Kostenfalle High-Tech-Extras bei Gebrauchten

 

Kostenfalle High-Tech-Extras bei Gebrauchten

 

Beim Gebrauchtwagenkauf lohnt es sich, auf die Extras eines Autos zu achten.

Denn was auf den ersten Blick oft toll erscheint, entpuppt sich bei der Reparatur nicht selten als Kostenfalle.

Wer beim Gebrauchtwagenkauf auf manche Extras verzichtet, umgeht später möglicherweise sehr hohe Reparaturkosten.

Denn muss etwa der Ersatz für defekte Xenon-Scheinwerfer nach abgelaufener Hersteller-Garantie aus eigener Tasche bezahlt werden, wird es schnell teuer.

VW Golf, Audi A4, Mercedes C-Klasse und 5er BMW. Bei allen Autos kostet beispielsweise neues Xenon-Licht mehr als 1000 Euro.

Rund der gleiche Betrag wird fällig, wenn das Steuergerät eines fest eingebauten Navigationsgeräts ersetzt werden muss.

Ein neues 7-Gang-Automatikgetriebe für den Audi A4 schlägt sogar mit über 9000 Euro zu Buche. Das waren mal über 18.000 D-Mark, wofür man früher einen ganzen Mittelklassewagen bekam.

Käufer eines üppig ausgestatteten Gebrauchten sollten auf eine umfangreiche Garantie achten.

Ist die Garantie im Schadensfall abgelaufen, kann die Fahrt zur kleinen Werkstatt auf dem Land lohnen, die die Reparatur gegenüber der Markenniederlassung in der Großstadt meist deutlich billiger erledigt.

 
                                                                                                                                 
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

  

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: