Endlich: Sonntag beginnt die lang ersehnte Sommerzeit

 

Endlich - Sonntag beginnt die Sommerzeit

 

Abends wieder eine Stunde länger hell und eine Stunde länger warm, dank Umstellung auf Sommerzeit.

Der Frühling ist nicht mehr aufzuhalten. Besonders bewusst wird einem das, wenn am Sonntag wieder auf Sommerzeit umgestellt wird.

Schlagartig ist es in den Abendstunden deutlich länger hell. Darüber freuen sich all jene, die in den Abendstunden gern draußen sitzen oder bei einem Spaziergang die Natur genießen.

Selbstverständlich gibt es auch Nörgler, die darüber jammern, dass ihnen an diesem Tag eine Stunde Schlaf geklaut wird.

Das wäre unangenehm, wenn die Zeitumstellung in der Woche stattfinden würde. Am Sonntag kann allerdings so ziemlich jede und jeder ausschlafen – es ist daher also beliebig schnurz, wenn dieser eine Tag eine Stunde weniger aufweist.

Der Ausgleich findet statt, wenn die Uhr im Spätherbst wieder eine Stunde zurückgestellt wird.

Es gibt also kein Problem, es sei denn, man will eins daraus machen, wie zum Beispiel Ilse Aigner, die schon als Verbraucherministerin versagt hat.

Vergangene Woche forderte sie die Abschaffung der Zeitumstellung, da es ja keine wichtigen Probleme gibt, worunter die Menschen tatsächlich leiden, wie zum Beispiel das hochkriminelle verzinste Geldsystem.

Seit 1996 stellen alle EU-Mitgliedstaaten die Uhren gleichzeitig um. Wenn das abgeschafft werden soll, dann bitte nach dem russischen Modell:

In Russland gilt seit dem Frühjahr 2011 dauerhaft Sommerzeit.

News Top-Aktuell wünscht auf jeden Fall viel Freude und schöne Stunden in der kommenden Sommerzeit.

 
                                                                                                                                 
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

  

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet

 

Advertisements

4 Responses to Endlich: Sonntag beginnt die lang ersehnte Sommerzeit

  1. Dagmar sagt:

    Also ich bin nicht begeistert, daß an der Uhr gedreht wird!!!

    News Top-Aktuell:

    Es ist ja auch keine Pflichtkür, davon begeistert zu sein.

    Gelinde gesagt, finde ich die Zeitumstellung grauenhaft.

    News Top-Aktuell:

    Warum?

    Kleine Kinder wollen nicht ins Bett

    News Top-Aktuell:

    Schon mal aufgefallen: Kleine Kinder wollen auch in der Winterzeit nicht in ´s Bett. Kleine Kinder wollen rund um ´s Jahr nicht in ´s Bett. „Och Mamaaaaa….. nur noch 5 Minuten…“. Kennen Sie diesen Satz noch? Den kennen Sie ganz sicher! Sie selbst sagten ihn (nicht nur ein Mal) zu Ihrer Mutter, als Sie noch ein Kind waren – und zwar im Sommer wie auch im Winter.

    auch die Landwirtschaft und die Fischer haben Probleme

    News Top-Aktuell:

    Ach ja…? Welche denn?! Wächst das Getreide nach Umstellung auf Sommerzeit plötzlich nicht mehr? Kommen die Fische nicht aus dem Bett?

    ganz zu schweigen davon, daß einfach die Zeit nicht mit dem Sonnenstand übereinstimmt!!

    News Top-Aktuell:

    Wo ist das Problem? Wir messeen die Zeit heute nicht mehr mit Hilfe einer Sonnenuhr, sondern mit mechanischen, digitalen und atomaren Zeitgebern.

    Ich habe echte Schwierigkeiten mich dieser falschen Zeit anzupassen.

    News Top-Aktuell:

    Aber nur, weil Sie sich Schwierigkeiten einreden wollen, die gar nicht da sind – bzw. sich von den Volksverdummungsmedien Schwierigkeiten einreden lassen, die es gar nicht gibt.

    Auch wenn ich damit für Sie ins Lager der Nörgler gehöre.

    News Top-Aktuell:

    Keine Sorge. Sie sind einfach nur lügenmediengeschädigt, wie Millionen andere Menschen in Deutschland und im Rest der Welt.

    Bei einer Beibehaltung der Sommerzeit als dauerhafte Zeit hätte man überhaupt keinen Vorteil, da es ja im Winter noch länger in der Frühe finster wäre und abends bringt es auch nichts. Man kommt im Finstern und geht im Finstern.

    News Top-Aktuell:

    Dass man im Finstern kommt und im Finstern geht liegt daran, dass man kommt und geht – nicht an Sommer- und Winterzeit.

    Würde man um 11.00 Uhr gehen und um 15.00 Uhr kommen, so wäre es in beiden Fällen nicht finster. Dass die Menschen in Deutschland im Finstern gehen und im Finstern kommen liegt einfach nur daran, dass ihnen eingeredet wurde, man müsse 8 und mehr Stunden am Tag arbeiten, um für andere anzuschaffen, während man selbst nur Brosamen und Almosen erhält.

    Ihr Problem ist nicht die Zeitumstellung! Ihr Problem ist das hochkriminelle verzinste Geldsystem, welches Sie in ein Sklavendasein geführt hat, in welchem Sie in den Wintermonaten im Finstern zu kommen und im Finstern zu gehen haben – Zeitumstellung hin oder her.

    Ich wäre dafür, die ganz normale Zeit einfach beizubehalten und die Umstellerei abzuschaffen!

    News Top-Aktuell:

    Das kann jeder sehen wie er will. Die einen sehen ´s nörgelig – die anderen realistisch. Außerdem kann man ´s dem gemeinen Deutschen sowieso nie recht machen. Ist es morgens dunkel, wird gemeckert – ist es morgens hell, wird auch gemeckert.

    Ist es in den Abendstunden länger hell, wird gemeckert – ist es eher dunkel, wird auch gemeckert.

    Scheint die Sonne, ist es zu warm – scheint die Sonne nicht, ist es zu kalt. Wenn es nicht regnet, so hört man: „es müsste ja mal wieder regnen“ – regnet es dann, hört man: „Scheiß Regen“.

    Sie sehen also: Es dem gemeinen Deutschen recht zu machen ist so oder so eine erwiesene Unmöglichkeit. Man täte also gut daran, in Sachen Hell/Dunkel – Warm/Kalt – Nass/Trocken einfach das Beste aus der Situation zu machen und sich eine positivere Denkweise anzugewöhnen, statt immer nur zu meckern und zu nölen.

    Außerdem kostet sie Geld!

    News Top-Aktuell:

    Es gibt nicht mehr viel, was kein Geld kostet. Das ist ja auch zwingend notwendig, da dass hochkriminelle verzinste Geldsystem ja sonst nicht so lange aufrecht erhalten werden könnte.

    Entgegen den vorhergesagten Ersparnissen

    News Top-Aktuell:

    Die Zeitumstellung wurde nicht eingeführt, um was auch immer zu sparen. Man erzählte den Menschen nur, dass die Zeitumstellung zu Ersparnissen führen würde. In Tatsache hat man die Zeitumstellung aus ganz anderen Gründen eingeführt. Zum Beispiel, um den angeblich „menschengemachten Klimawandel“ glaubwürdiger an die Frau und den Mann bringen zu können.

    Bis 1996 hat sie ja schließlich auch keiner gebraucht!!

    News Top-Aktuell:

    Im Jahre 1975 beschlossen die meisten Länder der damaligen Europäischen Gemeinschaft die Einführung der Sommerzeit. Die Umsetzung erfolgte 1977.

    Was das „brauchen“ betrifft: Würde es die Zeitumstellung nicht geben, so würde es im Hochsommer bereits mitten in der Nacht – nämlich so gegen 2.30 Uhr beginnen hell zu werden. Wer bitte braucht das denn, dass es mitten in der Nacht hell wird?

    Durch die Zeitumstellung beginnt es im Hochsommer wenigstens „erst“ um 3.30 Uhr hell zu werden, was wohl früh genug ist.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dagmar Willhalm

    News Top-Aktuell:

    Da grüßen wir doch mal freundlich zurück 🙂

    • Dagmar sagt:

      Also, nachdem hier alles zerlegt wird, was nicht Deine/Ihre /Eure Meinung ist,

      News Top-Aktuell:

      Wir besitzen keine Meinung. Wir legen Tatsachen zur Versachlichung dar.

      sags ich halt mal auf bayrisch:
      Es ist mir Wurscht, mir gefällts halt nicht

      News Top-Aktuell:

      Offenbar ist es Ihnen nicht Wurscht. Es gefällt Ihnen ja nicht. Ihnen gefällt es offenbar besser, wenn Mitten in der Nacht die Sonne aufgeht. Nun ja… *schulterzuck*

      ich diskutier nicht mit Leuten, die von Kindern, Landwirtschaft und Fischern keine Ahnung haben

      News Top-Aktuell:

      Es dürfte wohl eher so sein, dass Sie keine Ahnung, geschweige denn Wissen haben. Ansonsten würden Sie die Ihnen von uns gestellten Fragen ja mal sachgerecht und den Tatsachen entsprechend beantworten, doch da schweigt des Sängers Höflichkeit natürlich mal wieder.

      und Meinungen von sich geben die sie für allgemeingültig ausgeben, nur weil sie keinen anderen Erfahrungen haben, da sie so wie es aussieht nie über ihren Tellerrand geschaut haben.

      News Top-Aktuell:

      Wie bereits erwähnt: Wir besitzen keine Meinung. Wir sind schlicht und ergreifend nur nicht so nörgelig wie manche Leute und tragen via Tatsachen, schlicht und einfach zur Versachlichung der Dinge bei.

      Und ob ich mir Schwierigkeiten einreden lasse oder nicht, haben Sie nicht zu entscheiden!!

      News Top-Aktuell:

      Stimmt. Dass Sie sich Schwierigkeiten einreden lassen ist ganz allein Ihr Individualproblem.

      Sie kennen mich doch gar nicht!

      News Top-Aktuell:

      Dankenswerterweise kennen wir Sie nicht. Wir haben auch kein Verlangen danach, Sie zu kennen. Ihre hiesiege Vorstellung erstickt jedes Interesse im Keim.

      Das was ich fühle und mit was ich nicht zurecht komme ist nicht diskutabel!!!

      News Top-Aktuell:

      Trifft sich gut. News Top-Aktuell ist nämlich keine Diskussionsplattform und an dem was Sie so fühlen wollen wir erst recht nicht teilhaben. Nörgeligkeit ist nämlich nicht so unser Ding.

      Klar? Ende!

      News Top-Aktuell:

      Ende? Ist das ein Versprechen Ihrerseits? Würde uns freuen.

      Mit nicht ganz so freundlichen Grüßen
      Dagmar Willhalm

      News Top-Aktuell:

      Wie Sie wünschen. Wir grüßen trotzdem freundlich zurück. Ist so unsere Natur 🙂

  2. Dagmar sagt:

    Also diese Antworten sind der Gipfel der Ignoranz!!

    News Top-Aktuell:

    Das ist uns auch schon aufgefallen, dass Ihre Antworten der Gipfel der Ignoranz sind. Man fragt und fragt und fragt… aber eine Antwort von Ihnen bleibt aus.

    Erstens sollten sie Ihr obiges Pamphlet noch mal lesen.

    News Top-Aktuell:

    Wir schreiben keine „Pamphlete“.

    Sie geben darin Ihre Meinung wieder, daß die Sommerzeit eine prima Sache ist und man wenn man schon bei einer Zeit bleibt, dann doch die russische Lösung nehmen sollte. Also wenn das keine Meinung ist, dann weiß ich auch nicht.

    News Top-Aktuell:

    Dass die Sommerzeit eine prima Sache ist, ist keine Meinung, sondern eine Tatsache, denn Abends eine Stunde länger hell und eine Stunde länger warm ist etwas, worüber sich Menschen unzernörgelter Natur freuen. Zumindest ergab das unsere Recherche.

    Alle die anders denken und fühlen sind Ihrer Aussage nach Nörgler.

    News Top-Aktuell:

    Richtig. Und unsere Aussage trifft ja auch zu. Schauen Sie sich doch an. Lesen Sie Ihre Kommentare. Nörgel, nörgel, nörgel.

    Allen voran Ilse Aigner. (Damit sage ich nicht, daß ich die Frau gut oder schlecht finde!!)

    News Top-Aktuell:

    Ilse Aigner ist eine Politkriminelle und wir schrieben an keiner Stelle, dass sie eine Nörglerin sei. Wir teilten viel mehr mit, dass es kein Problem gibt, es sei denn, man will eins daraus machen, wie zum Beispiel Ilse Aigner, die schon als Verbraucherministerin versagt hat.

    Auch teilten wir mit, dass Aigner die Abschaffung der Zeitumstellung forderte, da es ja keine wichtigen Probleme gibt, worunter die Menschen tatsächlich leiden, wie zum Beispiel das hochkriminelle verzinste Geldsystem.

    Ob Sie Aigner gut oder schlecht finden war nicht von uns gefragt. Finden sollte man diese Person übrigens da können, wo sie wohnt.

    So kann man das Ihrem Text entnehmen.

    News Top-Aktuell:

    Aber nur, wenn man Gelesenes nicht begreift.

    Mein erster Kommentar, der sich im Ton bestimmt nicht vergriffen hat, gibt meine Meinung zu diesem Thema wieder.

    News Top-Aktuell:

    Und Sie sollten ja nun mittlerweile wissen, wie sich das mit Meinungen so verhält. Falls nicht, empfehlen wir Ihnen diesen Artikel: „klick“.

    Da erklären wir gewohnt exakt, was Meinung ist und wie Meinung zustande kommt.

    Die ist halt mal konträr zur Ihrer.

    News Top-Aktuell:

    Wir wiederholen: Wir besitzen keine Meinung. Wir konzentrieren uns auf Tatsachen.

    So ist das halt mal wenn verschiedene Leute aufeinander treffen.

    News Top-Aktuell:

    Verschiedene Leute treffen selten aufeinander, sondern liegen viel mehr nebeneinander auf Friedhöfen.

    Bei einer Diskussionsführung ist es (normalerweise)üblich, Empfindungen von andern nicht in Frage zu stellen.

    News Top-Aktuell:

    Ach…! *staun*
    In welchem Gesetzestext steht das denn, dass Empfindungen nicht in Frage zu stellen sind? Im Übrigen führen wir keine Diskussion. Wir nehmen nur zu Ihren Kommentaren Stellung.

    Es sind halt Empfindungen, und jeder empfindet nun mal anders.

    News Top-Aktuell:

    Ach ja? Ist das so? Da wagen wir zu widersprechen. Stecken Sie mal Ihre Hand in einen Topf mit kochendem Wasser. Wetten, dass Sie empfinden, was jede und jeder empfindet, wenn Sie das machen?

    Leider habe ich nicht gewußt, daß man in Ihrem Forum keine widersprüchlichen Meinungen zu einem Thema posten darf.

    News Top-Aktuell:

    News Top-Aktuell ist kein Forum, sondern eine Informationsplattform. Im Übrigen dürfen Sie doch Ihre Meinung posten. Wir haben Ihre Kommenatre doch veröffentlicht. Wir würden es daher begrüßen, wenn Sie uns nicht für etwas beschuldigen würden, was offensichtlich nicht der Realität entspricht.

    Daraus darf ich schließen, daß Sie sich einbilden, im Besitz der allgemeingültigen Wahrheit und Weisheit zu sein.

    News Top-Aktuell:

    Ist keine Einbildung. Ist eine Tatsache. Zumindest was die Wahrheit betrifft. „Weisheit“ ist nämlich mehr ´was für flotte Großväter.

    Von biologischen Abläufen, die unter andern mit dem Sonnenstand zusammenhängen, haben Sie anscheinend auch noch nichts gehört, sonst würden sie nicht eine solche Antwort schreiben.

    News Top-Aktuell:

    Stimmt. Von biologischen Abläufen, die unter andern mit dem Sonnenstand zusammenhängen, haben wir in der Tat noch nichts gehört. Dafür aber von biologischen Abläufen, die mit elektromagnetischer Strahlung einhergehen.

    Bei meiner zweiten Antwort, war ich von Ihrem herablassenden Ton im Kommentar zu meiner ersten Antwort verärgert.

    News Top-Aktuell:

    Es ist nicht unsere Schuld, dass Sie Sachlichkeit mit Herablassend verwechseln.

    Sie zerpflücken alles und ziehen andere Argumentationen mit wirklich unreflektierten Bemerkungen ins Lächerliche.

    News Top-Aktuell:

    Keineswegs. Wir kommentierten lediglich sachlich und stellten Ihnen Fragen. Übrigens! Was schon von vorn herein lächerlich ist, muss nicht erst noch gesondert in ´s Lächerliche gezogen werden.

    In der Landwirtschaft, gibt es auch Tierhaltung!!

    News Top-Aktuell:

    Na was Sie nicht „sagen“! Stellen Sie sich vor, dass uns das durchaus geläufig ist.

    Probleme mit der Milchabholung, weil die Viecher sich halt nicht an die neue Zeit halten, nur als kleines Beispiel.

    News Top-Aktuell:

    Ziemlich sinnfreies Beispiel, da der Melkvorgang zu jeder Zeit durchgeführt werden kann. Auch ist die Abholung der Milch nicht von der Kuh abhängig, sondern von dem, der die Milch abholt.

    Für Fischer müßten Bestimmungen über z.B. das Nachtfischen geändert werden.

    News Top-Aktuell:

    Und wo ist jetzt das Problem, Bestimmungen zu ändern und warum müßte man Bestimmungen überhaupt ändern? Die Nacht ist doch genau die selbe wie sonst auch.

    Aber nachdem Ihnen an einer richtigen Auseinandersetzung mit anderen Meinungen nicht gelegen ist, sie stellen ja ausdrücklich fest, daß das hier kein Diskussionsforum ist, spare ich mir weitere Ausführungen, wie ich zu meiner Meinung komme.

    News Top-Aktuell:

    Vielen Dank. Das erspart uns, noch mehr Unsinn kommentieren zu müssen.

    Wenn sie bei wirklich wichtigen Themen genauso vorgehen, daß Sie so einseitig berichten und recherchieren, und nur das gelten lassen, was Sie für richtig halten, dann ist Ihr Forum es nicht wert besucht zu werden.

    News Top-Aktuell:

    1.) Wir berichten nicht einseitig, sondern den Tatsachen und der Realität entsprechend.

    2.) Wir recherchieren überaus umfangreich.

    3.) Wir lassen gelten, was den Tatsachen entspricht.

    4.) News Top-Aktuell ist kein Forum, sondern eine Informationsplattform, welche es mehr als wert ist, besucht zu werden. Uns verlässt nämlich niemand dümmer, als vor dem Besuch unserer Internetpräsenz.

    Schade! Für Sie!

    News Top-Aktuell:

    Warum ist es schade für uns, wenn sich unsere Leserinnen und Leser bei uns Erkenntnisse aneignen, die sie vorher nicht hatten?

    Ihre menschlichen Qualitäten möchte ich nicht weiter kommentieren, da ich die Herablassung und den Ton schon erwähnt habe. Der ist für ein solches Informationsforum absolut inadäquat.

    News Top-Aktuell:

    Es würde wohl auch nichts mit Sinn und Verstand dabei herauskommen, wenn sie unsere menschlichen Qualtäten kommentieren würden. Das lassen ja bereits Ihre bisherigen Kommentare erahnen.

    Unsere menschlichen Qualtäten lassen wir übrigens immer mal wieder durchblicken, wie zum Beispiel in diesem Artikel: „klick“

    Und rein von einer anderen Meinung die ein Mensch hat, und dies auch noch in einer höflichen Form kundtut, darauf zu schließen, daß man mit dem nichts zu tun haben will ist nur noch ignorant zu nennen. so nach dem Motto: Willst Du nicht mein Bruder sein, so schlag ich Dir den Schädel ein.

    News Top-Aktuell:

    Sie halten das was Sie schreiben für höflich??? Dann sind wir mal so höflich, uns diesbezüglich bedeckt zu halten.

    Sie halten uns für ignorant??? Wären wir ignorant, dann wären Ihre Kommentare von vorn herein im trash gelandet. Sie hingegen ignorierten die Ihnen von uns gestellten Fragen.

    Und ja. Mit Leuten wie Ihnen möchten wir nichts zu tun haben. Wir gestatten Ihre sinn- und verstandfreien Kommentare aus reiner Höflichkeit, weisen jedoch darauf hin, dass unsere Höflichkeit Grenzen hat. Mit anderen Worten: Sollten weitere von Ihnen stammende Kommentare auch weiterhin sachverstandsfrei bleiben, so werden wir andere Maßnahmen zu ergreifen wissen. Betrachten Sie sich ab sofort als „angezählt“.

    Das wir uns richtig verstehen: Wenn Sie diese Meinung zur Sommerzeit haben, bitte! Ich habe halt meine.

    News Top-Aktuell:

    Das wir uns richtig verstehen: Wir besitzen keine Meinung und interessieren uns auch nicht für solche.

    Das was mir nicht gefällt ist Ihr Umgang mit anderen Meinungen und Ihr Ton.

    News Top-Aktuell:

    1.) Wieso mit anderen Meinungen??? Wir besitzen doch gar keine Meinung.

    2.) Was Ihnen gefällt oder nicht gefällt interessiert uns nicht wirklich.

    3.) Wir tönen nicht. Wir schreiben. Und zwar sachlich und freundlich.

    Nörgeligkeit ist das, was Sie an den Tag legen mit Leuten die Meinungen vertreten, die ihnen nicht in den Kram passen.

    News Top-Aktuell:

    Inkorrekt. Nörgeligkeit ist das, was Sie an den Tag legen, da wir (im Gegensatz zu Ihnen) ja kein Problem mit der Sommerzeit haben. Sie sind es, die über die Sommerzeit nörgelt, und nicht wir.

    Hochachtungsvoll
    Dagmar Willhalm

    News Top-Aktuell:

    Von „nicht mehr ganz so freundlichen Grüßen“ zu Hochachtungsvoll? Was für eine Wandlung.

    Mit freundlichen Grüßen:

    News Top-Aktuell

  3. ZS sagt:

    Hallo News Top-Aktuell-Team. Ihr habt echt Nerven wie Drahtseile. Ich hätte schon den ersten Kommentar dieser Nörgeltante dem Datenmülleimer zugeführt.

    Ist doch Zeitverschwendung, auf sowas überhaupt einzugehen.

    MfG

    News Top-Aktuell:

    Vielleicht haben Sie da recht. Wir geben uns dennoch Mühe, andere Menschen von ihrer massenmedienmanipulierten Meinung zu befreien.

    Mit freundlichen Grüßen:

    News Top-Aktuell

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: