Der Widerstand der Bevölkerung wächst! Immer mehr angebliche „Amtshandlungen“ platzen

 

Der Widerstand der Bevölkerung wächst - Immer mehr angebliche Amtshandlungen platzen

 

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Wiederholung und diese findet aus folgendem Grund statt: Es ist sehr erfreulich, dass es im hiesigen Land immer mehr Menschen gibt, die sich nicht länger von der rechtswidrigen Bürokratie beeindrucken lassen.

Entschlossen und alles andere als obrigkeitshörig setzen sich mehr und mehr aufgewachte Menschen gegen Willkür, Abzocke, Lügen und Widerrechtlichkeiten zur Wehr.

Das folgende Video ist nicht nur höchst informativ, sondern auch interessant und mitten aus dem Leben.

Es handelt von Menschen, die sich erfolgreich gegen bereits Aufgezähltes zur Wehr gesetzt haben.

Sie werden in diesem Zusammenschnitt das Abblitzen von sogenannten Gerichtsvollziehern erleben können…

– behauptete „Richter“, die gar nicht erst eine Verhandlung eröffnet bekommen…

– Polizeischeinbeamte, denen nur noch „gute Weiterfahrt“ zu wünschen übrig bleibt und vieles mehr.

Mehr als ein halbes Jahrhundert wurde der Bevölkerung vorgelogen, dass es sich bei dem hiesigen Land um einen Rechtsstaat handeln würde.

Ebensolange glaubten die Menschen, dass im hiesigen Land vieles mit rechten Dingen zugehen würde.

Sie werden erstaunt sein, was hierzulande alles nicht mit rechten Dingen zugeht.

Sie werden erstaunt hören und sehen, wie sich angebliche „Richter“ und sogenannte „Gerichtsvollzieher“ bis auf die Knochen blamieren – ebenso sonstige Hofnarren der Staatssimulation Deutschland.

Das Video ist 105 Minuten lang und dürfte keine Minute Langeweile aufkommen lassen.

Und nun wünschen wir fröhliches Staunen:

 

 

Nach Offenkundigkeit dürfen Gesetze von nicht staatlichen BRD-GmbH Ausnahme– und Sondergerichten (vgl. § 15 GVG), die auf altem Nazigesetz fußen und somit gegen das gültige Besatzungsrecht, gegen die Völker – und Menschenrechte verstoßen, überhaupt keine legitime und schon gar keine illegitime Anwendung finden.

Das Urteil aus dem ISTGH Den Haag vom 03.02.2012 bestätigt nicht die Zuständigkeit der “Bundesrepublik Deutschland“ mit ihrer Finanzagentur GmbH, (HRB 51411), wobei die vermeintlichen „BRD–Ämter“, Behörden, Dienststellen, „Gerichte“ und Verwaltungen u.a . bei dnb.com mit eigenen Umsatzsteuernummern gelistet sind.

„Urteil“ des „BverfGE“ vom 25.07.2012 (-2 BvF 3/11 -2 BvR 2670/11 -2 BvE 9/11):

Durch Verfassungswidrigkeit des Wahlgesetzes ist seit 1956 kein verfassungsgebenden Gesetzgeber am Werk. Damit sind alle BRD-Forderungen eine private Forderung.

Verstehen Sie das bitte! Alle BRD-Forderungen (Steuern jeglicher Art, GEZ-Gebühren usw. usf. sind private Forderungen, haben also keinerlei hoheitsrechtliche Rechtsgrundlage und müssen demnach auch nicht bezahlt werden.

Setzen Sie das um, wenn Sie künftig etwas kaufen. Egal wo, ob Apotheke, Autohaus, Frisör, Bäcker, Fleischer, Getränkemarkt oder Supermarkt:

Bezahlen Sie nur noch die Ware oder Dienstleistung aber nicht mehr die Steuern, die widerrechtlich auf diesen lasten.

Eine Finanzierung von Kriegsgebaren über Kontopfändungen, Zahlungen wegen Ordnungswidrigkeiten, Strafbefehlen, Grundbesitzabgaben, Zwangsvollstreckungen, Steuerabgaben, Abgabe der eidesstattlichen Versicherung, Zwangsversteigerungen erfüllt den Straftatbestand des Betruges, des Landes- und Hochverrats, des Menschen- und Völkerrechtsbruchs und somit auch der offenkundigen Volksverhetzung.

Ganz besonders wichtig sind die §§ 46 und 47 der HLKO:

§ 46: Das Privateigentum darf nicht eingezogen werden.
§ 47: Plünderung ist ausdrücklich untersagt.

Damit war und ist jede Pfändung, jedes Einziehen von Steuern, jede Zwangsabgabe seit mehr als 70 Jahren ein Verstoß gegen das Völkerrecht.

Wir raten daher abermals: Verlangen Sie die Gelder zurück, die Ihnen unrechtmäßig geraubt worden sind!

                                                                                                                                
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet

 

Advertisements

65 Responses to Der Widerstand der Bevölkerung wächst! Immer mehr angebliche „Amtshandlungen“ platzen

  1. Frank sagt:

    Ganz genau, liebes NTA-Team. Zu Unrecht werden die Steuern exekutiert und dennoch demonstrieren die Scheinfinanzgerichte ihre angebliche Macht und schicken Ladungen zu Gerichtsterminen raus, nachdem man sein gutes Recht auf Antrag der Steuerrückerstattung wahrgenommen hat. Als hätte der Antragsteller was verbrochen!!!!

    Wahrscheinlich soll der Antragsteller nur von den Scheinrichtern fertig gemacht und erneut unrechtmäßig zur Kasse gebeten werden.

    News Top-Aktuell:

    Genau so ist es. Aus diesem Grunde nimmt man an solchen Scheingerichtsverhandlungen am besten erst gar nicht teil.

    Anders kann man sich diesen Unsinn gar nicht erklären, denn die werten Bediensteten wissen doch alle, dass es kein rechtskonformes Steuergesetz oder andere Gesetzgebungskompetenzen in diesem Land gibt.

    News Top-Aktuell:

    Selbstverständlich wissen die das.

    Dazu gibt es sogar zahlreiche Urteile vom BVerfGE, z.B. das 55,274/301.

    News Top-Aktuell:

    Auch von der Firma Bundesverfassungsgericht kann es nur Scheinurteile geben. Aber immerhin kann man sich darauf berufen, was von geringfügigeren Scheingerichten allerdings oft genug ignoriert wird.

    Aber Hauptsache die Leute vor den Scheingerichten durch die Scheinrichter fertig machen lassen!

    News Top-Aktuell:

    Nein. Hauptsache, die eigenen Landsleute ausrauben und ausplündern können. Das Ausrauben und Ausplündern Dritter ist schon beschämend genug. Dass Landsleute das allerdings eigenen Landsleuten antun, ist zutiefst verabscheuungswürdig.

  2. Ilona sagt:

    hmm, ich bin ja auf die juristerei nicht geschult, weiß aber, dass hier so einiges (wenn nicht gar alles) im argen liegt.

    News Top-Aktuell:

    Mit den Worten „gar alles“ liegen Sie absolut richtig. Im hiesigen Land ist absolut nichts so, wie es scheint. Die Menschen hierzulande leben (schon seit mehr als 70 Jahren) in einer riesengroßen Illuison und Täuschung.

    was mich halt stutzig macht ist, dass merkel gegen genau das verstößt, wovon wir GLAUBEN sollen, dass es noch exestiert?!

    News Top-Aktuell:

    Vielleicht ist diese kleine Illustration dafür hilfreich, Ihre Stutzigkeit aufzulösen:

    Das politkriminelle Gesindel glaubt zwar fest daran, dass es niemals Konsequenzen ertragen müssen wird, doch das ist ein Irrglaube.

    Wenn nämlich erst mal hunderttausende oder Millionen Menschen am Horizont auftauchen und die Sonne verdunkeln, dann wird das Politschwerverbrechergesindel noch sehen, dass es einem Irrglaube aufgesessen ist.

  3. Ilona sagt:

    ich denke, meine frage: warum hat seehofer der merkel nur gedroht zu klagen? statt es zu tun, ist berechtigt, …könnte es vielleicht daran liegen, dass er kein amtliches gericht- mit keinen amtlichen richter gefunden hat?).

    News Top-Aktuell:

    Schauen Sie…
    Es soll doch nur so aussehen, als ob. „Der Seehofer will die Merkel verklagen“ ist doch nur ein weiterer Akt in einem Bühnenstück.

    Das Reichstagsgebäude ist nicht etwa der Sitz der sogenannten „Bundesregierung“. Das Reichstagsgebäude ist nichts anderes als ein Schauspielhaus, in welchem die einen „Regierung“ und die anderen „Opposition“ spielen. Die spielen das übrigens hervorragend, denn die Bevölkerung des hiesigen Landes ist mehr als 50 Jahre lang darauf ´reingefallen.

    Die Bevölkerung dachte jahrzehntelang, dass die Regierung im Reichstagsgebäude die Regierung der Bundesrepublik Deutschland sei.

    Heute wissen wir (und es spricht sich mehr und mehr herum), dass die Bundesrepublik Deutschland kein Staat, sondern eine eingetragene Fima, ohne auch nur ein einziges hoheitsrechtliches Befugnis ist.

    Auch alles andere sind Firmen.

    Es gibt im hiesigen Land keine einzige staatliche Instituion, was fogerichtig ist, da das hiesige Land erwiesen kein Staat ist, sondern nach wie vor besetztes Kriegsgebiet.

    Heute wissen wir (und es spricht sich mehr und mehr herum), dass die sogenannten „Politiker“ im Reichstagsgebäude absolut gar nichts zu entscheiden haben.

    Heute wissen wir (und es spricht sich mehr und mehr herum), dass die sogenannten „Politiker“, die im Reichstagsgebäude auf Kosten und zum Schaden der Bevölkerung Theater spielen, nur Marionetten der US-Administration sind.

    Heute wissen wir (und es spricht sich mehr und mehr herum), dass die Bevölkerung des hiesigen Landes von Nachfolgenazis und deren willfährigen Gehilfinnen und Gehilfen (sogenannte „Polizisten“, „Gerichtsvollzieher“ und ähnliches Scheinbeamtengesocks) belogen, betrogen, versklavt, ausgebeutet, beraubt und ausgeplündert wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: