Aufruf an die Polizei

 

 

Aufruf an die Polizei

 

 

Liebe Polizistinnen und Polizisten…

Wer seid ihr eigentlich? Als was seht ihr euch? Wofür haltet ihr euch selbst?

Seid ihr Freund und Helfer? Seht ihr euch als Ordnungshüter? Haltet ihr euch für rechtschaffend?

Weitere Fragen: Prügeln Freunde und Helfer auf andere Menschen ein?

Rauben Ordnungshüter die Bevölkerung aus, indem sie mit Radarpistole bewaffnet Kontrollen durchführen und die Menschen widerrechtlich zur Kasse bitten?

Ist es rechtschaffend, wenn man sogenannten „Gerichtsvollziehern“ sogenannte „Amtshilfe“ leistet, obwohl weder sogenannte „Gerichtsvollzieher“, noch ihr selbst Beamte seid?

Was ist los mit euch?

Denkt ihr nie nach, bei dem was ihr tut? Ist euch nicht klar, wer ihr seid?

Ihr seid Bevölkerung! Genau wie alle anderen auch. Warum geht ihr praktisch gegen euch selbst vor? Was versprecht ihr euch davon?

Das folgende Video ist ganz wichtiger Stoff für alle Polizistinnen und Polizisten:

 

 

Wir dürfen uns nicht länger gegeneinander aufhetzen lassen.

Normaler Mensch = Bevölkerung
Polizistinnen und Polizisten = Bevölkerung

Statt uns gegenseitig das Leben schwer zu machen, sollten wir zusammenstehen und gegen die vorgehen, die uns gegeneinander aufhetzen.

Was in diesem Video gesagt wurde, das gilt nicht nur für Polizistinnen und Polizisten.

Das gilt ebenso für sogenannte „Gerichtsvollzieherinnen“ und „Gerichtsvollzieher“, für sogenannte „Rechtspflegerinnen“ und „Rechtspfleger“, für all jene die, in sogenannten „Ordnungsämtern“ und Bußgeldstellen arbeiten…

und natürlich auch für nicht gesetzliche sogenannte „Staatsanwältinnen“ und „Staatsanwälte“, sowie für nicht gesetzliche sogenannte „Richterinnen“ und „Richter“.

Kommt auf die richtige Seite. Kommt auf die Seite der Bevölkerung, denn zu dieser gehört ihr.

                                                                                                                                
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet

 

Werbeanzeigen

9 Responses to Aufruf an die Polizei

  1. Mal ganz oder zumindest so weit wie möglich offen und in den Alltag blickend:

    Wenn ich mir so die Bevölkerung anblicke, gibt es ja echt nette und zugleich intelligente Wesen darunter.

    News Top-Aktuell:

    Ja. Solche begegnen einem immer häufiger, da täglich mehr und mehr Menschen aufwachen.

    Aber das sind nun mal nicht alle Teile der Bevölkerung.

    News Top-Aktuell:

    Was hätten Sie denn gern? Hätten Sie gern, dass 70 Jahre mediale und sonstige vorsätzliche Volksverblödung keine einzige Spur hinterlassen hätte?

    Das hätten wir auch gern. So ist es aber leider nicht.Wir sind absolute Prognosefeinde, doch in diesem Fall springen wir dann eben mal wieder über unseren eigenen Schweinehund: Wir tippen mal, dass es so in etwa 30 bis 70 Jahre dauern wird, bis dieser immense Schaden wieder repariert ist.

    Klingt nicht sonderlich optimsitisch, oder!? Das liegt dann aber an Ihnen selbst, wenn Sie das in Pessimismus bringt.

    Optimisten sehen das wie folgt: Schön, dass der Schaden überhaupt behebbar ist.

    Ist es wirklich erstrebenswert zur Bevölkerung zu gehören?

    News Top-Aktuell:

    Nun ja…
    Das braucht man gar nicht zu erstreben, da man als Mensch vollautonatisch zur Bevölkerung gehört. Man kann sich aber individuell entwickeln und statt mit der Masse, gegen den Strom schwimmen.

    Sicher…
    Das ist anstrengend… oder anders mitgeteilt: Glotze an – Hirn aus ist natürlich wesentlich komfortabeler. Diesbezüglicher Komfort sorgt aber leider dafür, dass man heimlich still und leise mehr und mehr verblödet.

    Aus diesem Grunde sollte man besser andere Wege gehen, denn Verblödung führt grundsätzlich zu einer Menge Nachteilen.

    Aber man gehört ja eh zu dieser…

    News Top-Aktuell:

    So ist es. Allerdings kann man sich, wie gerade erwähnt, individuell entwickeln.

    Und immer dieses aufgehetzt sein gegeneinander.

    News Top-Aktuell:

    Ja. Ein sehr schwieriges Problem, da sehr viele Menschen das nicht erkennen. Zumindest noch nicht.

    Wer (konkret) hetzt mit was (bitte auch konkret und ausführlich) gegen wen (konkret)?

    News Top-Aktuell:

    Aha. Sie erkennen es also auch nicht.

    Ich verachte sogenannte Polizisten, Staatsanwälte und Co (so weit meine praktischen und theoretischen Erfahrungen mit ihnen halt reichen).

    News Top-Aktuell:

    Sehen Sie. Und das müssen Sie sich abgewöhnen. Genau das ist die Aufhetzerei, dass der eine den anderen verachtet, obwohl eigentlich beide die gleichen sind.

    Wenn Sie jemanden in ihr Boot holen wollen, dann wird Ihnen das mit Verachtung ganz sicher niemals gelingen. Kommunikation ist da viel empfehlenswerter.

    Die Menschen müssen einander aufklären, was hierzulande schief läuft und wie die Tatsachen aussehen. Das bitte ohne Hass und Verachtung, denn Einsicht wird nicht durch Hass und Verachtung generiert, sondern durch Vermitteln von Zusammengehörigkeit.

    Aber sie wären noch weniger intelligent als vermutet, wenn sie sich bewusst und gezielt auf die Seite der Bevölkerung stellen würden.

    News Top-Aktuell:

    Was ist „weniger intelligent“ daran, wenn sich Bevölkerung auf die Seite der Bevölkerung stellt!? Die uniformierte Bevölkerung ist genauso Bevölkerung wie Sie und wir.

    Es gibt, wie bereits geschrieben, nette Wesen innerhalb der Bevölkerung, aber eben auch andere

    News Top-Aktuell:

    Und zu welchen zählen Sie sich? Zu den netten Wesen oder zu Andere?

    Wähler, Systemunterstützer, Mitläufer, Frauen schlagende und krankenhausreif prügelnde Männer, Pädophile, chronisch mobbende Berufstätige, Menschen die mit verhungernden Menschen in der dritten Welt leben können usw. usw. usw. .

    News Top-Aktuell:

    Nun haben Sie so viele genannt und doch die Schlimmsten weggelassen: Politkriminelle, Wirtschaftsverbrecher, Justizkriminelle, Religionsverbrecher, Medienverbrecher, Finanzkriminelle usw. usw.

    Ja, echt erstrebenswert, bewusst und gezielt sich zu dieser Bevölkerung zählen zu wollen.

    News Top-Aktuell:

    Gerade Aufgezählte bezeichnen wir nicht als Bevölkerung. Gerade Augezählte bezeichnen wir nicht einmal als Menschen. Für gerade Aufgezählte haben wir andere Bezeichnungen. Zum Beispiel Ungeziefer.

    Und weiter: Nur weil man zu dem Unten, zu der ach so geknechteten Bevölkerung zählt sollte das kein Ausweis für „Ich bin als Mensch total ok sein!“

    News Top-Aktuell:

    Da geben wir Ihnen völlig Recht. Arschlöcher gibt ´s in jeder Gruppe. Sowohl oben wie auch unten. Das sollte aber niemanden entmutigen, sich für Zusammenhalt zu engagieren.

  2. Weiter setzen dieses Posting und das darin enthaltene Video darauf, dass man lediglich mit Argumenten zu überzeugen habe für den ethisch und moralisch einwandfreieren Weg, dann könnte das schon werden.

    News Top-Aktuell:

    Womit sollte man denn sonst zu überzeugen versuchen, wenn nicht mit der schärfsten Waffe die es gibt: Kommunikation!?

    Schon mal darüber nachgedacht, dass es sogenannte Polizisten, Staatsanwälte bereits wissen und trotz dieses Wissens sich für ihr Tun bewusst entschieden haben?

    News Top-Aktuell:

    Aber ja haben wir schon darüber nachgedacht.

    Haben sie denn schon mal darüber nachgedacht, warum dieses Leute tun was sie tun, obwohl sie wissen, dass sie widerrechtlich, sowie ethik- und moralfrei handeln?

    Wir geben jetzt mal keinen Tipp. Sie sollen ruhig mal selber darüber nachdenken.

  3. Lynn sagt:

    Moinchen wertes NTA-Team u. Leser!

    Zum Thema ein paar passende Links… 😉

    http://www.initiative.cc/Artikel/2008_05_30%20Marionettenstaat.htm

    Hier bei *Name ausgeblendet* bitte vorspulen auf: 2:28:03 – und sich dort „Die kleine Nachdenkgeschichte“ anhören:

    https://*link ausgeblendet*

    News Top-Aktuell:

    Entschuldigen Sie bitte, dass wir den von Ihnen gesetzten link ausblenden mussten, da die von Ihnen verlinkte Seite leider auch eine Menge Unsinn enthält, zu welchem wir nicht führen lassen können.

    Die Wortmarke POLIZEI:

    https://register.dpma.de/DPMAregister/marke/register/302437827/DE

    Privatisierung…

    http://www.united-mutations.org/?p=96032

    Zum letzten Link möchte ich sagen, dass es leider der Tatsache entspricht, wenn man jetzt sagen kann: MORD als Beruf – siehe z.B. Blackwater… ;-(

    News Top-Aktuell:

    Mord als Beruf ist leider alltäglich.

  4. Ein Bürger sagt:

    Na klar, erstmal die Steuern verweigern, von denen das Gehalt der Staatsbediensteten finanziert wird,

    News Top-Aktuell:

    Es gibt hierzulande keine Staatsbediensteten, da das hiesige Land bekanntlich kein Staat ist.

    dann diese als Scheinbeamte beschimpfen

    News Top-Aktuell:

    Ist keine Beschimpfung, sondern nur das Mitteilen von erwiesenen Tatsachen.

    und ihnen mit erfundenen Strafanzeigen drohen,

    News Top-Aktuell:

    Wir erfinden keine Strafanzeigen. Wir nennen das, was die Gesetzeslage offeriert.

    um dann anschließend zu sagen: Hey, kommt auf unsere Seite, ihr seid welche von uns! So entstehen wahre Freundschaften.

    News Top-Aktuell:

    Ja. Wenn man von Anfang an ehrlich zueinander ist, dann können durchaus Freundschaften entstehen.

    Ich (als Teil der Bevölkerung) möchte weiterhin, dass Falschparker Bußgelder bekommen und Steuerverweigerer gepfändet werden, weil ich das als gerecht empfinde.

    News Top-Aktuell:

    Dann sind Sie geistig leider etwas retardiert. Das macht aber nichts. Es sind schon ganz andere zu Verstand gekommen und vernünftig geworden, die geistig zuvor etwas „langsam“ waren.

    Ob das von einer Firma oder einer Behörde umgesetzt wird, wäre mir dabei sogar egal.

    News Top-Aktuell:

    Das wäre uns auch egal, da Firma und Behörde ein und dasselbe ist. Egal ist uns jedoch nicht, dass Firmen die Menschen berauben.

    • Ein Bürger sagt:

      Ich erkenne, trotz meiner geistigen Retardiertheit, dass Ihre soziale Kompetenz im Einklang mit Ihrer juristischen und geschichtlichen steht.

      News Top-Aktuell:

      Schön, dass Sie erkennen können, dass wir hochgradig kompetent sind.

      Wir wünschen Ihnen ein schönes Wochenende.

  5. Lynn sagt:

    Also, was Steuern betrifft, so finde ich, hat Goodfrey Bloom genau den Nagel auf den Kopf getroffen, finde ich!

    Godfrey Bloom: Der Staat ist eine Institution des Diebstahls

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: