Ausbeuter (also Arbeitgeber) empört über CDU und SPD

 

Hundt und Kramer - Der alte und der neue Präsident der gepflegten Ausbeuterei und Sklaverei

 

Die deutschen Wirtschaftskriminellen stemmen sich gegen die Arbeitsmarkt- und Rentenpläne von Union und SPD.

Die geplanten neuen Milliarden-Sozialausgaben würden angeblich den „Aufschwung“ gefährden.

Bei der Rente drohten angeblich „dramatische Beitragserhöhungen“. Eigentümlicherweise sieht die Realität genau gegenläufig aus (siehe Video):

 

 

„Das ist keine zukunftsfähige Sozialpolitik“, sagte der neue Präsident des Wirtschaftskriminalismus, also der neue Arbeitgeber-Präsident Ingo Kramer.

Als unsinnig lehnen die Unternehmen den gesetzlichen Mindestlohn, sowie neue Vorschriften bei Zeitarbeit und befristeten Verträgen ab.

Selbstverständlich lehnen Unternehmen gesetzliche Mindestlöhne ab und bezeichnen diese als Unsinn, da Mindestlöhne ja schließlich gerechteres Aufteilen von erwirtschafteten Geld zwischen Ausbeutern (Arbeitgebern) und Sklaven (Arbeitnehmern) bedeuten. 

Selbstverständlich lehnen Unternehmen Vorschriften bei Zeitarbeit, und befristeten Verträgen ab.

Und warum das so ist, erklärt das folgende Video:

 

 

Link zum im Video genannten Dokument, wie man sich gegen Sanktionen erfolgreich zur Wehr setzen kann :

http://www.dielinke-saar.de/fileadmin/Pdf-Dateien/BVerG_ALGII.pdf

 
                                                                                                                                 
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

  

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: