Gerichtsbeschluss nur Schein aber kein Sein

 

Gerichtsbeschluss nur Schein aber kein Sein

 

Wie bekannt, existieren im hiesigen Land erwiesen keine staatlichen Gerichte, sondern ausschließlich Firmen, die sich „Gericht“ nennen.

In diesen Privatläden werden „Gerichtsbeschlüsse“ zusammengeschustert und jede und jeder glaubte bisher, dass diese „Beschlüsse“ irgendeine Relevanz hätten.

Eine Relevanz haben die aber allein schon darum nicht, da es sich eben nicht um staatliche Gerichte, mit hoheitsrechtlichen Befugnissen handelt, sondern um Firmen, die sich „Gericht“ nennen, in welchen kriminelle Hilfsnazis OHNE hoheitsrechtliche Befugnisse handelt, die für die Nazis im „Bundestag“ anschaffen.

Das ist aber nicht der einzige Grund, warum sogenannte „Gerichtsbeschlüsse“ keinerlei Relevanz besitzen.

Alles weitere im nun folgenden Video:

 

 

An die Damen und Herren Justizkriminellen:

Wer glaubt, er könne sich mit einer Paraphe oder einer unleserlichen Unterschrift aus der Affäre ziehen, der irrt womöglich gewaltig!

Ein sogenannter „Richter“ an einem hiesigen sogenannten „Gericht“ ist problemlos zu ermitteln, da es wohl nicht so sehr viele gleichnamige „Richter“ geben dürfte, die in ein und demselben „Gericht“ ihren schwerkriminellen Dienst verrichten.

Es genügt eine Strafanzeige gegen Unbekannt mit Hinweis auf den entsprechenden sogenannten „Richter“, welche bei der Militärregierung, bzw. bei den Einheiten der selben (Militärpolizei, Militärgerichte) einzureichen ist.

Die Geschäftsführer (oftmals sogenannte „Direktoren“ oder ähnlich hochtrabend klingen wollendes Geschmeiß) all dieser im hiesigen Land befindlichen sogenannten „Gerichte“ kriegt man übrigens immer, denn die sind auch ohne Unterschrift grundsätzlich für alles verantwortlich und haftbar, was deren Untergebene machen oder unterlassen.

Wir wissen heute, dass all dieses justizkriminelle Gesindel jede Argumentation und gültige Gesetze ignoriert, aber ungültige Gesetze schamlos anwendet.

Im Guten und mit beweiskräftiger Argumentation ist diesen Schwerverbrechern offenkundig nicht beizukommen. Da dem so ist, muss eine andere Sprache gewählt werden.

Das justizkriminelle Geseuche ist daher mit Strafanzeigen noch und nöcher zu überziehen, da es eine andere Sprache offenbar nicht verstehen will.

                                                                                                                                
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet

 

8 Antworten zu Gerichtsbeschluss nur Schein aber kein Sein

  1. brd2go sagt:

    Sehr gut gebrüllt Löwe!

    News Top-Aktuell:

    Eigentlich haben wir nur die Fakten weitergereicht, und nicht gebrüllt.

    Auch wenn Strafanzeigen/-Anträge nicht wirklich zum Erfolg führen, diese Systemlinge werden jedoch aufgeschreckt.

    News Top-Aktuell:

    Wenn man bei einer Gerichtsfirma (sogenannte „Amtsgerichte“ usw.) eine Strafanzeige gegen Unrechtssystemlinge erstattet, dann wird das nicht zu Erfolg führen. Aus diesem Grunde empfehlen wir stets RICHTIGE Gerichte zu verwenden (Militärgerichte der Militärregierung).

    http://www.dasoertliche.de/Themen/Streitkr%C3%A4fte.html
    http://www.wiesbaden.army.mil/sites/about/GermanInformation/InfoForGermans.htm
    http://www.eur.army.mil/about/deutsch.htm

    Eine Strafanzeige ist jedoch ein erster Schritt zur Ausschöpfung des nationalen Rechtsweg und somit nur die 1. Runde.

    News Top-Aktuell:

    Stimmt. Das ist nur die erste Strophe des Liedes „Weg mit dem kriminellen Unrechtssystem“.

  2. Jan Siegl sagt:

    *Kommentar ausgeblendet*

    News Top-Aktuell:

    Geschwurbel bitte nicht bei uns.

  3. Lautdenken sagt:

    Ich muss grade mal wieder laut nachdenken.

    Und zwar erwachen ja täglich mehr Leute und leisten aktiven Widerstand gegen das System.
    NTA als unabhängiges Informationsportal stellt dabei eine wichtige Schlüßelrolle dar.

    Gleichzeitig weiß ich aber auch dass die Schwerstverbrecher der Firma-BRD die Lügenpresse kontrollieren.

    Die frage ist jetzt wieso geht die Regierung nicht direkt gegen NTA vor. Immerhin werden hier ja Wahrheiten präsentiert die diesem ganzen unmenschlichen System schaden.

    Ich meine jetzt nicht gerichtlich schließlich ist der Blog ja Anonym, Außerdem kann man ja schlecht gegen die Wahrheit klagen. Aber die Organisation BND wird sicherlich zusammen mit ihren Freunden der NSA Mittel und Wege haben einen Blog vom Netz zu nehmen.

    NTA ist aber nicht betroffen. Wie erklärt ihr euch das?

    News Top-Aktuell:

    Was würde es denn bringen, eines, von unzähligen tatsachenbeinhaltenden Informationsportalen vom Netz zu nehmen? Außerdem wird man wohl wissen, dass es für alles backups gibt. Bedeutet: Nimmt man eine Seite vom Netz, ist sie in Kürze wieder online. Bringt also sowieso nix.

    Nimmt man eine Seite vom Netz, produziert man damit nur noch mehr Aufmeksamkeit. Für jede Seite, die man vom Netz nimmt, entstehen sprichwörtlich zehn neue Seiten. Also was würde es bringen? Nichts!

    Schon immer versuchten Verbrecher die Verbreitung von Wahrheit zu unterbinden. Scheinheilige Religionskriminelle versuchten damals den Buchdruck wieder abzuschaffen, was jedoch ebenfalls misslang.

    Die Verbreitung von Wahrheit lässt sich sowieso nicht aufhalten, selbst wenn man das ganze Internet abschalten würde, was unmöglich ist.

    Man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen und das ganze Volk einen Teil der Zeit. Aber man kann nicht das gesamte Volk die ganze Zeit täuschen.
    Abraham Lincoln 1886

    War der Vorfall damals im Februar als die Seite kurzfristig offline war vielleicht schon ein Anzeichen?

    News Top-Aktuell:

    Nein.

    Viele Grüße der Lautdenker

    News Top-Aktuell:

    Viele Grüße auch an Sie.

  4. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG sagt:

    https://bewusstscout.wordpress.com/2015/02/10/urteil-aus-dem-istgh-den-haag-vom-03-02-2012-bestatigt-die-zustandigkeit-des-deutschen-reichs/

    „Das Urteil aus dem ISTGH (Internationaler Strafgerichtshof) Den Haag vom 03.02.2012 bestätigt die Zuständigkeit des Deutschen Reichs und nicht die Zuständigkeit der “Bundesrepublik Deutschland“ mit ihrer Finanzagentur GmbH, (HRB 51411), wobei die vermeintlichen “BRD–Ämter”, Behörden, Dienststellen, “Gerichte” und Verwaltungen u.a . bei dnb.com mit eigenen Umsatzsteuernummern gelistet sind.

    Urteil des BverfGE vom 25.07.2012 (-2 BvF 3/11 -2 BvR 2670/11 -2 BvE 9/11):

    Nach Offenkundigkeit dürfen Gesetze von nicht staatlichen BRD-GmbH Ausnahme– und Sondergerichten (vgl. § 15 GVG) die auf altem Nazigesetz fußen und somit gegen das gültige Besatzungsrecht, gegen die Völker – und Menschenrechte verstoßen, überhaupt keine legitime Anwendung finden.

    Durch Verfassungswidrigkeit des Wahlgesetzes ist seit 1956 kein verfassungsgebenden Gesetzgeber am Werk. Damit sind alle BRD-Forderungen eine private Forderung.

    Verstehen Sie das bitte! Alle BRD-Forderungen (Steuern jeglicher Art, GEZ-Gebühren usw. usf. sind private Forderungen, haben also keinerlei hoheitsrechtliche Rechtsgrundlage und müssen demnach auch nicht bezahlt werden.

    https://bewusstscout.wordpress.com/2014/12/04/richterinnen-und-beamte-weigern-sich-ihre-urteile-und-beschlusse-personlich-zu-unterschreiben/

    • Frank56 sagt:

      *Kommentar ausgeblendet*

      News Top-Aktuell:

      Wir gestatten gegenüber anderen Kommentatoren keine Unterstellungen. Ihre Missverständnisse müssen hier ebenso nicht dikutiert werden.

      Warum sollte ein Gesetz für mich gültig sein, welches ich weder verfasst habe, noch anerkenne. Was spricht denn gegen eine Neue Verfassung, ausschließlich vom Volke verfasst?

      Seid ihr alle so hörig, dass ihr eine Herrschaft braucht?

      News Top-Aktuell:

      Also wir brauchen keine Herrschaft. Herrschaft ist Unterdrückung und Plünderung der Bevölkerung. Das dürfte wohl niemand brauchen, außer das parasitäre Herrschergesindel selbst.

      Wir können uns bis ans Lebensende streiten, was für uns richtig sein soll, aber es würde einfacher fallen, im Neuen einen gemeinsamen Weg zu finden. Parteien sollten kein Mitspracherecht haben, sie gehören am besten abgeschafft, wir brauchen endlich den Konsens mit allen.

      News Top-Aktuell:

      Inkorrekt. Wir haben kein Interesse daran, mit Kriminellen einen Konsens einzugehen. Dieses Gesindel muss einfach nur unschädlich gemacht werden.

      Das wäre meinen Meinung dazu … 😐

      News Top-Aktuell:

      Wir besitzen keine Meinung. Wir ziehen logische Schlüsse aus Fakten.

  5. Frank56 sagt:

    Sicherlich gehört Aufklärung und nachdenken dazu, aber Widertsand verschwendet Energie

    News Top-Aktuell:

    Inkorrekt. Das Leisten von Widerstand ist keine Energieverschwendung, sondern eine Notwendigkeit.

    schafft kein neues System.

    News Top-Aktuell:

    Erst muss man das alte System loswerden, und das geht nun mal nur mit Widerstand.

    Ich denke aber, dass jeder spürt, dass wir etwas Neues brauchen, und das sollte zum Focus werden.

    News Top-Aktuell:

    Inkorrekt. Zum Focus sollte werden, dass wir so viel wie möglich Widerstand brauchen, um letztendlich nicht nur etwas Neues, sondern etwas Besseres erhalten zu können.

    *link zum Video ausgeblendet*

    News Top-Aktuell:

    Leider fehlt uns die Zeit, derart lange Videos auf Stimmigkeit des Inhalts zu überprüfen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

    • Frank56 sagt:

      In den „Widerstand“ gehen wollen, ohne zu definieren wofür?
      Entschuldige, dass ist mir zu hoch.

      News Top-Aktuell:

      Für Ihre mentalen Defizite können wir nichts.

      Mit freundlichen Grüßen:

      News Top-Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: