600 Millionen für ein Schloss das niemand braucht

 

Berliner Stadtschloss-Unsinn ist Verschwendung von Steuergeldern

 

Berlin versucht sich mal wieder in Sachen Bauen und bekommt ein neues Stadtschloss.

Bei einer steigenden Staatsverschuldung von über 2,4 Billionen Euro und ständigem Spargerede ist das die neuste Farce, die aus Berlin kommt.

Die Zeiten der angeblich „Adligen“, „Könige“, Prinzessinnen“ und sonstigem scheinblaublütigen Gesocks, das keiner braucht, sind lange vorbei.

Trotzdem glaubt man, nun 600 Millionen Euro der vom Volke erarbeiteten Steuergelder für ein unsinniges Schloss aus dem Fenster schmeißen zu müssen, während ganz Europa das Zwangssparen aufdiktiert wird!

Was aus 600 Millionen veranschlagten Euro für diesen Unsinn am Ende wird, kann man sich ungefähr denken:

Wahrscheinlich werden sich die tatsächlichen Kosten dann mal wieder irgendwo jenseits von einer Milliarde Euro einpendeln.

 
                                                                                                                                 
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

  

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: