USA hat 17,2 Billionen Schulden

 

USA hat 17,2 Billionen Schulden

 

Die USA haben derzeit rund 17,2 Billionen Dollar (12,7 Billionen Euro) Schulden. Es ist ein wenig schwierig, so einen gewaltigen Schuldenberg überhaupt noch irgendwie zu illustrieren, damit eine ansatzweise Vorstellung entstehen kann.  

Die Erlaubnis weitere Kredite aufzunehmen war am 7. Februar 2014 ausgelaufen, doch wen interessieren schon Übereinkünfte oder Regeln.

Die vereinigten Staaten haben die Grenzen der Verschuldung mittlerweile zum x-ten Male nach oben verschoben, damit es nicht zu einer sofortigen Zahlungsunfähigkeit kommt.

Das Geld in der amerikanischen Staatskasse würde gerade einmal bis zum Monatsende ausreichen, um den Zahlungsverpflichtungen nachkommen zu können.

Mit anderen Worten: Amerika ist zutiefst pleite.

Immer wieder entbrannten Debatten um Schuldenobergrenzen. Das hat sich erst einmal erledigt.

Es wurde gerade ein Gesetz verabschiedet, dass die Vereinigten Staaten bis März 2015 weiter neue Schulden aufnehmen dürfen.

Vorsicht! Das ist keine Entwarnung bis März 2015! Amerika muss nämlich nicht unbedingt der Impulsgeber für den Zusammenbruch des hochkriminellen verzinsten Geldsystems sein.

Auf diesem Planeten gibt es mehr als genug Finanzblasen, die zu platzen drohen. Amerikas Schulden ist nur eine dieser Blasen.

Europa ist ebenfalls hochverschuldet – in China droht eine Finanzblase bezüglich Immobilien zu platzen, usw. usf.

Dass sich Amerika nun bis März 2015 bis über die Hutkrempe weiter verschulden darf, ist also auf keinen Fall als vorläufige Entwarnung anzusehen.

Die Schuldenproblematik löst sich nämlich nicht dadurch auf, indem man immer noch mehr Schulden macht, um damit Zeit zu kaufen.

Das Ende des hochkriminellen verzinsten Geldsystems steht so oder so bevor, egal wieviel Zeit noch gekauft werden kann.

Die Menschen dieser Welt müssen dieses hochkriminelle System verstehen lernen, um gemeinsam zu verhindern, dass dieser Wahnsinn eine weitere Auflage erlebt.

Wer das hochkriminelle verzinste Geldsystem bisher nicht verstanden hat – warum es die Menschen zu Verbrechern macht – warum es unermessliche Schäden anrichtet – warum ein solches System immer wieder kollabieren muss und wem dieses System dient, für den bietet News Top-Aktuell eine wahre Fundgrube an Informationen.

Beginnen kann man diesbezüglich mit diesen Artikeln:

Die schlimmsten Schwerverbrecher der Welt

Die Einführung des Geldes

Die schamlose Finanzwelt

Werfen Sie einen Blick auf unsere Kategorien auf der rechten Seite dieser Seite. Alles was Sie dort an aufgedeckten Lügen und Leid finden können, ist durch das hochkriminelle verzinste Geld entstanden.

Es ist wichtig das hochkriminelle verzinste Geldsystem zu verstehen. Wenn man es verstanden und begriffen hat, welches grenzenlose Leid und welche unermesslichen Schäden aus diesem System erwachsen sind, dann hasst man es automatisch.

Dieser Hass muss sich in das Bewusstsein der Allgemeinheit einbrennen, damit die Menschen gemeinsam dagegen vorgehen werden, falls jemand versuchen sollte, eine Neuauflage dieses alles verachtenden Systems zu starten. Eine solche Neuauflage ist mit allen Mitteln zu verhindern.

 
                                                                                                                                 
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

  

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet
Advertisements

One Response to USA hat 17,2 Billionen Schulden

  1. katze sagt:

    Und wie die Geschichte es gezeigt hat, zetteln die einen Krieg an. Besetzten ( befreien natürlich); und kassiern am Wiederaufbau. So sieht das Finanzsystem aus. Warum sind die sonst so mißtrauig und bespitzeln alle.

    News Top-Aktuell:

    1.) Das Finanzsystem sieht ein wenig anders aus. Das Finanzsystem ist ein Schuldgeldsystem – ein hochkriminelles, weil verzinstes und sogar zinsesverzinstes Schuldgeldsystem. Dieses hochkriminelle verzinste und zinsesverzinste Schuldgeldsystem ist das größte Verbrechen, was auf dieser Welt jemals stattgefunden hat.

    Grund: So ziemlich jedes andere Verbrechen – sei es das Betreiben von Kernkraftwerken oder auch der Konsumwahnsinn, der zu unsinnigen Produkten und Abbau von Ressourcen bei gleichzeitiger Vermüllung des Planeten führt – ist eine direkte Folge dieses hochkriminellen Geldsystems.

    Die Vergiftung der Menschen durch Fluoride, Glyphosate und viele andere Giftstoffe, ist eine direkte Folge dieses hochkriminellen Geldsystems.

    40 Millionen Menschen, die jährlich am lebendigen Leibe verhungern, sind eine direkte Folge dieses hochkriminellen Geldsystems.

    Alles was an Lug und Trug existiert, ist eine direkte Folge des hochkriminellen verzinsten Geldsystems.

    Jede moderne Ausbeutung und Versklavung von Menschen, ist eine direkte Folge dieses hochkriminellen Geldsystems.

    Wir könnten noch den ganzen Tag weitere Greultaten und Greulzustände aufzählen, welche die direkte oder indirekte Folge dieses hochkriminellen Geldsystems sind.

    2.) Was das Bespitzeln betrifft: Das passiert nicht aus Misstrauen, sondern ist eine direkte Folge des hochkriminellen verzinsten Geldsystems.

    Man möchte nämlich wissen, was der andere macht. Man möchte wissen, wofür sich jeder einzelne interessiert – was er gerade macht – wo er gerade ist – was er gerade braucht – was er gerade sucht, um ihm etwas Passendes anbieten und verkaufen zu können.

    Dafür ist mittlerweile jedes Mittel recht. Angefangen beim Abhören von Telefongesprächen und Auslesen von e-mails, über spionierende Navigations- und Fernsehgeräte, bis hin zu den ungezählten „APPS“, die jeder Dussel in seinem Handy mit sich herumschleppt und diese auch noch „stolz“ anderen Dusseln vorführt.

    Leider wissen sehr viele Leute von vielen dieser Dinge wenig bis gar nichts, weil sie statt News Top-Aktuell lieber „Fußball“, „Dschungelcamp“ und „Bauer sucht Frau“ konsumieren. Im schlimmsten Fall lesen diese Damen und Herren dann auch noch die „BILD“, den „Spiegel“ oder irgendwelche anderen Volksbelügungsgazetten.

    Dass dabei keine informierte Gesellschaft herauskommen kann, ist absolut kein Wunder.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: