Costa Concordia ist aufgerichtet

 

Costa Concordia ist aufgerichtet

 

Mit dem Aufrichten der gekenterten „Costa Concordia“ ist die heikelste Phase der komplizierten Bergungsaktion geschafft.

Nach 19 Stunden konnten die Techniker am frühen Morgen den Erfolg der riskanten Aktion verkünden.

 

 

Nachdem die komplizierte Aktion geglückt war, atmeten die Bewohner der Mittelmeerinsel Giglio und die Arbeiter auf.

„Ich bin erleichtert und stolz, so wie mein Team“, sagte einer der Bergungsspezialisten. „Es war ein Kampf, ein bisschen wie eine Achterbahn, aber für das Team war es fantastisch“.

Giglios Bürgermeister Sergio Ortelli lobte die Arbeit der Ingenieure: „Heute haben wir einen großen Schritt zum definitiven Verschwinden des Schiffs vor unserer Insel gemacht“.

Doch die Bergung ist damit noch nicht abgeschlossen. Die nächsten Schritte stehen bevor.

„Das Schiff ist stark beschädigt. Wir müssen jetzt eine Bestandsaufnahme machen“, sagte Projektleiter Nick Sloane.

Der Kreuzfahrtkoloss soll zunächst stabilisiert und dann für den Abtransport im Jahr 2014 vorbereitet werden.

Vor gut 20 Monaten war die „Costa Concordia“ vor der italienischen Mittelmeer-Insel Giglio auf einen Felsen gefahren, aufgeschlitzt worden und gekentert.

Seitdem lag das Wrack mit Schlagseite vor der Küste. Bei dem Unglück waren 32 Menschen gestorben, unter ihnen zwölf Deutsche.

Das fast 300 Meter lange Schiff soll nun untersucht werden, um die Ausmaße des Schadens an der Steuerbordseite nach 600 Tagen unter Wasser festzustellen.

„Diese Seite der Concordia hat viele Schäden, aber es ist keine unüberwindbare Situation“, sagte Franco Porcellacchia, Projektleiter der Reederei „Costa Crociere“.

Bis zum Frühjahr oder Sommer 2014 soll der Koloss schwimmfähig gemacht und weggeschleppt werden. „Es ist schwierig, eine präzise Vorhersage zu machen, aber ich denke, das ist realistisch“, betonte Porcellacchia.

Neben der vollständigen Bergung des Schiffs geht auch die Suche nach zwei noch vermissten Opfern weiter.

 
                                                                                                                                 
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

  

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: