An heißen Sommertagen das Auto besser nicht volltanken

 

An heißen Sommertagen das Auto besser nicht volltanken

 

An heißen Tagen halten sich Autofahrer an der Zapfsäule besser etwas zurück.Tankt man den Wagen randvoll, kann durch den Tankverschluss oder das Entlüftungssystem Kraftstoff austreten.

Der Grund: Benzin und Diesel werden an den Tankstellen unterirdisch bei 5 bis 10 Grad Celsius gelagert. 

Durch Wärme dehnt sich der Sprit im Fahrzeugtank aus. Eine Erwärmung um 20 Grad führt zu einer Ausdehnung um etwa zwei Prozent. Bei einem 50-Liter-Tank entspricht das einem Liter mehr Volumen.

Auslaufender Kraftstoff kann den Autolack beschädigen und im Extremfall sogar einen Fahrzeugbrand zur Folge haben.

 
                                                                                                                                 
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

 

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet

 

Eine Antwort zu An heißen Sommertagen das Auto besser nicht volltanken

  1. Mikel sagt:

    Nur wird der Sprit Stunden brauchen, um sich aufzuheizen. Also Beitrag = völliger Blödsinn

    News Top-Aktuell:
    Blödsinn ist Ihr Kommentar. Schauen Sie sich mal das in dem Artikel befindliche Foto an. Im Hintergurnd befinden sich Parklplätze. Nach dem Tankvorgang wird genau dort das Auto abgestellt und bleibt dort den ganzen Tag in der prallen Sonne stehen. Was glauben Sie, was passieren wird? Richtig! Der Tankinhalt wird sich erwärmen, sich dadurch ausdehnen und teilweise den Tank verlassen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: