Luxemburg hilft mit Steuertricks Konzernen

 

Luxemburg hilft mit Steuertricks Konzernen

 

Konzerne sparen Steuern in Milliardenhöhe. Wir berichteten bereits vor einem Jahr darüber.

Das Großherzogtum Luxemburgs soll über Jahre äußerst komplizierte Finanzkonstruktionen gebilligt haben.

Manche Unternehmen hätten dadurch legal auf Gewinne teilweise weniger als ein Prozent Steuern gezahlt.

 

 

Konzerne wie Ikea und Apple nutzten im großen Stil die Luxemburg-Connection.

Pikant ist, dass viele der Praktiken in die Zeit fielen, als der neue EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker Premierminister Luxemburgs war.

Finanzbetrüger gibt ´s natürlich auch hierzulande. Die schwarz-rote Scheiregierung will sich mit einem sogenannten „Konjunkturprogramm“ von 10 Milliarden Euro gegen die Wirtschaftskrise stemmen.

Die Mittel würden von 2016 an zusätzlich zu den im Koalitionsvertrag von CDU und SPD vereinbarten Ausgaben zur Verfügung stehen, kündigte Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble überraschend nach der Steuerschätzung an.

Neue Schulden müssten dafür nicht gemacht werden. Das schüttelt Schäuble alles locker so aus dem Ärmel.

Beim letzten sogenannten „Konjunkturprogramm“ durften die Menschen ihre völlig intakten Autos verschrotten lassen.

Man darf gespannt sein, welche funktionierenden Gegenstände dieses mal weggeschmissen werden sollen.

                                                                                                                                
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: