Sogenannter „Demografiegipfel“ = Gipfel der Quatschköppe und Überflüssigen

 

Demografiegipfel

 

Kanzlerdarstellerin und Witschaftsmarionette Merkel will mehr Zuwanderung.

Die Bevölkerung in Deutschland würde älter und nehme ab. Volkszertreterin Merkel will deshalb stärker auf Zuwanderung setzen.

Bis 2025 werde es in Deutschland etwa sechs Millionen Menschen weniger im erwerbsfähigen Alter geben, sagte Merkel beim zweiten sogenannten „Demografiegipfel“ der Bundesregierung in Berlin.

Was Merkel nicht sagte: In 20 Jahren werden sowieso nur noch 20 Prozent der Menschen einen Job haben, weil es Arbeit für alle dann gar nicht mehr geben wird.

Das liegt an der immer weiter fortschreitenden Automatisierung bei gleichzeitigem Export von Arbeit, da es sich im Ausland ja viel billiger produzieren lässt, als in Deutschland.

Irgendwelcher angeblichen „Berechnungen“ zufolge wird Deutschland bis 2060 ein Fünftel der Bevölkerung verlieren.

Man kann auf derart lange Zeiträume zwar gar nichts berechnen, aber was interessiert das schon die Lügenverbreiter unserer Zeit.

Sie hämmern natürlich auch weiterhin wild drauflos, wenn es gilt, die Ketten der Verdummung zu schmieden.

Dass auch die Nachkommen derer darunter leiden werden, die heute die allgemeine Volksverblödung (Zeitung, TV, Radio) betreiben und vorantreiben, scheinen die Mitmacher entweder nicht zu begreifen, oder es ist ihnen vollkommen egal, unter was die eigenen Kinder mal werden leiden müssen.

Das Innehaben eines dreckigen, ekelhaften Jobs scheint wichtiger zu sein, als das zukünftige Gedeihen oder Verderben der eigenen Kinder.

„Liebe“ Betreiber der Volksverdummungsmedien und all jene, die an diesem Treiben sonst noch so beteiligt sind:

Sagt euren Kindern das doch mal!

Sagt euren Kindern doch mal in ´s Gesicht:
„Der Job, den ich jeden Tag mache, der schadet nicht nur der Allgemeinheit, sondern fügt auch dir Schaden zu, mein liebes Kind“. 

Man sollte doch wenigstens gegenüber seinen eigenen Kindern ehrlich sein – oder etwa nicht!?

Tipp noch zum Schluß:

Das sogenannte „Demografieproblem“ lässt sich ganz einfach lösen:

Jede und jeder mit Einkommen zahlt in die Rentenkasse ein – also auch Politiker, Beamte, Bankmanger, Rechtsanwälte, Architekten, usw. usf..

So einfach ist das.

In der Schweiz wird das so gemacht… und das klappt ganz ausgezeichnet.

 
                                                                                                                                 
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

  

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: