

 

„Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker“. Wenn Sie schlau sind, lassen Sie das besser bleiben.

Die Chance, eine medizinische, statt eine kommerzielle Auskunft zu bekommen, ist nämlich so gut wie gleich Null.

Selbstzahler-Angebote in den Praxen nutzen sicher dem Arzt,  leider aber nur sehr selten dem Patienten, da diese nach Ansicht der Krankenkassen meist keinen medizinischen Wert aufweisen.

Gerade bei den sogenannten „individuellen Gesundheitsleistungen“ (IGeL genannt), die am häufigsten verkauft werden, sei praktisch nichts mit erwiesenem Nutzen dabei, teilt der Medizinische Dienst der Krankenkassen (MDS) mit.

Das gelte im Großen und Ganzen etwa für Ultraschalluntersuchungen der Brust zur Krebsvorsorge, der Früherkennung von Grünem Star (Glaukom), der Früherkennung von Prostatakrebs oder der „professionellen Zahnreinigung“, also der Karies- und Zahnsteinprophylaxe.

„Die Mehrzahl der IGeL-Leistungen schneidet sehr schlecht ab“, sagt MDS-Geschäftsführer Peter Pick.

Dabei wächst der Markt laut einer neuen Untersuchung des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WidO) immer weiter: Binnen zwei Jahren um 5,3 auf 26,2 Millionen Angebote in 2012.

In zwei von drei Fällen kommt es zu der Untersuchung oder Behandlung. Die Ärzte „verdienen“ (ergaunern wäre wohl der passendere Begriff) damit laut WidO grob geschätzte 1,3 Milliarden Euro im Jahr.

Trotz Aufklärungspflicht der Mediziner passiert zu Eigenbereicherungszwecken oft das genaue Gegenteil.

„Oft werden Patienten auch unter Druck gesetzt“, kritisierte Pick.

Zum Beispiel werden Suggestivfragen gestellt wie: „Wenn Sie Ihre Zähne noch länger behalten wollen, dann sollten Sie eine Kariesprophylaxe machen lassen“.

Entsprechend groß ist der Bedarf unabhängiger Information. Rund 900000 Interessierte haben einen sogenannten „IGeL-Monitor“ im Internet mit den MDS-Bewertungen seit dessen Start vor einem Jahr besucht.

Künftig werden dort noch mehr Angebote bewertet. Vorbei die Zeiten der „Götter in Weiß“ – vorbei die Zeiten des absichtslosen Beratungsgespräches beim Arzt.

Das für viele Betroffene wohl überraschend negative Votum zu den Ultraschall-Brustuntersuchungen begründete der MDS mit einer erschreckend schlechten Studienlage zum Nutzen.

Doch nicht alle Selbstzahler-Angebote sind unsinnig. Als sinnvoll gilt zum Beispiel eine Untersuchung vor einem Tauchlehrgang.

 

Dieser Artikel wurde Ihnen mit freundlicher Empfehlung präsentiert von

Deutschlands erstes Schnäppchenportal 
für Designer- und Luxusartikel
Weltneuheiten
und Produkt-Highlights

Jetzt anmelden und Gratis-Trendys abholen!
 

                                                                                                                                 
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

  

Lesen Sie schon HEUTE, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt.
AKTUELL, „TRENDY & HIPP“
 

Stimmen zum Fall Zypern

25. März 2013

 

Zypern

 

Zypern ist (wie so viele andere Staaten auch) in höchster finanzieller Not, weil man (wie in allen anderen Staaten auch) leider nicht auf die simple Idee kommt, die Reichen zu Kasse zu zitieren.

In dem folgenden Video weist Gregor Gysi (Die Linke) auf Ungerechtigkeiten in Zypern, aber auch auf Gefahren für die deutschen Sparer hin.

Finanzexperte Dirk Müller hat sogar eine Lösung für Zypern parat.

 

 

Dieser Artikel wurde Ihnen mit freundlicher Empfehlung präsentiert von

Deutschlands erstes Schnäppchenportal 
für Designer- und Luxusartikel
Weltneuheiten
und Produkt-Highlights

Jetzt anmelden und Gratis-Trendys abholen!
 

                                                                                                                                 
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

  

Lesen Sie schon HEUTE, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt.
AKTUELL, „TRENDY & HIPP“
 

Konsum für die Müllhalde – oder: Feier zu Ehren einer 100 Jahre alten Glühbirne

22. März 2013

 

Konsum für die Müllhalde - oder Feier zu Ehren einer Glühbirne, die 100 Jahre alt geworden ist

 

Auf freundlichen Hinweis eines freundlichen Lesers möchten wir all unsere anderen freundlichen Leserinnen und Leser ein weiteres Mal auf die unerhörten Machenschaften der Industrie aufmerksam machen.

Uns (der Bevölkerung) wird seit jeher eingebläut

– seit sparsam
– seit nachhaltig
– wir dürfen keine Ressourcen verschwenden
und so weiter und so weiter.

Was der Bevölkerung aufdiktiert wird, entspricht dem genauen Gegenteil dessen, was die Industrie in schönster Zusammenarbeit mit der Politik praktiziert: Geplante Obsoleszenz.

Sehen Sie dazu nun dieses Video:

 

 

Damit die sogenannten „Großunternehmer“, die schon immer nichts anderes, als ausgeschamte Verbrecher waren, sich dumm und dämlich verdienen konnten und noch heute können, brauchte und braucht es nichts weiter als nur zwei Dinge: Sie und Sie!

Mit anderen Worten: Arbeiter und Konsumenten. Mehr nicht!

Die überwältigende Mehrheit der Menschen auf unserem Planeten ist durchaus nett, ehrlich, fleißig, menschlich, aber leider auch dumm.

Ebenso leider gibt es auf unserem Planeten eine handvoll Verbrecher.

Diese handvoll Verbrecher kontrolliert seit jeher die Netten, Ehrlichen, Fleißigen, Menschlichen und Dummen.

Das Wichtigste war schon immer, die Dummen möglichst dumm zu belassen, denn nur wenn die große Masse dumm ist, kann sie im Sinne der handvoll Verbrecher belogen, betrogen und ausgebeutet werden.

Das ist bis zum heutigen Tage so und sogar noch viel schlimmer geworden, als es jemals war!

Die Menschen verblöden vor der Glotze und via sogenannter „Zeitungen“ immer mehr und lassen sich mehr und mehr ausbeuten und zum Konsum anleiten.

Niemand fragt sich, wofür ein Handy 4000 Klingeltöne braucht!

Niemand fragt, warum unnützer Mist hergestellt wird, den kein Mensch braucht, aber trotzdem gekauft wird!

Niemand fragt, warum die gute alte Glühlampe plötzlich in Deutschland verboten ist, und gegen ein Leuchtmittel namens „Energiesparlampe“ ersetzt wurde, die noch nicht einmal Energie spart und zudem auch noch mit höchst gesundheitsschädlichem Sondermüll, wie Quecksilber vollgestopft ist!

Niemand fragt, wozu wir alle eine sogenannte „Riesterrente“ abschließen sollen, obwohl diese nachweislich nur dem Versicherungsunternehmen etwas bringt, während es den Inhaber einer „Riesterrente“ finanziell schädigt!

Niemand fragt, warum die sogenannte „Bundesregierung“ trotz Protesten (die mittlerweile seit 40 Jahren andauern) noch immer das Betreiben von Atomkraftwerken erlaubt, obwohl schon ein einziger Super-GAU das ganze Land unbewohnbar machen würde, und 12 Millionen und noch mehr Tote zur Folge hätte!

Niemand fragt, warum keine einzige deutsche Staatsanwaltschaft und kein einziges deutsches Gericht dagegen vorgeht, dass zur Stromerzeugung eine Technologie verwendet wird, die bei Versagen das ganze Land unbewohnbar macht und Millionen Menschen tötet, also UNMÖGLICH verfassungskonform sein kann!

Niemand fragt, was mit all den radioaktiven Abfallprodukten passiert! (Das teilen wir unseren Leserinnen und Lesern demnächst mit, was für Ungeheuerlichkeiten damit verbrochen werden.)

Niemand fragt, warum Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer eigentlich renten- und krankenkassenversicherungspflichtig sind, während Beamte, Ärzte, Anwälte und Bundestagsabgeordnete das nicht sind, als ob das keine berufstätigen Menschen wären!

Niemand fragt, warum ausgerechnet die mit dem höheren Einkommen am wenigsten in die Sozialkassen einzahlen (Stichwort: Beitragsbemessungsgrenze)!

Niemand fragt, warum wir unseren Kindern erzählen, dass Gesetze zu befolgen sind, obwohl wir genau wissen, dass diese von Kriminellen ausgeheckt worden sind!

Niemand fragt, warum die Sozialgerichte unseres Landes unter Klagen nur so absaufen!

Niemand fragt, warum Zinsen und Zinseszinsen das allgemeine Volk ruinieren werden!

Grund für all das und noch viel mehr:

Gewollte, systematische Volksverblödung, durch unwichtigen, geistlosen Unsinn in Fernsehen und Zeitungen!

Das ist mittlerweile so weit fortgeschritten, dass die Menschen für Hungerlöhne arbeiten, von denen niemand mehr leben kann.

Das ist mittlerweile so weit fortgeschritten, dass die Menschen noch nicht einmal ansatzweise bemerken, in was für einer Tretmühle zum Wohle der Reichen sie Tag ein Tag aus im Kreise umher rennen.

Das ist mittlerweile so weit fortgeschritten, dass die Menschen schon seit Jahrzehnten korrupte Verbrecher auf die Regierungsbank wählen, obwohl sie eigentlich wissen, dass es korrupte Verbrecher sind.

Das ist mittlerweile so weit fortgeschritten, dass die wenigen, die trotz systematischer, gewollter Volksverblödung noch Verstand behalten haben und andere nun über all den Irrsinn in Kenntnis setzen wollen, von jenen Missachtung erfahren, denen der Verstand beizeiten erfolgreich, sowie vollständig ausgetrieben wurde.

Die Menschen müssen wieder zu Verstand und Bewusstsein kommen

Doch das ist angesichts der herrschenden Umstände überaus schwierig.

Die einzige Chance, damit die Menschen ihren Verstand zurück erhalten, ist das Internet.

Über die bekannten Volksverdummungsmedien (Fernsehen, Zeitung) sind und waren noch nie „Wunder der Aufklärung“ zu erwarten, da die üblichen Bezahlmedien bis über die Ohren im Sumpf mit drinstecken.

Im Internet hingegen existieren Seiten wie z.B News Top-Aktuell, welche sich in Sachen Auklärung der Bevölkerung die weltgrößte Mühe geben, damit die Allgemeinheit endlich sieht und versteht, wie böse ihr mitgespielt, und wie sie seit Jahr und Tag kontrolliert, belogen, ausgebeutet und an der Nase herumgeführt wird.

Es lohnt sich

Je mehr Menschen aus ihrem verordneten Koma erwachen, je mehr Menschen auch andere Menschen aufwecken, desto besser für die Gesellschaft, wofür News Top-Aktuell mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln kämpft.

Wir freuen uns über Leserinnen und Leser, die uns bei unserer Arbeit unterstützen, indem sie uns auf interessante Dinge aufmerksam machen.

Auf Grund eines solchen Lesers ist dieser Artikel entstanden, wofür wir diesem überaus dankbar sind.

All unsere anderen Leserinnen und Leser bitten wir nicht nur darum, News Top-Aktuell anderen zu empfehlen, sondern aktiv an News Top-Aktuell mitzuwirken, indem sie uns ebenfalls auf Dinge hinweisen, die zum Erwachen der Bevölkerung beitragen.

Heute haben wir uns bei „Frank“ zu bedanken – einem Leser, der uns auf weitere interessante Fakten bezüglich der vorsätzlichen Obsoleszenz hingewiesen hat.

Zum Schluss wiederholen wir auch noch einmal unsere Bitte an sämtliche Leserinnen und Leser dieses Artikels:

Verbreiten Sie ihn – „twittern“ Sie ihn – „facebooken“ Sie ihn oder machen Sie was auch immer damit, um ihn einer großen Öffentlichkeit zugänglich werden zu lassen.

Auch dafür danken wir im Namen einer besseren Gesellschaft, und freuen uns, wenn Sie uns treu bleiben.

Wir haben nämlich auch künftig viele weitere Unfassbarkeiten für interessierte Menschen auf Lager, die jeder wissen muss (oder sollte).

 

Dieser Artikel wurde Ihnen mit freundlicher Empfehlung präsentiert von

Deutschlands erstes Schnäppchenportal 
für Designer- und Luxusartikel
Weltneuheiten
und Produkt-Highlights

Jetzt anmelden und Gratis-Trendys abholen!
 

                                                                                                                                 
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

  

Lesen Sie schon HEUTE, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt.
AKTUELL, „TRENDY & HIPP“
 

%d Bloggern gefällt das: