Verfassungswidrigkeit der Rundfunkbeiträge wird von Volksdesinformationsmedien weiterhin ignoriert

 

Verfassungswidrigkeit der Rundfunkbeiträge wird von Volksdesinformationsmedien weiterhin ignoriert

 

„Unter den Bundesländern plädiert eine Mehrheit für die Senkung des Rundfunkbeitrages“, schreibt die Ablenkungspresse.

Die Verfassungswidrigkeit des Rundfungbeitrags wird wie immer mit keiner Silbe erwähnt. 

„Über die Höhe wird man sich wahrscheinlich erst in der sogenannten „Ministerpräsidentenkonferenz“ verständigen können“, sagte die sogenannte „Ministerpräsidentin“ Malu Dreyer (SPD).

Der zweite Schritt ist, die noch laufende Prüfung des neuen Systems auszuwerten – und es kann auch über weniger Werbung diskutiert werden.

Dreyer leitet übrigens die Rundfunkkommission der Länder. Die sogenannten „Ministerpräsidenten“ beraten am kommenden Donnerstag über den Beitrag.

Sachsen hält den Vorschlag der Finanzkommission KEF für sinnvoll, ihn ab 2015 um „satte“ 73 Cent auf 17,25 Euro im Monat zu senken.

Niedersachsen und Sachsen-Anhalt wollen den Beitrag sogar um 48 Cent auf 17,50 Euro im Monat senken.

Rechnen wir doch mal: 73 Cent pro Monat weniger. Das sind „opulente“ 8,76 Euro Ersparnis pro Jahr.

Legt man das Modell mit den 48 Cent zu Grunde, dann kommen sogar leichtsinnig werden lassende 5,16 Euro pro Jahr dabei heraus.

Mit diesen „Kostensenkungsmaßnahmen“ versucht man jetzt die Bevölkerung ruhigzustellen und von der Tatsache abzulenken, dass Rundfunkbeiträge schon immer verfassungswidrig waren und schon immer zu Unrecht eingezogen worden sind.

In Fachkreisen wird sowas Betrug und Diebstahl genannt! Nun will man mit winzigen Senkungen von eben diesem Betrug und Diebstahl ablenken.

Hören Sie nun Doktor Anna Terschüren zur Gesetzeswidrigkeit des Rundfunkbeitrags:

 

 

News Top-Aktuell kann daher nur empfehlen: Stellen Sie jegliche Zahlung bezüglich Rundfunkgebühr sofort ein.

Bestehen Sie auf Rückzahlung sämtlicher über Jahrzehnte zu Unrecht eingezogener Rundfunkgebühren, nebst Zinsen, 8 Prozent über dem Basiszinsatz.

Für weitere Informationen und Hilfen klicken Sie bitte hier: „klick“

 

Das könnte Sie auch interessieren: Wie das Fernsehen die Menschen systematisch verblödet

 
                                                                                                                                 
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

  

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet
Advertisements

5 Antworten zu Verfassungswidrigkeit der Rundfunkbeiträge wird von Volksdesinformationsmedien weiterhin ignoriert

  1. Frank Nagel sagt:

    betreff :
    die hier erwähnten Beiträge,
    die seitens der
    kurz GEZ genannt – erhoben und eingezogen werden ,
    dürfte vom Gesetzgeber das letzte juristische Wort noch nicht gesprochen worden sein.
    ●Der Verbraucher wird gespannt sein

  2. steffen sagt:

    Guten Tag an das Team von newstopaktuell
    habe vor ca. 25 Jahren mich selber bei GEZ angemeldet

    News Top-Aktuell:

    Warum?

    sollte ich kündigen oder nicht, da die Bereitschaft arg gesunken ist, für so etwas „Schönes“ weiterhn zu zahlen?

    News Top-Aktuell:

    Kündigung ist nicht verkehrt. Ansonsten einfach die Zahlung einstellen. Sollte sich das Gesindel dann bei Ihnen zwecks Forderungen melden, melden Sie sich einfach wieder bei uns. Wir helfen Ihnen dann gern weiter 🙂

  3. Tom sagt:

    Guten Tag liebes NTA Team,

    ich bin ein Verweigerer der ersten Stunde. Vor kurzem waren nun 2 GV vor meiner Tür. Nachdem ich diese 2 Herren mit Fragen und Argumenten in die Defensive drängte bei denen sie keine Antwort bzw Argumente fanden, gaben sie zu dass sie lediglich nur „Überbringer“ der anstehenden Vermögensauskunft sind und traten die Heimreise an. Die Vermögensauskunft liegt nun hier und habe nun in 10 Tagen den Termin beim OGV im Amtsgericht.

    Wollte deswegen fragen wie ich am besten vorgehen soll.

    News Top-Aktuell:

    Im hiesigen Land sind Sie gegenüber niemanden zur Auskunft über Ihre Privatangelegenheiten verpflichtet. Schon gar nicht irgendwelchen Gerichtsvollzieherschauspielern oder sogenannten „Richtern“, die erwiesen lediglich Firmenangestellte, ohne hoheitsrechtliche Befugnisse sind.

    Erkundigen Sie sich nach Legitimation: Beamtenausweis, Bestallungsurkunde, Genehmigung der allierten Militärregierung zur gesetzlich richterlichen Berufsausübung, Staatsgründungsurkunde. Kopie von alledem genügt schon. NICHTS davon wird Ihnen präsentiert werden! Das wiederum führt dazu, dass Sie nicht auskunftspflichtig sind.

    Verwirrung auch auf der Kopp Seite die nun schreiben dass der GV doch ein Beamter sei:

    „Gerichtsvollzieher sind Beamte und bleiben Beamte. Wer etwas anderes glaubt, schießt sich selber ins Knie und wird zum Opfer zahlreicher Webseiten, die den Unsinn stur verbreiten. Zwischen 2007 und 2010 gab es Überlegungen (!), sie nicht mehr zu verbeamten. Passiert ist aber nichts. 2012 wurde bloß der erste Paragraf der Gerichtsvollzieherverordnung verändert. Man hat dabei den Satz »Der Gerichtsvollzieher ist Beamter im Sinne des Beamtenrechts« gelöscht. Weil das bereits im Paragrafen 154 des Gerichtsverfassungsgesetzes erklärt wird“

    News Top-Aktuell:

    Absoluter Blödsinn, was Kopp da veröffentlicht hat, denn:

    1.) Das Gerichtsverfassungsgesetz besitzt mangels Nennung eines Geltungsbereiches keine Gültigkeit.

    2.) Der Beamtenstatus wurde am achten Mai des Jahres 1945 ersatzlos abgeschafft. Zu diesem, bzw. ähnlichen Schluss ist sogar die Firma „Bundesverfassungsgericht“ gekommen.

    3.) Wir finden es immer wieder amüsant und auch erstaunlich, dass der Propagandalügenmaschinismus noch immer versucht, erwiesene Fakten, die nicht aus der Welt zu kriegen sind, leugnen zu wollen.

    Womöglich hat sich das Propagandalügengesindel schon mal gefragt, warum der Propagandalügenmaschinismus nicht mehr so recht funktionieren will. Könnte es vielleicht daran liegen, dass sich das Propagandalügengesindel selbst jede Glaubwürdigkeit kaputt gemacht hat, weil es immer wieder versucht, längst erwiesene, eindeutige Fakten zu leugnen!?

    Dann muss man auch davon ausgehen dass die BRD doch ein Staat sein muss laut deren Information!?

    News Top-Aktuell:

    Was Kopp da veröffentlicht hat, ist nicht Information, sondern Desinformation. Dass die BRD kein Staat, sondern eine eingetragene Firma, ohne hoheitsrechtliche Befugnisse ist, wurde bereits oft genug anhand von Fakten bewiesen.

    Zudem gab es ja auch schon Beugungshaft. Wie kann das überhaupt passieren!

    News Top-Aktuell:

    Das kann passieren, wenn Nachfolgenazis (sogenannte „Politiker“, „Richter“ usw.) und Nachfolgenazigehilfen (sogenannte „Gerichtsvollzieher“, „Polizisten“ und sonstige Scheinbeamte) gültiges Recht ignorieren und ungültige Gesetze anwenden.

    Ich habe mit über 20 Punkten immer wieder auf die fehlende Beweislage, Rechtsbeugung und den Nicht Staat BRD hingewiesen. Falls Sie mir das plausibel erklären können wäre ich Zahlungswillig gewesen. Es kamen wie so oft immer lächerliche Blockantworten ohne Erklärungen.

    News Top-Aktuell:

    Selbstverständlich. Was auch sonst? Sie haben es schließlich mit kriminellen Rechtsbeugern und Ignoranten zu tun.

    Ich glaube an den Sturz dieses Unrechtsystems, jedoch sehe ich das Problem darin, dass nur wenige so weit gehen wie ich. Meistens haben diese „BRD-Bürger“ Angst durch den aberzogenen Mut und Zorn.

    News Top-Aktuell:

    Der Mut mag aberzogen sein. Der Zorn hingegen war noch nie größer als zur Sekunde, und wird mit jeder weiteren Sekunde größer.

    Nur im Kollektiv kann das aber funktionieren. Zudem lebt dieses Systems von der Lüge.

    News Top-Aktuell:

    Und durch Tatsachen und Fakten wird dieses System fallen. Es fällt ja jetzt schon. Jeden Tag weigern sich mehr und mehr Menschen, diesem Unrechtssystem den Gehorsam zu erweisen.

    Selbst wenn man die Gerechtigkeit auf seiner Seite hat, hat man dennoch den gesamten Lügenapparat gegen sich und man wird trotzdem oder gerade deswegen bestraft. Keine Instanz steht hinter einem.

    News Top-Aktuell:

    Dann sollte man sich überlegen, was man tun kann, wenn keine Instanz hinter einem steht. Wir empfehlen da das Bilden von Kollektiven, also von Menschenvereinigungen, die gemeinsam gegen das Unrechtssystem vorgehen und es endgültig zu Fall bringen. Gleichgesinnte gibt s mittlerweile mehr als genug.

    Allein kann man sich auch wehren. Das muss gar nicht mal in körperliche Gewalt ausarten. Psychische Gewalt ist viel effektiver. Damit kriegt man jeden Kriminellen kaputt.

    Diese Maden verlassen niemals den Speck der Lüge freiwillig, selbst wenn sie immer wieder Rechtsbruch begehen müssen. Solange es dem System dient ist das legal.

    News Top-Aktuell:

    Das rechtsbrecherische, kriminelle Scheinbeamtengesindel sollte sich allerdings darüber im klaren sein, dass es äußerst gefährlich lebt und irgendwann die Konsequenzen wird tragen müssen. Das kann heute sein – das kann morgen sein- das kann nächste Woche oder nächsten Monat oder auch nächstes Jahr sein. Wann das Schicksal zuschlägt, weiß das Gelumpe nicht. Ständige Angst ist die Folge, welche zu Unausgeglichenheit, Schalflosigkeit usw. führt.

    Psychische Gewalt kann echt sehr schmerzhaft und absolut zerstörend sein, wenn sie geschickt angewendet wird. 🙂

    Ist ausserdem wunderbar gemütlich und unbeschwerlich und man ist ja auch finanziell von dem verlogenen Konstrukt abhängig (versklavt). Man muss nur den Kopf in den Sand stecken. Die Wahrheit ist daher für die meisten noch zu riskant und ungemütlich.

    News Top-Aktuell:

    Riskant ist, wenn man die Wahrheit zu ignorieren versucht, denn dann schlägt das Schicksal eines Tages zu, und ungemütlicherweise weiß das scheinamtliche Unrechtssystemgeseuche nicht, wann das sein wird. 🙂

    Grüße Tom

    News Top-Aktuell:

    Grüße auch an Sie.

  4. Tom sagt:

    Vielen Dank für eure Antwort und eure Hilfe!

    News Top-Aktuell:

    Sehr gern geschehen 🙂

    Was Ihr leistet ist unglaublich wertvoll. Ich mache unentwegt Werbung für eure Seite denn der Riss der Lügenmatrix welcher schon vorhanden ist muss nicht nur aufrechterhalten werden sondern er muss geradezu aufbrechen bis dieses verfaulte verlogene Unrechtssystem BRiD endlich abdanken muss und in sich zusammenfällt wie eine billige Fassade.

    News Top-Aktuell:

    Nehmen Sie bitte unseren herzlichen Dank für das an, was Sie für uns tun.

    Viele Grüße und weiter so. Tom

    News Top-Aktuell:

    Viele Grüße auch von uns, für Sie – und ja…
    wir werden so weitermachen.

  5. ruedigerbehrens sagt:

    Jetzt haben sie der Politikerin Beatrix von Storch das Konto gepfändet. Wie soll das bloß noch weiter gehen? Diese Willkür!
    Anscheinen kann man sich doch wohl nicht wehren!

    News Top-Aktuell:

    Doch. Kann man.

    Anzeigen nützen wohl auch nicht`s… aber der Wiederstand wächst. Das ist wenigstens was.

    LG Rüdiger

    Nes Top-Aktuell:

    Liebe Grüße auch für Sie.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: