Die Bürgerinitiative Notwehr Deutschland

 

Die Bürgerinitiative Notwehr Deutschland.

 

In diesen Tagen gründet sich die Bürgerinitiative Notwehr Deutschland und stellt sich vor:

Auf Grund des Unrechtssystems, welches die Bevölkerung des hiesigen Landes seit mehr als 70 Jahren systematisch drangsaliert, ihrer Freiheit beraubt, belügt, betrügt und ausplündert, gründet sich die Bürgerinitiative Notwehr Deutschland.

Dass von deutschen Scheinämtern und Scheinbeamten keine Hilfe zu erwarten ist, dürfte zwischenzeitlich so gut wie allen klar geworden sein, die sich regelmäßig über freie Internetmedien informieren.

Ob die hierzulande zuständige Militärregierung oder unsere russischen Nachbarn der deutschen Bevölkerung helfen werden, indem sie die hierzulande wütenden Scheinbeamten und scheinstaatlichen Verbrecherorganisationen aus dem Verkehr ziehen, wird die Zeit zeigen.

Was aber, wenn die Bevölkerung des hiesigen Landes sich selbst überlassen wird?

Genau für diesen Fall gründet sich schon jetzt die Bürgerinitiative Notwehr Deutschland.

Von Menschen, für Menschen, gegen Kriminelle

Die Aufklärung der Bevölkerung ist insbesondere in den letzten Monaten erfreulich erheblich voran geschritten.

Ermöglicht wurde dies durch freie Internetmedien, sowie durch viele aktive Menschen, die dem Unrechtssystem „in ´s Gesicht spucken“.

 

Die Bürgerinitiative Notwehr Deutschland

 

Zahllose Artikel auf privaten Internetseiten und zahllose Videos auf Youtube sind Zeugen, für das Engagement von Menschen, welche die Bevölkerung aufrütteln wollen und auf das unvorstellbare Unrecht hinweisen, welches hierzulande geschieht und herrscht.

Nun fehlt es nur noch an Initiative und Möglichkeit, gegen das scheinamtliche Gesindel aktiv vorzugehen.

Um diese Lücke zu schließen, gründet sich die Bürgerinitiative Notwehr Deutschland.

Keine kriminelle Vereinigung

Wie sagte schon Bertold Brecht:

 

Die Bürgerinitiative Notwehr Deutschland...

 

Selbst das seit über zwanzig Jahren ungültige Grundgesetz sah Widerstand in Artkel 20, Absatz 4 vor:

„Alle Deutschen haben das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist“.

Auch möchten wir Sophie Scholl nicht vergessen, die einst sagte:

 

Sogenannte Richter(innen) verweigern ihre Unterschrift 2

 

Widerstand kann aber nur dann erfolgreich sein, wenn er gemeinschaftlich erfolgt, denn einer allein wird kaum etwas reißen können. Darum: Bürgerinitiative Notwehr Deutschland.

Die Bürgerinitiative Notwehr Deutschland ist keine kriminelle Vereinigung, denn sie wendet § 32 des Strafgesetzbuches an.

§ 32 Strafgesetzbuch:

(1) Wer eine Tat begeht, die durch Notwehr geboten ist, handelt nicht rechtswidrig.

(2) Notwehr ist die Verteidigung, die erforderlich ist, um einen gegenwärtigen rechtswidrigen Angriff von sich oder einem anderen abzuwenden.

Dass die Bevölkerung des hiesigen Landes rechtswidrig von Scheinbeamten angegriffen wird, steht wohl außer Frage. Darum ist Notwehr das legitime, legale Mittel, um das zu unterbinden und um sich und andere vor solchen Angriffen zu schützen.

Die Aufgaben

Wenn alle Möglichkeiten ausgeschöpft und alle Stricke gerissen sind, wird die Bevölkerung des hiesigen Landes selbst für Gerechtigkeit sorgen müssen. Dafür gründet sich die Bürgerinitiative Notwehr Deutschland.

Die Bürgerinitiative Notwehr Deutschland wird deutschlandweit Schützenswertes verteidigen: Menschen und deren Eigentum!

Die Bürgerinitiative Notwehr Deutschland wird vor Scheinbeamten nicht zurückschrecken und diese zur Besinnung bringen.

Viele Menschen haben sogenannten „Gerichtsvollziehern“, „Richtern“ und sonstigen kriminellen Scheinbeamten das Musterschreiben aus diesem Artikel zugeschickt („klick“), welches unter anderem eine AGB, inklusive Gebührenaufstellung enthält.

Die Bürgerinitiative Notwehr Deutschland wird sich um die Forderungen aus nicht beglichenen Rechnungen kümmern, die daraus resultierten.

 

Die Bürgerinitiative Notwehr Deutschland..

 

Die Bürgerinitiative Notwehr Deutschland wird sich nicht vor das Reichstagsgebäude stellen, um dort sinn- und sowieso wirkungslos herumzudemonstrieren. Die Bürgerinitiative Notwehr Deutschland wird in das Reichstagsgebäude hinein gehen und Artikel 32 des Strafgesetzbuches anwenden.

Mitglieder gesucht

Die Bürgerinitiative Notwehr Deutschland kann all das nur dann leisten, wenn sie so groß wie nur möglich wird. Aus diesem Grunde werden deutschlandweit Mitglieder gesucht, die das Unrechtssystem nicht länger hinnehmen wollen.

Gesucht werden überdies Menschen, mit koordinatorischen Fähigkeiten. Auch wird eine Webdesignerin oder ein Webdesigner für die Erstellung einer Webseite gesucht.

Die Bürgerinitiative Notwehr Deutschland soll sich über ganz Deutschland erstrecken, um überall entsprechend Hilfe leisten zu können: von Menschen, für Menschen – von Mensch, zu Mensch.

Die Bürgerinitiative Notwehr Deutschland ist organisierter Widerstand. Der Beitritt ist gratis.

Kontakt- und Beitrittsadresse: Bue-Notwehr@web.de

Anm.d.Red.: Wir wünschen dieser Vereinigung, von Menschen für Menschen, den weltgrößten Erfolg aller Zeiten.

                                                                                                                                
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet

 

34 Antworten zu Die Bürgerinitiative Notwehr Deutschland

  1. Volkszorn sagt:

    Mitarbeiter der Besatzungsverwaltung sind in Sorge, weil vertragliche Geldforderungen von Widerständlern an sie herangetragen werden:

    http://www.mz-web.de/mitteldeutschland/die-malta-masche–reichsbuerger–versuchen-justizangestellte-in-magdeburg-einzuschuechtern,20641266,32282210.html

    Alle die Widerstand gegen Scheinbehören leisten sollen als „böse“ „Reichsbürger“ angesehen werden.

    News Top-Aktuell:

    Ja. Weil die Lügenmedienmacher noch immer glauben oder hoffen, dass da draußen alle blöd sind. Dem ist aber offenkundig nicht so, dass da draußen alle blöd sind.

    Es ist viel mehr so, dass jeden Tag mehr und mehr Menschen über das Scheinbeamtentum im hiesigen Scheinstaat Bescheid wissen und sich darum völlig zu Recht zur Wehr setzen.

    Es ist bekannt, dass Menschen, die sich gegen Scheinstaat und Scheinbeamtentum zur Wehr setzen, von Propgandalügenmedien als was auch immer (Reichsbürger, Rechtsradikale, Nazis, usw.) bezeichnet werden, nur nie als das, was sie tatsächlich sind: Menschen, die sich gegen das Unrecht, gegen Scheinstaat und Scheinbeamtentum zur Wehr setzen.

    Wo die tatsächlichen Nazis zu finden sind, darüber schreiben die Massenbelügungsmedien kein Wort. Wir teilten das hingegen bereits mehrfach mit:

    Noch heute werden längst verbotene Nazigesetze (Einkommensteuergesetz, Gewerbesteuergesetz usw.) angewendet. Von wem werden Nazigesetze angewendet? Natürlich von Nazis und die müssen dann wohl offenkundig und zwangsläufig als sogenannte „Gesetzgeber“ im sogenannten „Bundestag“ hocken. Hilfe bei der Umsetzung von längst verbotenen Nazigesetzen bekommt dieses Nazigesindel von Hilfsnazis, die in Scheinämtern ihrem widerlichen Job nachgehen.

    Ich frage mich, wenn bei den ganzen Scheinbehörden doch rechtlich alles in Ordnung ist, wie die Scheinbehörden von sich selbst ja behaupten, warum sind denn dann die Scheinbeamten, Scheinrichter, usw. in Sorge? 🙂

    News Top-Aktuell:

    Die sind in Sorge, weil sie wissen, was sie tun: schwerkriminell handeln.

    Die sind in Sorge, wegen der rechtlich einwandfreien Forderungen, mit welchen sogenannte „Reichsbürger“ an sie herantreten.

    Die sind in Sorge, über weitere schwerwiegende Konsequenzen, weil nämlich immer mehr Menschen bei den hohen Komissaren der Militärregierungen Strafprozessantrag gegen diese Scheinbeamten und Scheinrichter stellen.

    Die sind in Sorge, weil das Unrechtssystem, von welchem diese Scheinbeamten und Scheinrichter bisher so gut und gemütlich lebten, unaufhaltsam den Bach ´runtergeht!

    Mal angenommen, es wurden schon diverse Beamtenschauspieler zwangsvollstreckt; würde man dies in der Lügenpresse veröffentlichen? Nein! Es könnte also gut sein, daß gegen mehrere Beamtenschauspieler die Vollstreckungen über Malta erfolgreich waren und deswegen so eine grosse Unruhe beim System herrscht.

    News Top-Aktuell:

    Warum so große Unruhe herrscht, teilten wir gerade mit. Von einer sogenannten „Malta-Masche“ haben wir übrigens noch nie gehört oder gelesen. Die Idee mit Malta ist vielleicht gar nicht übel. Ob es sowas gibt oder gar schon funktioniert hat, ist uns jedoch vollständig unbekannt. Wir halten die Maltageschichte zunächst für eine Ente zum Zwecke der Fehlleitung. Unversucht sollte man trotzdem nichts lassen.

    Die Scheinbeamten und Scheinrichter des hiesigen Landes haben jedoch viel mehr Angst vor den legitimen Forderungen der Menschen, sowie vor Strafprozessanträgen bei hohen Komissaren der Militärregierungen.

    Wenn die Militärregierungen nämlich erst einmal genügend Lunte gerochen haben und schließlich gegen dieses Scheinbeamtengesindel vorgehen, dann wandern eine Menge Scheinbeamte unnd Scheinrichter für sehr lange Zeit in ´s Gefängnis.

  2. Artorus sagt:

    Hallo, ich hatte mich am 11.10 und am 25.10 an die email addresse gewendet und bis heute nichts außer der automatischen Antwort erhalten. Passiert da was? Im Netz gibt es keine infos.

    News Top-Aktuell:

    Soweit uns bekannt ist, gab es mehr Zuschriften als erwartet, welche zunächst gesichtet und sortiert werden müssen. Mehr wissen wir leider auch nicht.

  3. Volkszorn sagt:

    Macht es Sinn zu versuchen über einen „normalen Mahnbescheid“ bei den Scheinmahngerichten an sein Geld aus nicht beglichenen Rechnungen zu kommen oder ist davon eher abzuraten?

    News Top-Aktuell:

    Man sollte stets alles nutzen, was einem zur Verfügung steht. Selbst Scheinmahngerichte.

  4. Artorus sagt:

    Passiert da noch was? Ich hab bis heute noch keine Antwort erhalten….

    News Top-Aktuell:

    Wir können Ihnen Ihre Frage leider nicht beantworten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: