Propagandamedien drohen mit angeblichen „Rechtsruck“

 

Lügenmedien drohen mit angeblichen Rechtsruck

 

Die amtierenden politischen Verbrecher in Deutschland und die EU-Mafia sehen offenbar ihre Felle davonschwimmen.

Aus diesem Grunde wurden die Regimemedien nun angewiesen einen „Rechtsruck“ zu verbreiten, der angeblich durch Europa gehen soll.

Wir zitieren aus diesen Propagandamedien:

„Europawahl 2014: Europa droht ein Rechtsruck“

Und wir zitieren weiter:

„Sie heißen FPÖ, Front National, Partei für die Freiheit oder Goldene Morgenröte: Rechte Parteien setzen in vielen EU-Staaten auf den Frust über die Brüsseler Krisenpolitik – und hoffen darauf, möglichst viele Abgeordnete ins neue Europaparlament zu entsenden.

Die Kommunalwahl in Frankreich könnte ein Vorgeschmack auf einen möglichen Rechtsruck auch auf EU-Ebene gewesen sein.

Im nordfranzösischen Hénin-Beaumont erreichte der Kandidat der Front National (FN), Steeve Briois, mit 50,3 Prozent gleich im ersten Wahlgang die erforderliche absolute Mehrheit.“ Zitat Ende.

Nun muss man das Folgende wissen: Hénin-Beaumont ist eine französische Stadt im Département Pas-de-Calais in
der Region Nord-Pas-de-Calais mit 26.868 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011).

Zu fragen ist, seit wann eine französische Kleinstadt ganz Europa wiederspiegelt?

Kommen wir zu einem weiteren Zitat aus der Volksverblödungs- und Propagandajournaille:

„In Marseille, der zweitgrößten Stadt Frankreichs, kam der seit 19 Jahren amtierende UMP-Bürgermeister Jean-Claude Gaudin auf 37,6 Prozent, sein sozialistischer Herausforderer Patrick Mennucci nur auf 20,8 Prozent, der FN-Kandidat Stéphane Ravier landete bei 23,2 Prozent.“ Zitat Ende.

Nun muss man Folgendes wissen: Marseille ist eine französische Hafenstadt. Sie liegt am Golfe du Lion, einer Mittelmeerbucht.

Die Stadt, deren Einwohner sich Marseillais nennen, ist Hauptstadt des Départements Bouches-du-Rhône in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Marseille hat 850.636 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011).

Nur zum Vergleich: Berlin beherbergt rund 3,4 Millionen Einwohner. Die zweitgrößte deutsche Stadt (Hamburg), kommt auf rund 1,8 Millionen Einwohner – also mehr als doppelt so viele wie Marseille in Frankreich.

Warum nun ausgerechnet zwei vergleichsweise kleine französische Kommunen den Maßstab für ganz Europa abgeben sollen, ist für uns nicht wirklich nachvollziehbar.

Im Örtchen Koblentz in Mecklenburg-Vorpommern stimmten im Jahre 2011 rund 33 Prozent der Wähler für die rechtsextreme NPD.

Ging da auch ein „Rechtsruck“ durch Europa? Wohl kaum. Koblentz in Meck-Pom hat ja auch nur 227 Einwohner (Stand 2011).

Bei der Bundestagswahl 2013 erreichte die ausländerfeindliche NPD nur 1,3 Prozent. Durch Deutschland geht also offensichtlich kein „Rechtsruck“ – und das ist auch gut so.

Das Verbrecherpack unter Hitler hat vor über 70 Jahren für mehr als genug Tod und Verwüstung gesorgt. Das braucht niemand ein weiteres Mal.

Hier ein weiteres Zitat aus der Propagandamühle:

„Bei der Europawahl könnte die FN laut Umfragen zweitstärkste oder sogar stärkste französische Partei werden. Meinungsforschern zufolge profitiert sie vor allem von der Unbeliebtheit der linken Regierung unter Staatschef François Hollande sowie den Affären und Streitereien in der konservativen UMP von Ex-Präsident Nicolas Sarkozy.“ Zitat Ende.

Und damit eröffnet sich die eigentliche Botschaft der Regimemedien, welche in Deutschland Banken, Versicherungen, Großkonzernen und der angeblichen „Bundesregierung“ gehören: Aufhetzen gegen Links (wie immer).

Die angeblich „Christlich Demokratische Union“ (CDU) aus konservativen korrupten Lügnern und Verbrechern, sowie die angebliche Sozialdemokratische Partei Deutschland (SPD), welche aus exakt dem selben Pack besteht, möchten natürlich gern an der Scheinmacht bleiben.

Aus diesem Grunde ist natürlich Propaganda gegen Links zu machen (wie immer und schon so oft).

Bevor wir es vergessen: Genau so sieht ein entsprechender Propagandaartikel aus: „klick“

Zurück zum Thema:

Für die Menschen in Deutschland ist es egal, ob nun Scheindemokraten oder Linke die Regierungsmimik stellen.

Dass Naziparteien nichts taugen, ist bekannt. Dass Scheindemokraten wie CDU und SPD nichts taugen, spricht sich gerade mehr und mehr herum.

Dass kleine Parteien wie die Linke auf dem Weg nach oben genauso korrupt werden, wie z.B. die Grünen auf dem Weg nach oben korrupt geworden sind, ist hingegen bisher nur wenigen bewusst.

News Top-Aktuell wird allerdings auch weiterhin daran arbeiten, dass das immer mehr Menschen bewusst wird.

Kurzum: Vergessen Sie den „Rechtsruck“, der da angeblich durch Europa gehen soll.

Das ist wie immer Propagandageschmeiß der Regimemedien, welche im Auftrag des bereits genannten Gesindels die Allgemeinheit verunsichern sollen.

Egal was auch immer gewählt wird: Zum Wohle der Bevölkerung kommt sowieso nichts dabei heraus.

Aus diesem lange bekannten Grunde kann und sollte man sich von Wahlen strikt fern halten, wenn man sich nicht der Beihilfe zum Volksverrat schuldig machen will.

Man hält es besser wie der kleine junge Mann im folgenden Video. Der hat den Sachverhalt vollständig durchschaut:

 

 

Nichts ist dem hinzuzufügen. Absolut überhaupt nichts.

 
                                                                                                                                 
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

  

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: