Razzien gegen Mafia in Deutschland und Italien

 

Razzien gegen Mafia in Deutschland und Italien

 

Mit Großrazzien und hunderten Beamten sind die deutsche und die italienische Polizei gegen die Mafia vorgegangen.

Gegen welche Mafia genau (Finanzmafia, Atommafia, Pharmamafia, Politikmafia, Spionagemafia, Chemiemafia, Automobilmafia, usw.) letztendlich vorgegangen worden ist, wurde leider nicht bekannt.

Nach Angaben der Behörden wird gegen 27 Verdächtige ermittelt. 16 wurden festgenommen, neun weitere unter Hausarrest gestellt.

Währenddessen hat das Bundeskartellamt gegen drei große deutsche Zuckerhersteller wegen verbotener Absprachen Bußgelder in Höhe von rund 280 Millionen Euro verhängt.

Die Wettbewerbsbehörde wirft den Unternehmen Pfeifer & Langen, Südzucker und Nordzucker vor, sich über viele Jahre hinweg über Verkaufsgebiete, Quoten und Preise abgesprochen zu haben.

Ziel sei es gewesen, möglichst hohe Preise für Haushalts- und Industriezucker zu erzielen, teilte das Kartellamt mit.

Teilweise sei es dadurch zu erheblichen Preissteigerungen gekommen.

Im Weiteren wurden Ex-Teldafax-Manager vor Gericht gestellt.

Nach der spektakulären Pleite des Stromdiscounters Teldafax wird einer der größten Firmenzusammenbrüche in der deutschen Wirtschaftsgeschichte jetzt strafrechtlich aufgearbeitet.

Mit der Erhebung einer umfangreichen Anklage begann vor der Wirtschaftsstrafkammer des Bonner Landgerichts der Prozess gegen drei ehemalige sogenannte „Topmanager“ des Unternehmens.

Den früheren Teldafax-Vorständen Klaus Bath, Gernot Koch und Michael Josten werden Insolvenzverschleppung, gewerbsmäßiger Betrug und Bankrotthandlungen vorgeworfen.

Mehr als eine halbe Million Betrogene sollen Geld verloren haben.

 
                                                                                                                                 
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

  

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: