Lügenmedien deklarieren Verluste als „Zuwachs“

 

Lügenmedien deklarieren Verluste als Zuwachs 0

 

„Trotz Bezahlschranke steigende Zugriffszahlen im Jahresvergleich und erste nennenswerte Online-Abos“. Das verkündete am 08. Oktober 2014 das Desinformationsmedium „rhein-zeitung.de“.

„Im zweiten Monat nach Einführung unserer verschärften Bezahlschranke zählen wir auf Rhein-Zeitung.de steigende Zugriffs- und Online-Abonnement-Zahlen“, heißt es.

„Die Zahlen im einzelnen veranschaulichen trotz Paywall ein Plus von 20 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat“, fantasiert man sich schließlich noch zusammen.

Wir kommen nach Prüfung irgendwie zu ganz anderen Ergebnissen. Zum Beispiel gibt es im März 2014 eine Spitze von 3,490 Millionen Besuchern.

 

Lügenmedien deklarieren Verluste als Zuwachs

 

Ende September 2014 waren es dann nur noch rund 2,5 Millionen Besucher. Das „feiert“ die Online-Lügenpostille „rhein-zeitung.de“ als „Erfolg“ und als „Zuwachs“.

Bei den Abonenten, also bei jenen, die sich belügen lassen wollen und dafür auch noch Geld bezahlen, sieht die Entwicklung ebenfalls ziemlich marode aus:

 

Lügenmedien deklarieren Verluste als Zuwachs 2

 

199 Jahres-Abos, 62 Monats-Abos und 455 sogenannte „Tagespässe“ sind nicht wirklich etwas, was mit Erflog zu tun hat.

Im Übrigen kann man sogenannte Bezahlschranken ganz einfach umgehen, indem man auf seriöse Medien wie News Top-Aktuell zurückgreift, auf welche kostenlos zugegriffen werden kann.

                                                                                                                                
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: