„Gestern“ im Deutschen Bundestag

 

Gestern im Deutschen Bundestag

 

Gregor Gysi (Die Linke) hielt kürzlich wieder einmal eine wie immer überaus interessante Rede im Plenum.

Es ging dabei unter anderem um die Versprechen vor der Wahl von Kanzlerdarstellerin Merkel und allen anderen Parteien, sowie darum, warum diese nichts wert sind (siehe Video).

 

 

Sie wollten das Geschwätz von Politmarionette Merkel doch sicher schon immer einmal ernst nehmen. Jetzt haben Sie erstmalig die Gelegenheit dazu, denn die sagte einmal Folgendes (siehe Video):

 

 

Es wäre also ziemlich dumm… nein… sogar fahrlässig, Merkel und allen anderen Schergen der CDU/CSU, SPD, FDP und Grünen auch nur ein einziges Wort zu glauben.

Es wäre wesentlich intelligenter sich mit dem zu befassen, was diese Parteien so alles in den letzten Jahrzehnten angerichtet haben.

Einen kleinen Auszug davon finden Sie hier und hier:

 

Ausplünderung der Allgemeinheit

Warum wählt ihr noch CDU SPD FDP Grüne Seid ihr noch nicht lange genug belogen und betrogen worden

 

CDU/CSU, SPD, FDP, Grüne = nichts davon verdient es, gewählt zu werden.

Sie alle haben das Volk in den letzten Jahrzehnten ausschließlich, gefoppt und genarrt, belogen und betrogen, ausgebeutet und abgezockt, verraten und verkauft.

Wer diesen Parteien seine Stimme gibt, der verrät sich selbst und das gesamte Deutsche Volk.

 

CDU SPD FDP Die Grünen - Fort mit diesen Volksverrätern und Finanzmarionetten

 
News Top-Aktuell empfiehlt - wählt miemand 
                                                                                                                                 
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

  

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet

4 Antworten zu „Gestern“ im Deutschen Bundestag

  1. Gerolker Schrammispers sagt:

    Die Linke ist bestimmt die „bürgernächste“ Partei.
    Das Grundübel aber haben auch sie nicht erkannt: „Verzinstes Geldsystem“.
    Solange sie nicht bereit sind dieses Thema anzusprechen, sind auch sie keine „Retter der Nation“.
    Ansonsten aber ist die Linke wohl die einzige Alternative.

    mfg

    • newstopaktuell sagt:

      Den letzten Teil des letzten Satzes Ihres Kommentares mussten wir leider eleminieren, da wir keine Werbung für Parteien gestatten, die offenkundige Politik für Reiche vertreten. Wir sind nämlich ebenfalls bürgernah.

      Mit freundlichen Grüßen:

      News Top-Aktuell

  2. Gerolker Schrammispers sagt:

    Können sie das vielleicht näher ausführen?
    Mir sind derlei Infos bisher nicht bekannt.

    • newstopaktuell sagt:

      Dann sollten Sie mal das Parteiprogramm der Partei lesen, für welche Sie Werbung zu machen vesuchten.

      Die Linke will die Einkommensteuer für Einkommenswohlhabende richtigerweise erhöhen.

      Die von Ihnen genannte Partei hingegen, will Reiche entlasten und den für dieses Klientel jetzt geltenden Einkommensteuersatz von 43 Prozent auf nur noch 25 Prozent senken. Damit ist die von Ihnen genannte Partei sogar noch kapitalistenfreundlicher, also noch schlimmer, als alle anderen üblichen Kapitalismusförderer zusammen. Für solche Parteien gestatten wir keine Empfehlungen.

      Mit freundlichen Grüßen:

      News Top-Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: