Die Pangasiuslüge

 

Die Pangasiuslüge 1

 

Auch mit diesem Artikel wollen wir Ihnen keineswegs den Appetit verderben, jedoch sollten Sie wissen, was Sie auf dem Teller haben, wenn es sich dabei um Fisch handelt.

„Fisch ist gesund“, heißt es ja immer so schön. Das stimmt leider nicht mehr wirklich – der Freisetzung von giftigen und radioaktiven Stoffen sei Dank.

Das ist aber nicht das einzige Problem. Ein Problem sind auch die Aufzuchtmethoden von Fisch, in sogenannten „Aquakulturen“.

Da sieht ´s nämlich ähnlich aus, wie bei der Firma „Wiesenhof“, über welche wir erst kürzlich berichteten. Hier noch einmal der „Wiesenhof“ der Firma „Wiesenhof“:

 

Wiesenhof - Wie ein Konzern Tier, Mensch und Umwelt gnadenlos ausbeutet 2

 

Und nun werfen Sie mal einen Blick auf eine sogenannte „Aquakultur“:

 

Die Pangasiuslüge

 

Verblüffende Ähnlichkeit, wie wir finden. Wie bei der Firma „Wiesenhof“, so sind auch in sogenannten „Aquakulturen“, abertausende Tiere auf engsten Raum zusammengepfercht.

Werfen Sie mit folgendem Video einen weiteren Blick auf das, was „Aquakultur“ genannt wird:

 

 

Wir geben unumwunden zu: Da kann einem der Appetit auf Fisch dann doch schon vergehen, wie einem auch auf alles andere der Appetit vergehen kann, da heutzutage jedes Lebensmittel irgendwie vergiftet ist. Von den Qualen, die manche Lebensmittel erleiden müssen, ganz zu schweigen.

Die entsetzlichen Aufzuchtmethoden sind nicht nur bei der Firma „Wiesenhof“ eine einzige, grausame Katastrophe, sondern diese finden sich auch in anderen kriminellen Betrieben wieder, welche Tier, Mensch und Umwelt gnadenlos, allein zu Profitzwecken, vollkommen skrupel- und rücksichtslos ausbeuten.

Wir bezeichnen Kreaturen, die für solche Machenschaften verantwortlich zeichnen, übrigens schon lange nicht mehr als Menschen.

Wir bezeichneten solche Kreaturen bisher als Abschaum in Menschengestalt, wobei uns mittlerweile ein etwas kürzerer Begriff eingefallen ist, der wie folgt lautet: MONSTER!

                                                                                                                                
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet

 

Werbeanzeigen

9 Responses to Die Pangasiuslüge

  1. Werner Kulka sagt:

    da kann man mal wieder sehen, dass Geld den Character etc. verdirbt und so viele Menschen nur noch den Profit über alles andere stellen. so ein Menschenverachtendes Gedankengut wird auch noch von allen Regierungen propagiert – nach dem Motto: koste es was es wolle, hauptsache die Kassen klingeln. so eine Denk- und Handlungsweise ist an Perversion kaum noch zu überbieten !

  2. robertknoche sagt:

    Wir sollten uns damit beschäftigen, bei Dingen, welche wir essen, auch auf die Herkunft und
    Herstellung zu achten!

    News Top-Aktuell:

    Und wie soll das gehen? Wie soll man als Konsument denn die Herkunft eines Lebensmittels ermitteln können?

    Man darf ja schon froh sein, dass solche abartigen Drecksäuigkeiten, wie sie tagtäglich in Zuchtanlagen passieren, überhaupt an ´s Tageslicht kommen.

  3. Stephan Küpper sagt:

    *Kommentar ausgeblendet*

    News Top-Aktuell:

    Müllkommentare sind auf News Top-Aktuell nicht zulässig.

  4. H.Gürsel sagt:

    Kapitalismus vernichtet Tier, Mensch und Mutter Erde… auf hässlichste und dreckigste Art

  5. A. Mende sagt:

    Wir haben eigene Hühner.

    News Top-Aktuell:

    Herzlichen Glückwunsch. Da haben Sie ganz tolle Tiere.

    Ein Hahn und 5 Hennen könnten viele Menschen haben. Eier kann man mit den Nachbarn tauschen uws.
    ABER
    es fehlt der Wille. Man sieht es daran, dass immer Gründe gesucht werden warum es nicht geht.

    News Top-Aktuell:

    Da pflichten wir Ihnen vollständig bei.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: