Kalte Progression kostet Bürger drei Milliarden Euro pro Jahr

 

Kalte Progression

 

Zunächst wollen wir Ihnen erklären, was die kalte Progression überhaupt ist:

Kalte Progression ist die Steuermehrbelastung, die dann eintritt, wenn die Einkommensteuersätze nicht der Preissteigerung angepasst werden.

Das heißt: Durch den nicht angepassten Einkommensteuertarif fällt für jeden zusätzlich verdienten Euro der Grenzsteuersatz an.

Dadurch steigt oberhalb des Grundfreibetrags der Durchschnittssteuersatz auch dann, wenn das zu versteuernde Einkommen nur um die Höhe der Preissteigerung (Inflation) steigt.

Um das Ganze etwas verständlicher zu machen:

Eine Lohnsteigerung (Brutto), die lediglich die Preissteigerung (Inflation) ausgleicht, bleibt damit NACH Abzug der Steuern (Netto) hinter der Inflation zurück, was zum sinken der Realeinkommen führt.

Diese kalte Progression im Einkommensteuertarif kostet die Bürger auch in diesem und im kommenden Jahr wieder etliche Milliarden Euro.

Im Schnitt sind es von 2011 bis 2014 knapp drei Milliarden Euro pro Jahr.

Dies geht aus einer Antwort des Finanzministeriums an den Linke-Abgeordneten Axel Troost hervor.

 

Dieser Artikel wurde Ihnen mit freundlicher Empfehlung präsentiert von

Deutschlands erstes Schnäppchenportal 
für Designer- und Luxusartikel
Weltneuheiten
und Produkt-Highlights

Jetzt anmelden und Gratis-Trendys abholen!
 

                                                                                                                                 
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

  

Lesen Sie schon HEUTE, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt.
AKTUELL, „TRENDY & HIPP“
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: