Von der Leyen (CDU): Mindestlohngesetz nicht mehr vor der Wahl

 

von der Leyen CDU-Volksverräter

 

Eine Neuregelung für Mindestlöhne wird aus Sicht der sogenannten „Bundesarbeitsministerin“ Ursula von der L(üger)eyen bis zur Wahl nicht mehr kommen.

„Die Zeit sei zu knapp für ein Gesetz“, sagte von der L(üger)eyen.

Die tatsächlichen Gründe sind natürlich andere, wenngleich es immer die selben sind:

Sollte die CDU nach der Wahl wieder auf der Regierungsbank hocken – was die Vernunft und der Verstand der Menschen in Deutschland unbedingt verhindern muss – dann wird sich nach der Wahl natürlich wieder einmal wie immer nichts zum Positiven für die Allgemeinheit verändern.

Kanzlerdarstellerin Merkel (CDU) hat das ja schon einmal sehr treffend formuliert (siehe Video).

 

 

Man müsste mal jede Politmarionette in den Knast schmeißen, die Versprechen bricht und Meineide schwört (siehe Video).

 

 
                                                                                                                                 
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

  

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: