Vogel sammelt Früchte und pflanzt Blumen

 

 

Mit Blumen erfreut eigentlich der Mann das Herz einer Frau. Diese Grundregel des Balzverhaltens scheint aber auch der Fleckenlaubenvogel zu kennen.

Er sammelt Früchte zur Dekoration seiner Laube, um damit offenbar Weibchen zu beeindrucken.

Sind die Früchte im Liebesnest verschrumpelt und dienen nicht mehr dem Werben, entsorgt der Vogel sie ganz in der Nähe.

Die Folge: Die Pflanzen wachsen um die Laube herum farbenprächtig nach. Auf diese Weise kultiviere der Fleckenlaubenvogel – wenn auch unbewusst – als erste Tierart überhaupt Pflanzen, ohne diese als Nahrung zu nutzen.

Der in Australien und Papua-Neuguinea beheimatete Vogel ist für sein Balzverhalten berüchtigt. Er baut kunstvolle Lauben und nutzt dafür mit Vorliebe farbenfrohe Gegenstände.

Im Taunton National Park im australischen Queensland fanden die Forscher in der Umgebung der Laube zum Beispiel vermehrt das Nachtschattengewächs Solanum ellipticum. Die Pflanze hat strahlend violette Blüten und grüne Früchte.

Der Fleckenlaubenvogel ist ein zudem umsichtiger Gärtner. Er hält die Umgebung seines Nestes frei von Gestrüpp und Unkraut. So schafft der Singvogel ideale Bedingungen für das Wachstum der Fruchtpflanzen.

Das zahlt sich vor allem langfristig aus: Der Vogel lebt bis zu zehn Jahre in der selben Behausung.

 

                                                                                                                                 
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

  

Lesen Sie schon HEUTE, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt.
AKTUELL, „TRENDY & HIPP“
 

4 Antworten zu Vogel sammelt Früchte und pflanzt Blumen

  1. Wolfgang Schlieth sagt:

    Der Laubenvogel sammelt aber nicht nur Früchte und Blüten , sondern in jetziger Konsumzeit vielfach Bunte Plastiktüten und sogar Cola Dosen um seine Laubeneingänge zu schmücken. Diese verschrumpeln nicht und wachsen auch nicht nach. Was passiert denn danach (Ein Müllhaufen unserer heutigen Gesellschaft.)
    Dieses könnte man im Artikel noch als negativ einflechten.

    News Top-Aktuell:

    Könnte man. Haben wir aber nicht gemacht. Die Gründe dafür sind folgende:

    Erstens: Wir wollten mal einen Artikel schreiben, der keinen negativen Inhalt besitzt.

    Zweitens: Wir kennen keinen Vogel dieser Größe, der eine Cola-Dose transportieren kann. Auch haben wir noch nie einen anderen Vogel beobachten können, der mit einer Cola-Dose im Schnabel durch die Gegend fliegt.

    • Was Ihr kennt keinen Vogel der Cola Dosen (Laubenvogel) transportiert ? Ich habe im TV (Arte) kürzlich den Film gesehen über Laubenvögel. Über die unterschiedlichen Lauben , die diese Vögel in der Lage sind zu bauen und was sie alles transportieren.
      Es war sehr deutlich eine (leere) Cola Dose in der Laube sichtbar , sowie bunte Plastiktüten. Es braucht ja nur eine in der Nähe zu liegen , sodass der Vogel nicht mit der Dose im Schnabel fliegt , sondern sie vor sich her bewegt.

      News Top-Aktuell:

      Das haben Sie im „Fernsehen“, also im „TV“ gesehen. Ah ja. Was bedeuten denn die Buchstaben „TV“?

      Richtig. Television. Legen Sie Ihr Augenmerk mal auf den hinteren Teil dieses Begriffes, also auf den Begriff Vision.

      Ein bisschen mehr noch das selber Denken wieder zurück erlangen, und schon danken wir Ihnen für Ihre Kommentare (was wir sowieso tun).

      Womöglich fragen Sie sich, warum wir Ihnen für Ihre Kommentare danken. Nun… das ist schnell erklärt…

      Sie sind scheinbar ein kritisch denkender Mensch.

      Wir lieben kritisch denkende Menschen.

  2. Phil Bo sagt:

    Ich sag es immer wieder, die Natur ist einfach grossartig.

    News Top-Aktuell:

    Ja. In der Tat. Schade, dass nur so wenige Menschen dazu im Stande sind, sich an der Natur zu erfreuen und diese wertzuschätzen.

    Deshalb sollten wir auch Sorge zu ihr tragen, denn sie ist etwas ganz kostbares.

    Liebe Grüsse aus der Schweiz

    News Top-Aktuell:

    Eigentlich braucht man sich um die Natur nicht zu sorgen, denn die reguliert und regeneriert sich von ganz allein. Sorgen machen da eher die Schwerverbrecher, welche die Natur mit Giften, genmanipulierten Pflanzen und radioaktiven Stoffen mehr und mehr irreparabel zerstören.

  3. gert73 sagt:

    Gibt es in unserer Gegend auch Vögel bei denen/welchen ähnliches Verhalten ausgeprägt ist?

    News Top-Aktuell:

    Also uns ist da zum gegenwärtigen Zeitpunkt nichts bekannt. Vielleicht meldet sich ja mal ein Vogelkundler zu diesem Thema zu Wort, der ein wenig seines Wissens mit Ihnen und uns teilt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: