Micaela Schäfer – Neu in unserer Playboy–Ecke

 

Micaela-Schaefer-1-

 

Micaela Schäfer lebte zwei Jahre in Leipzig, bevor sie mit ihrer Mutter, einer Diplom-Ökonomin, nach Berlin-Marzahn zog. Ihren brasilianischen Vater lernte sie nie kennen.

In der elften Klasse verließ sie das Gymnasium. Damit war der Abstieg der Micaela Schäfer eingeleitet.

Nach ersten Schönheitsoperationen nahm Schäfer an Fleischbeschauungen, sogenannten „Misswahlen“ teil.

 

micaela_schaefer_ntoi_[1]

 

2003 wurde sie „Miss Tempelhof“ – bei der darauffolgenden „Miss Berlin“-Wahl wurde sie Vierte.

Als „Miss Ostdeutschland“ wurde sie 2004 bei der „Miss Germany“-Wahl wegen veröffentlichter Oben-ohne-Fotos vom Wettbewerb ausgeschlossen.

 

micaela-schaefer-a]

 

2005 wählte man sie zur „Miss Venus“ – 2006 war sie Kandidatin der ersten Staffel der ProSieben-Castingshow „Germany’s Next Topmodel“ und belegte den achten Platz.

 

Micaela-Schaefer-8[1]

 

Es folgten übliche Fernsehauftritte bei „BigBrother“, der RTL-II-Produktion, in welcher Hirn nicht zwingend erforderlich ist.

Dann rief noch das „Dschungel-Camp“, an welchem ausschließlich mediale Wracks teilnehmen.

 

Micaela-Schaefer-D

 

Sie wirkte natürlich auch dort gerne mit und stopfte dafür allerlei Ungeziefer und sonstige Ekligkeiten in sich hinein.

Hauptsache für Micaela Schäfer ist ja immer nur, dass Kameras auf sie gerichtet sind.

Was für Bilder diese dann festhalten, ist ihr offenbar vollständig egal.

Ein weiteres „highlight“ in der – nennen wir es mal „Karriere“ – der Micaela Schäfer, ist ein Verbot für den sogenannten „Roten-Teppich“.

 

picturegal[1]

 

Bei der Deutschlandpremiere von „Men in Black 3“ mit Will Smith tauchte sie gewohnt fast nackt auf dem „Roten Teppich“ auf.

Ein Dorn im Auge von Sony Pictures.

Sie finden Micaela Schäfer nur peinlich und für ihre Veranstaltungen unangemessen. Deshalb hat Sony ihr ein Verbot ausgesprochen.

„PR dieser Art entspricht nicht unserem Stil. Bei der Premiere von ‚Men in Black 3‘ ist Frau Schäfer als Begleitperson mitgebracht worden und hat selbst keine Einladung erhalten.

Sony Pictures wird Frau Schäfer künftig nicht mehr als Gast bzw. Begleitung vermerken“, so ein Sprecher von Sony Pictures.

 

Micaela-Schaefer-631]

 

Und was kann man daraus lernen?

Allein das Präsentieren von Gummititten reicht offenbar nicht. Es sollte zumindest ansatzweise so etwas wie Hirn vorhanden sein.

 

picture

 

Man kann heute eine defekte Leber austauschen – sogar Herzen kann man transplantieren.

Bei einem Gehirn jedoch, versagt jede ärztliche Kunst. Das lässt sich, zum Leidwesen von Micaela Schäfer, leider nicht austauschen.

 
                                                                                                                                 
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

  

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet
 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: