Keine Ahnung von Steuern – dafür aber von Gedichtanalysen

 

Naina

 

Naina heißt eine junge Schülerin (Foto) aus Köln, die sich zu Recht über das mangelhafte Bildungssystem beschwert:

„Ich bin fast 18 und hab keine Ahnung von Steuern, Miete oder Versicherungen. Aber ich kann ’ne Gedichtsanalyse schreiben. In 4 Sprachen“, teilte die junge Frau am 10. Januar 2015 über Twitter mit.

Bis zum Mittwochnachmittag wurde Nainas Twitter-Beitrag rund 12000 mal geteilt:

 

Keine Ahnung von Steuern - dafür aber von Gedichtanalysen

 

Dazu Johanna Wanka (CDU-Kriminelle) nach Angaben ihres Sprechers in Berlin: „Ich bin dafür, in der Schule stärker Alltagsfähigkeiten zu vermitteln. Es bleibt aber wichtig, Gedichte zu lernen und zu interpretieren“.

Was an einer Zeitverschwendung wie „Gedichte lernen“ so „wichtig“ sein soll, teilt Wanka selbstverständlich nicht mit.

Die Lehrergewerkschaft GEW wehrt sich gegen Nainas berechtigte Kritik:

„Sie spitzt das schon sehr zu“, meint die nordrhein-westfälische GEW-Landesvorsitzende Dorothea Schäfer.

Schäfer räumt ein: „An Gymnasien werden weniger praktische Dinge unterrichtet als an anderen Schultypen. Gerade in der Oberstufe lernen die Schüler aber, wie sie sich selbst Informationen beschaffen können – vor allem in Zeiten des Internet“.

„Liebe“ Frau Schäfer…

Bei der Aussage von Naina handelt es sich keineswegs um eine „Zuspitzung“, sondern um nackte Tatsachen, inklusive berechtigter Anprangerung und Beschwerde, was Sie ja im Grunde selber zugeben, denn Sie sagten: „An Gymnasien werden weniger praktische Dinge unterrichtet als an anderen Schultypen“.

Was macht man stattdessen?

Stattdessen verschleudert man Zeit und Kapazität der jungen Leute mit dem Lesen von Gedichten und Analyse der selben.

Diese Zeit kann man sicher viiiiiiel besser nutzen, indem man den jungen Menschen Wissen um wichtige Dinge vermittelt.

Wie man sich in Zeiten des Internet selbst Informationen beschafft, braucht man den Schülerinnen und Schülern ganz sicher auch nicht beizubringen, denn die dürften das besser wissen, als die Lehrerinnen und Lehrer.

Die nordrhein-westfälische Schulministerin Sylvia Löhrmann (Grüne-Kriminelle) verwies auf eine Empfehlung der Kultusministerkonferenz (KMK), die Verbraucherbildung an Schulen stärker in Lehrplänen zu verankern: „Die Frage ist aber auch: Wie schaffen wir das, ohne dass wir ständig von oben draufsatteln.“

Empfehlung von News Top-Aktuell: Das schafft man ganz einfach, indem man unwichtigen Müll einfach weg lässt, den sowieso kein Mensch braucht – wie zum Beispiel „Verbraucherbildung“ oder Gedichte lesen und analysieren.

Schulen und Universitäten sind in den letzten Jahrzehnten mehr und mehr zu Missbildungsstätten verkommen, was mittlerweile schon im Kindergarten los geht.

An dieser Stelle weisen wir gern erneut auf folgendes hin:

 

Nicholas Rockefeller - Feminismus

 

Der Präsident des Deutschen Lehrerverbands, Josef Kraus, sieht auch die Eltern in der Pflicht: „Ein gewisses Maß an Alltagstauglichkeit muss in der Familie vermittelt werden“.

Ach ja…!? Wann denn?!

Dank des hochkriminellen verzinsten Geldsystems, welches von hochkriminellen Schwerstverbrechern eingeführt wurde, gehen heutzutage oftmals beide Elternteile teilweise in bis zu 4 Jobs pro Person arbeiten, so denn überhaupt beide Elternteile vorhanden sind.

Rockefellers „Feminismus“ und die Politkriminellen haben schließlich via Egoismus und Überarbeitung für die Zerstörung der Familien gesorgt.

Wo wir gerade beim hochkriminellen verzinsten Geldsystem sind:

Wurde das jemals den Schülerinnen und Schülern beigebracht??? Nein. Natürlich nicht! Davon soll ja auch keiner ´was wissen.

Stattdessen lügt man schon den Kindern in den Ganztagskindergärten etwas vom „bösen, bösen CO2“, von „Erderwärmung“ und vom „Treibhauseffekt“ vor, um schon von Kindesbeinen an die willigen Zahler von Morgen heranzuzüchten, die gar nicht erst auf die Idee kommen sollen, den Klimamist als stinkend zu identifizieren!

Naina beklagt sich darüber, dass sie über Steuern nichts weiß.

Kein Wunder! Es soll ja auch keiner wissen, dass nach HLKO § 46 hierzulande keine Steuerpflicht besteht und die Menschen schon seit rund 70 Jahren widerrechtlich von Firmen zur Kasse gebeten werden, die so tun, als ob sie Finanzämter wären.

Liebe Naina…

Hoffen Sie nicht darauf, dass sich in Ihrer Schulzeit noch etwas zum Sinnvollen hin ändern wird.

Wenn Sie sich bilden wollen, dann nutzen Sie bitte News Top-Aktuell nach Herzenslust.

Bei uns können Sie wahrscheinlich mehr lernen, als in jeder Schule oder Uni. Vor allen Dingen können Sie auf News Top-Aktuell Dinge lernen, die Sie sowohl sofort, als auch später gebrauchen können.

Im Übrigen finden wir das großartig, dass Sie über Twitter „das Maul aufgemacht haben“.

Wir hoffen, dass es Ihnen gaaaaaanz viele junge Leute gleichtun werden und wünschen Ihnen und allen anderen jungen Menschen nur das Beste auf ihrem kommenden Lebensweg.

Dafür muss man zwar kämpfen… aber der Kampf lohnt sich.

Vorherige Generationen waren leider nicht so pfiffig… ließen alles mit sich machen und alles über sich ergehen, ohne auch nur ein einziges Mal aufzumucken.

Wir wünschen Ihnen, Ihrer Generation und allen, die danach kommen, dass sie es besser machen werden als die vorherigen Generationen, die sich nie gegen Mumpitz und Ungerechtigkeit aufgelehnt und zur Wehr gesetzt haben.

                                                                                                                                
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet

 

Advertisements

13 Responses to Keine Ahnung von Steuern – dafür aber von Gedichtanalysen

  1. Dennis sagt:

    Die Schule hat genausowenig den allumfassenden Bildungsauftrag wie den allumfassenden Erziehungsauftrag.

    News Top-Aktuell:

    Eigentlich hat die Schule sehr wohl einen allumfassenden Bildungsauftrag, während Eltern eigentlich den Erziehungsauftrag inne haben. Leider wird mittlerweile weder das Eine, noch das Andere noch realisiert.

    Man kann den Eltern schon zumuten, auch an der Bildung mitzuwirken.

    News Top-Aktuell:

    Siehe Artikel, in welchem wir folgende Frage stellten: „Wann denn?!“

    Das wäre ja sonst genauso, wie wenn die Schule und insbesondere die Lehrer ausschließlich daran Schuld wäre wenn ein Schüler nach der neunten Klasse ohne Abschluss von der Schule abgeht.

    News Top-Aktuell:

    Das wäre ja sonst genauso wie was bitte?

  2. manu sagt:

    Sollte man auch mal sozialverhalten lehren!

  3. hansk89 sagt:

    Guten Morgen,

    sehr interessanter Artikel; Nicolas Rockefeller’s Zitat trifft voll ins Schwarze – leider. 😦

    *Kommentar ausgeblendet*

    News Top-Aktuell:

    Den von Ihnen genannten Herrn vergessen Sie bitte. Der hat mit Bildung und Wissensvermittlung nämlich nichts zu tun, sondern mit esoterischen Unsinn.

    Freundliche Grüße

    News Top-Aktuell:

    Wie immer auch an Sie freundliche Grüße von:

    News Top-Aktuell

    • hansk89 sagt:

      Ups, da bin ich aber voll ins Fettnäpfchen getreten 😦 ; vielen Dank für die Aufklärung. 🙂

      Freundliche Grüße

  4. LuckyLuke sagt:

    Finde eure Seite mitunter sehr interessant. Ihr solltet aber keine Kommentare zensieren.

    News Top-Aktuell:

    Zensur ist das Unterdrücken von Wahrheit. Wir unterdrücken Wahrheit nicht, also findet auch keine Zensur bei uns statt. Wir schützen unsere Leserinnen und Leser lediglich vor Unsinn und Lügen.

    Auch wenn sie noch so andersdenkend sind, ist eine gut argumentierte Diskussion besser als die Zensur.

    News Top-Aktuell:

    Falsch. Diskussionen, hervorgerufen durch Lügen und Unsinn, sollen nur von der Wahrheit ablenken. Das lassen wir auf News Top-Aktuell nicht zu.

    Zensur wird gerne von der Staatsfirma angewandt.

    News Top-Aktuell:

    News Top-Aktuell ist oberoffensichtlich keine Staatsfirma.

    Zu einer freidenkenden Seite wie eurer passt das so gar nicht.

    News Top-Aktuell:

    News Top-Aktuell ist keine „freidenkende Seite“, sondern ein faktenbasiertes Informationsportal.

    Beste Grüße

    News Top-Aktuell:

    Auch an Sie beste Grüße, von:

    News Top-Aktuell

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: