Bei der Lufthansa wackeln weitere Jobs

 

Bei der Lufthansa wackeln weitere Jobs

 

Auf ihrem harten Ausbeutungskurs hat die Lufthansa weitere Jobs von Mitarbeitern infrage gestellt.

Nun sollen im Kerngeschäft des Linienbetriebs verschiedene Prozesse an externe Dienstleister ausgelagert werden.

Wie viele Jobs bei der Lufthansa wegfallen, stehe noch nicht fest, sagte ein Unternehmenssprecher.

Bislang hatte die Fluggesellschaft den Abbau von 3500 Stellen in der Verwaltung angekündigt.

Die Lufthansa war einmal ein staatliches Unternehmen – gehörte also früher der deutschen Allgemeinheit.

Dann kam die „liebe deutsche Politik“ und verkaufte unser aller Eigentum an die Meistbietenden.

Daraus resultierten deutlich höhere Preise für die Fluggäste, sowie wegfallende Arbeitsplätze.

So sieht das aus, wenn einst staatliche Unternehmen an private Gierschlunde verschachert werden, die den Hals nicht voll genug bekommen können.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollten hier mal ganz neue Seiten aufziehen und sagen:

„Liebe“ Vorstandsmitglieder, also Abzocker und Ausbeuter:

Fertigt eure Fluggäste doch selber ab – fliegt und wartet eure Flugzeuge doch selber!

Es würde keine zwei Tage dauern, bis die sogenannten „Vorstände“ nachgeben und einlenken müssten.

Leider ist eine solche Kollegialität und Solidarität unter Mitarbeitern in deutschen Firmen bisweilen unbekannt. Zumindest NOCH! 

Immer wird sich auf sogenannte „Gewerkschaften“ verlassen, die leider nur zu oft nachgeben oder gleich untätig bleiben.

Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer brauchen keine „Gewerkschaften“, sondern selbst in ´s Leben gerufene

Kollegial- und Solidargemeinschaften!

 
                                                                                                                                 
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

  

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: