Teure „Apps“ – 2600 Dollar für ein virtuelles Tierhotel

 

Teure Apps - 2600 Dollar für ein virtuelles Tierhotel

 

Apple muss Eltern mindestens 32,5 Millionen Dollar (23,9 Mio Euro) für unbeaufsichtigte App-Einkäufe ihrer Kinder erstatten.

Die US-Aufsichtsbehörde FTC gab am Mittwoch einen entsprechenden Vergleich mit dem Hersteller bekannt. Das Unternehmen äußerte sich dazu zunächst nicht.

Die FTC warf Apple vor, es Kindern allzu einfach gemacht zu haben, mit Apps Geld auszugeben.

In einem besonders extremen Fall soll ein Mädchen 2600 Dollar in sein virtuelles Tierhotel gesteckt haben.
Die Rechnungen bekamen die Eltern.

Diese hatten in dem Fall eine Sammelklage gegen das Unternehmen angestoßen.

Der Hersteller allerlei völlig überteuerter, dafür aber umso überflüsigerer elektronischer Geräte muss das Geld deshalb nun komplett zurückzahlen und seine Praxis ändern.

Der sogenannte „App-Store“ ist ein Riesengeschäft für Apple, dank wenig hirnaktiver Menschen.

Im vergangenen Jahr gaben die zuvor Genannten mehr als 10 Milliarden Dollar für diesen Quatsch aus.

 

Die spinnen.... die Leute

 
                                                                                                                                 
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

  

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: