Tödliche Formel-1

 

Tödliche Formel 1

 

Der Große Preis von Kanada ist von dem tödlichen Unfall eines Streckenpostens überschattet worden.

Der Mann starb wenige Stunden nach einem schweren Bergungsunfall im Krankenhaus.

Dem tragischen Unglück war ein Unfall während des Formel-1-Rennens auf dem Circuit Gilles Villeneuve vorausgegangen.

Esteban Gutierrez war wenige Runden vor Schluss des siebten Saisonlaufs ausgeschieden.

Das danach in Kurve zwei stehende Auto sollte nach dem Grand Prix auf einen Lastwagen gehoben werden. Dabei kam es zu dem tragischen Unfall.

Er wollte sein Funkgerät aufheben

Der Streckenposten aus Kanada, der bereits seit zehn Jahren bei Formel-1-Rennen an der Strecke aushilft, ließ aus Versehen sein Funkgerät fallen und stürzte, als er es wieder aufheben wollte.

In diesem Moment setzte sich das Bergungsfahrzeug in Bewegung und überrollte den 38 Jahre jungen Mann.

„Der Große Preis von Kanada“ hat damit den größten Preis gefordert: Das Leben eines Helfers.

Er ist ein weiterer in einer langen Reihe von Toten, wie folgendes Video zeigt.

 

 
                                                                                                                                 
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

  

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: