Frühjahrsgutachten: Stabile Schuldenvermehrung durch Wirtschaftswachstum

 

Staatsverschuldung Deutschland

 

Trotz Rente mit 63 und Mindestlohn, den es noch lange nicht gibt, rechnen die sogenannten „führenden Wirtschaftsforschungsinstitute“ für dieses und das nächste Jahr mit einem stabilen und soliden Wachstum.

Wenn damit das Wachstum der Schulden gemeint wäre, dann wären es tatsächlich Wirtschaftsexperten.

Leider ist aber wieder einmal das Wirtschaftswachstum gemeint, was diese Damen und Herren zu Marionetten des Mammons degradiert, denn:

Wirtschaftswachstum = Schuldenzuwachs

Die Wirtschaft wächst nämlich nicht einfach so, sondern ausschließlich durch Kreditaufnahme, was insgesamt zu höheren Schulden, nicht zuletzt durch Zinsen und Zinseszinsen führt.

Im Frühjahrsgutachten erwarten die Institute für 2014 ein Wachstum von 1,9 Prozent, für 2015 von 2,0 Prozent.

Dass derartige „Vorhersagen“ sowieso noch nie gestimmt haben – diesbezügliche sogenannte „Gutachten“ also aus den Wolken gegriffener Unsinn sind, die des Steuerzahlers Geld kosten und absolut nichts bringen, müssen wir eigentlich kaum noch mitteilen.

Die Institute äußerten aber Kritik an der Politik der großen Koalition!

Die abschlagfreie Rente mit 63 sehen sie zum Beispiel wegen der steigenden Lebenserwartung kritisch.

Selbstverständlich. Wenn Banken hunderte Milliarden Euro in den Allerwertesten geschoben bekommen, dann sieht man das nicht kritisch.

Wenn aber Menschen mit erst 63 Jahren in die längst verdiente Rente gehen – Rente, für die sie jahrzehntelang bezahlt haben – dann wird das natürlich „kritisch“ gesehen.

Was ist eigentlich „kritisch“ daran, wenn Menschen ihr eigenes Geld bröckelweise zurück erhalten, welches ihnen jahrzehntelang vom kargen Lohn abgezogen wurde?!

 
                                                                                                                                 
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

  

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: