Die Nachfolgenazis der „BRD“

 

Die Nachfolgenazis der BRD

 

Hitler und seine Schergen waren menschenverachtende Nazis, die sehr viel Leid verursachten.

Als das hiesige Land schließlich von den Alliierten besetzt, bzw. kassiert wurde, schaffte Dwight D. Eisenhower nicht nur die Nazigesetze ab, sondern er verbot sie sogar.

Damit war die Bevölkerung die Naziseuche los. So könnte man zumindest schlussfolgern, doch leider ist die Bevölkerung des hiesigen Landes die Naziseuche nie losgeworden.

Selbstverständlich sind es nicht mehr die Nazis von damals. Heute hat man es mit deren Nachfolgern zu tun, weswegen der Begriff Nachfolgenazis wie die Faust auf ´s Auge passt.

Der Bevölkerung wird vorgegaukelt, dass es sich bei der NPD um eine Nazipartei handeln würde, deren Abschaffung per Verbot schon des Öfteren durch die Lügenpresse getrieben wurde.

Es ist wohl so, dass die NPD eine Nazipartei ist, doch die NPD ist nicht die einzige Nazipartei.

Auf die NPD wird nur darum immer gern mit dem Finger gezeigt, um von den schlimmsten Nazis abzulenken.

Die schlimmsten Nazis finden sich in allen Parteien, die im sogenannten Deutschen Bundestag „Regierung“ und „Opposition“ spielen.

Da werden Streitigkeiten vorgegaukelt, obwohl die sich alle einig sind. Dem Nazigeseuche im Schauspielhaus Reichstag bleibt außer Einigkeit auch gar nichts anderes übrig, denn etwas zu bestimmen haben die sowieso nicht.

Das liegt darin begründet, dass das hiesige Land bis zur Stunde bekanntlich noch immer von den Alliierten besetztes Gebiet ist.

Die Sklaven der Alliierten und der Nachfolgenazis

Noch immer hat das Kriegsgebiet Deutschland (Deutsches Reich) keinen Friedensvertrag. Damit herrscht bis zur Sekunde Kriegszustand, wenn auch bei schweigenden Waffen.

Die Bevölkerung des hiesigen Landes wird von den Alliierten missbraucht und ausgeplündert, doch leider nicht nur von denen, sondern zusätzlich auch von eigenen Landsleuten, nämlich den Nachfolgenazis, welche im Schauspielhaus Reichstag zur Täuschung der Bevölkerung Theater spielen.

 

Die Nachfolgenazis der BRD..

 

Wie bereits erwähnt: Zu bestimmen hat die Schauspieltruppe der BRD-Verwaltung nichts. Es sind die Militärregierungen der Besatzer, die das Zepter schwingen und bestimmen, wie es hierzulande zu laufen hat, und nicht etwa eine Frau Merkel und ihre Schauspielertruppe.

Die Nachfolgenazis, die auf Kosten und zum Schaden der Menschen des hiesigen Landes im Reichstag hocken, hintergehen, belügen und betrügen die Bevölkerung nach Strich und Faden.

Wie geht das?

Das geht gut, denn es geht ganz einfach, weil die breite Masse gar nichts davon mitkriegt, wie sie von den Nachfolgenazis und deren willfährigen Nachfolgenazigehilfen durch den Fleischwolf gedreht wird.

Die Menschen sind schließlich den ganzen Tag durch Ausbeutung und Versklavung („Berufstätigkeit“) abgelenkt.

Den Rest der Ablenkung besorgen die Lügenmedien, zum Beispiel mit unwichtigen Nichtigkeiten wie „Fußball“, oder auch mit Abartigkeiten wie „Dschungel Camp“.

Dann singen Helene Fischer oder Florian Silbereisen noch schöne Liederchen, und schon ist die Ablenkung in trockenen Tüchern.

Nun ist sie gekommen,… die Stunde der Nachfolgenazis und Nachfolgenazigehilfen, denn die wissen ja, wie das gemästete Kalb geschlachtet und verspeist werden kann.

Dazu werden unter anderem uralte Nazigesetze angewendet, die (wir erinnern uns) von Dwight D. Eisenhower schon vor rund 70 Jahren verboten worden sind.

Das Einkommensteuergesetz ist so ein verbotenes Nazigesetz, denn das stammt aus den 1930er Jahren.

Auch das Gewerbesteuergesetz ist so ein Gesetz, wie auch die Justizbeitreibungsordnung so ein Gesetz ist.

All diese längst verbotenen Gesetze werden bis zur Stunde von Nachfolgenazis und deren kriminellen Gehilfen (sogenannte Polizisten, angebliche Gerichtsvollzieher und sonstigen Scheinbeamten) angewendet.

Mehr Beweise braucht es nicht, um nachzuweisen, dass das hiesige Land die Naziseuche nie losgeworden ist, denn anständige Menschen würden längst verbotene Nazigesetze nicht anwenden.

Allein die Anwendung dieser verbotenen Gesetze brachte und bringt den Nachfolgenazis ungezählte Milliardengelder ein, doch das ist ja noch längst nicht alles.

Die Nachfolgenazis wenden auch überaus gern ungültige Gesetze an. Das Ordnungswidrigkeitengesetz (OWIG) ist zum Beispiel so ein Gesetz.

Das OWIG stammt aus dem Jahre 1968 und war in der Tat noch nie gültig, da es von Angestellten einer eingetragenen Firma (sogenanntes „Bundesministerium der Justiz“) scheinerlassen wurde, welche keinerlei hoheitsrechtliche Befugnisse besaßen und auch heute nicht besitzen, da die Alliierten am achten Mai des Jahres 1945 den Beamtenstatus nämlich ersatzlos aufgehoben haben.

Die Nachfolgenazis und Nachfolgenazigehilfen interessiert das aber alles nicht. Die wenden fröhlich weiter längst verbotene und ungültige Gesetze an, um die Bevölkerung auszuplündern und auszurauben.

Eigentlich sollten die Militärregierungen diesbezüglich tätig werden, doch die scheint das nicht zu interessieren, dass die hiesige Bevölkerung von eigenen Landsleuten auf hochkriminelle Art und Weise ausgenommen und ausgeplündert wird.

Nun wollen wir mal jemand anderen zu Wort kommen lassen. Einen Schweizer nämlich:

 

 

Der Mann hat Recht. Wenn die deutsche Bevölkerung sich nicht erhebt, wird alles noch viel schlimmer werden, als es sowieso schon ist.

Es ist schon lange an der Zeit, sich zu erheben, und das Nachfolgenazigesindel, sowie deren Gehilfen, endgültig und für alle Zeiten aus dem Verkehr zu ziehen.

 

Die Nachfolgenazis der BRD.

 

                                                                                                                                
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet

 

Advertisements

6 Responses to Die Nachfolgenazis der „BRD“

  1. Frank sagt:

    Oh ja, toller Beitrag liebes NTA- Team, großartig.

    Das eigene Volk wird von diesen Verbrechern als Nazis, rechtspopulistisch usw. beschimpft, aber andererseits wendet diese Verbrecher NS-Gesetze an und bedienen sich in allen Formen, sowie jedweden Begriffen an „Staatlichkeiten“ oder geben voe, im staatlichem Auftrag zu handeln, Das ist wirklich der Gipfel der Unverfrorenheit!

    News Top-Aktuell:

    Oder anders: Diejenigen, die sind, was sie sind, zeigen mit dem Finger auf andere und behaupten, das andere das wären, was diese Schwerverbrecher selber sind.

    Super tricky das Ganze. Hat auch lange toll funktioniert, aber diese Zeiten sind vorbei. Jetzt wird der Schlussstrich gezogen! Ein für alle Mal!

    Dieses Verbrechergesindel wird ausgemerzt werden und sich nie wieder auf diesem Planten etablieren können. Dafür werden wir sorgen – dafür werden unsere Mitmenschen sorgen – überall auf der Welt.

    Die Wahrheit ist, dieser Laden hier ist eine Verwaltung mit privatrechtlichen, nicht haftenden und nicht rechtsfähigen Vereinigungen, die niemals auf staatliches Recht zugreifen und Gesetze erlassen können.

    News Top-Aktuell:

    Wir lieben es, dass sich Wissen um die Realität mehr und mehr etabliert. Das wird noch viel schöner werden, wenn die Menschen erstmal begriffen haben, dass niemand das Recht hat, sich über andere zu erheben.

    Das wird allerdings noch ein wenig Zeit in Anspruch nehmen, bis das von all unseren Mitmenschen begriffen ist. Wir gehen darum behutsam ein Schrittchen nach dem anderen, damit das schlussendlich von jeder und jedem begriffen werden kann.

    Mit anderen Worten: Wir teilen zunächst mal mit, was hierzulande und in der Welt tatsächlich vor sich geht. Wir wiederholen Wahrheit. Immer und immer wieder. Das ist erforderlich, weil auch die Unwahrheiten wiederholt worden sind und noch heute von den Lügenmedien immer und immer wieder wiederholt werden.

    Wir räumen damit auf! Wir führen die Lügen dieses Gesindels ad absurdum!

    Wir kämpfen gegen eine einst riesengroße Macht, die sich für unschlagbar und unangeifbar hielt, doch diese größenwahnsinnige Macht werden wir zu Fall bringen und vernichten. Wir allein? Nein. Wir allein könnten das nicht schaffen. Wir sind aber nicht allein. Zu uns gesellen sich jeden Tag mehr und mehr Menschen, die die Realität erkennen und die Schnauze gestrichen voll haben.

    Es wird besser und besser. Zum Beispiel, wenn wir einkaufen gehen. Mitten im „Aldi“ treffen wir auf uns bekannte Menschen und erklären mal eben, was da so alles an Dreck, sowie gesundheitsschädlichen Mist drin ist, was da so in den Regalen lungert und zum Kauf angeboten wird.

    Nebenstehende bekommen das zwangsläufig mit, gesellen sich dazu und lauschen unseren aufklärenden Worten. Wir sind in der Tat nicht allein. Unsere Mitmenschen interessieren sich mehr und mehr für Dinge, von welchen sie und ihre Familien Tag für Tag betroffen sind.

    Wir finden das super, dass wir zur Aufklärung beitragen können und unsere Mitmenschen nicht nur daneben stehen, sondern sich interessiert zu uns gesellen. Wir finden das mehr als super. Wir finden das absolut großartig. 🙂

    Natürlich fragt man sich da, warum die amerik. Miltärregierung da so tatenlos zuschaut, denn immerhin haben sie ja hier über die Kontrollratsgesetze/besatzungsrechtliche Hausordnung/Bereinigungsgesetze etc.verfügt.

    Man kommt zu dem Schluss, dass die USA diesem rechtgrundlagenlosem Treiben hier gar kein Ende setzen wollen, denn solange ihre eigene Sicherheit nicht gefährdet ist und sie von z.B. unseren Steuergeldern ja eben auch noch hervorragend profitieren, kann man die privatrechtliche Nichtregierungsorganisation ja weiterhin exekutieren lassen und muss die Kuh ja nicht vom Eis holen, oder sehe ich da was falsch?

    News Top-Aktuell:

    Nein. Sie sehen das recht korrekt. Die Handvoll alliierter Vebrecher sind nie in ´s hiesige Land eingefallen, um der hierzulande lebenden Bevölkerung zu helfen. Die alliierter Verbrecher haben in Ruhe abgewartet, bis die deutschen Truppen an Boden lagen. Erst dann schlug deren Stunde, denn dann brauchten sie nur noch auftauchen und sich als „Retter und Beender des Krieges“ aufzuspielen. Sehr gefickt eingschädelt. Darauf muss man erstmal kommen und dann muss man auch noch Dumme haben, die sich dafür verheizen lassen.

    Verbrecher gibt ´s in jedem Land und damals haben sich Verbrecher aller Herren Länder zusammengefunden. Die alliierten Verbrecher fanden die deutschen Verbrecher und erließen scheinbar vom Naziverbrechertum befreiende Gesetze und Verbote.

    Wir wissen heute, dass wir die Naziseuche nie losgeworden sind, denn die wendet bis zur Stunde längst verbotene Nazigestze an.

    Und was machen die alliierten Verbrecher? Helfen die der deutschen Bevölkerung? Greifen die irgendwie ein und unterbinden, was hier nazigemäß passiert? Nein!

    Und das ist der Beweis dafür, dass sich die Bevölkerung des hiesigen Landes nicht nur in der Hand von Verbrechern aller Herren Länder, sondern auch nach wie vor in der Hand von Naziverbrechern befindet.

    Kommen wir da jemals raus? Aber ja.

    Die Verbrecher, selbst aller Herren Länder, sind nur eine Handvoll. Wir aber, die Bevölkerung des hiesigen Landes, wir sind sehr viele. Wir sind Multimillionen. Wir sind 80 Millionen Menschen, die auf Versklavung und Ausplünderung keinen Bock mehr haben.

    Wir (die Bevölkerung des hiesigen Landes) können und werden die Verbrecher aller Herren Länder aus dem Verkehr ziehen. Wir müssen nur den Arsch hochkriegen.

    Bevor wir allerdings den Arsch hochkriegen, müssen wir erstmal wissen, was überhaupt tatsächlich vor sich geht.

    Die Lügenmassenmedien haben mehr als 70 Jahre lang dafür gesorgt, dass ja nicht Kenntnis davon erlangt wird, wie die Bevölkerung des hiesigen Landes verraten, verkauft, missbraucht, versklavt und ausgeplündert wird.

    Wie haben die das geschafft? Na ganz einfach!

    Die Lügenmassenmedien lenkten und lenken noch heute die Bevölkerung mit Murks, Unsinn, Lügen, Werbung und sonstigen Scheißdreck von der Realität ab.

    Mal wird über eine Kinderspielerei (Fußball) berichtet, mal darüber, dass mal wieder irgend ein englischer Verbrecher (sogenannte „Könige“, „Königinnen“, „Prinzen“ und „Prinzessinnen“) oder sonst ein Ernst-August ´nen Pickel am Arsch hat.

    Dann singt zwischendurch mal wieder Helene Fischer und Florian Silberblödsinn, bis dann schließlich über weiteres, vollkommen unwichtiges Zeug berichtet und für vollkommen unnötiges Zeug Werbung gemacht wird.

    All dieser Mist lenkt die hiesige Bevölkerung vortrefflich von der grausigen Realität ab. Die Bevölkerung nennt das übrigens „abschalten“… – so nach einem langen Arbeitstag und so.

    Stimmt zum Teil sogar. Die Bevölkerung schaltet allerdings einerseits an (die Verblödungsglotzkiste) und andereseits ab (das eigene Hirn).

    So hatte man die Bevölkerung bisher fest im Griff. Ausbruch unmöglich. Doch dann kam das Internet, welches ganz sicher nicht dafür erschaffen wurde, damit sich Aufklärung, Wissen, Tatsachen und Fakten breit machen. Nein. Das Internet sollte einen ganz anderen Zweck erfüllen, nämlich den, die Menschen nicht nur national, sondern international ganz einfach per Mausklick zu verblöden und abzulenken.

    Das klappte am Anfang prima, doch dann lief das völlig aus dem Ruder und jegliche Kontrolle ging verloren. Auf einmal traten Privatleute auf den Plan, also anständige Menschen – und die besaßen auch noch ärgerlicherweise Wissen, was sich mehr und mehr verbreitete.

    Wahrheitsliebende Informationsportale erhoben sich wie Pilze aus dem Boden und dann war ´s vorbei, mit der „schönen“ internationalen Ablenkung und Volksverblödung. Das schmarotzende Pack hatte unwissenderweise seinen eigenen Untergang erschaffen.

    LG an das NTA-Team von Frank.

    News Top-Aktuell:

    Na wenn das so ist, dann grüßen wir den Frank doch lieb zurück 🙂

  2. Ein von allen Verarschter sagt:

    Ich hatte damals geglaubt es mit halbwegs vernünftigen Menschen zu tun zu haben.

    Wenn ich es nochmal zu tun hätte, ich würde im Haus bleiben und mindestens einem oder gar zwei eine lebenslange Erinnerung mitgeben.

    Diese Drecksbrut gehört bekämpft wie und wo es nur geht.

    Außerdem glaube ich nicht daran, dass die sich je wieder zu uns wendem um für unseren Schutz zu sorgen.

    News Top-Aktuell:

    Wer glaubt hat schon verloren. Man stelle sich besser die Frage: Haben die überhaupt schon mal für unseren Schutz gesorgt!?

    Sollte diese Frage mit NEIN zu beantworten sein, könnte sich daraus ein völlig neues Geschäftsmodell entwickeln: Menschenschützer!

    Selber schuld, wer sich wie Schlachtvieh verhält. Vor allem jene, die sich anderen gegenüber als wer weiß wie intelligent und gebildet hinstellen, weil sie immer schön ARD und ZDF glotzen und „angesagte“ Zeitung (Lügengazetten) lesen.

    In einem echt intelligenten und gebildeten Volk wäre mir das Geschehene nicht passiert, und das sollen die Leute ruhig mal wissen, gelle.

    News Top-Aktuell:

    Wir verstehen Ihre Enttäuschung. Geben Sie aber nicht der allgemeinen Bevölkerung die Schuld. Die kann nichts für ihre bisher vorherrschende Blödheit, denn sie ist über viele Jahrzehnte professionell und systematisch verblödet worden.

    Die bisherigen Zeiten waren übel, doch kaum jemand bemerkte, aufgrund professioneller Verblödung und Ablenkung, dass die Zeiten übel waren.

    Heute sind die Zeiten immer noch übel. Dass mehr und mehr Menschen davon wissen, macht das Ganze nicht angenehmer, doch das führt dazu, dass wir aus den bisherigen üblen Zeiten ´rauskommen.

    Die, die wir heute hier sind und für eine lebenswerte Zukunft kämpfen, haben es überaus schwer, denn wir wissen um den Scheiß, der um uns geschieht. Wir wissen von dem Schwerverbrechertum – wir wissen von der allgemeinen Bevölkerungsverblödung, doch wir kämpfen unermüdlich.

    Wir kämpfen nicht nur für eine lebenswerte Zukunft. Wir kämpfen auch dafür, dass die Menschen um uns herum aufwachen und die Realität erkennen. Das nennt man Aufklärungsarbeit. Ein wahrhaft herkulesartiger Job, den wir uns da aufgeladen haben, aber irgendwer muss ja mal ´ran, damit eine lebenswerte Zukunft entstehen kann.

    Nach uns kommen nämlich noch andere, und die sollen uns nicht vorwerfen können, dass wir untätig zugeschaut haben, wie alles schlimmer und noch schlimmer wurde.

    Wir, die wir heute hier sind, haben eine wahrhaft verantwortungsvolle Aufgabe! Wir haben den nachfolgenden Generationen ein Beispiel zu geben: Wir haben den Schlussstrich unter die üblen Zeiten zu ziehen.

    • teutoburgswaelder sagt:

      „Geben Sie aber nicht der allgemeinen Bevölkerung die Schuld. Die kann nichts für ihre bisher vorherrschende Blödheit, denn sie ist über viele Jahrzehnte professionell und systematisch verblödet worden.“

      Natürlich kann die „allgemeine Bevölkerung“ dafür, dass es in Deutschland so schlecht aussieht.
      Jeder aus der „allgemeinen Bevölkerung“ konnte und kann sich sellbst schlau machen und befreien

      News Top-Aktuell:

      Heute ja. Damals nicht, denn damals kam man nicht an die Informationen heran, an welche man heute herankommt, und die alteingesessenen Lügenmedien haben die Menschen selbstverständlich schon gar nicht darüber informiert, was hierzulande tatsächlich abläuft.

      die meisten wollen das aber nicht. Sie wollen genau so weiterleben wie bisher; ist ja schließlich alles schön bequem so.

      News Top-Aktuell:

      Inkorrekt. Viele wissen noch immer nicht, was hierzulande abläuft. Diese Unwissenden werden allerdings Tag für Tag weniger.

      Wer weiß, dass er, wie hierzulande, von Nachfolgenazis belogen, betrogen, bestohlen, versklavt, beraubt und ausgeplündert wird, der wird das ganz sicher nicht bequem finden, sondern „an die Decke gehen“.

      Den meisten geht es auch noch viel, viel zu gut, sie lieben ihre Sklavenarbeit, sie lieben ihr Haus, Auto, Schaukelpferd, ihren Wohlstand, und wenn 20 Prozent in Deutschalnd arm sind, na und, das interessiert doch den egoistischen faulen fetten Michel nicht, ihm gehts doch gut.

      News Top-Aktuell:

      Mag ja sein, dass Sie so sind. Wir kennen allerdings andere Leute, die genau das Gegenteil von dem verkörpern, was Sie beschrieben haben.

      Und alles andere interessiert den Michel nicht. Schon gar nicht sein ehemaliges Vaterland.

      News Top-Aktuell:

      Wir haben da andere Erfahrungen gemacht. Wir haben nämlich Belege dafür, dass sich „der Michel“ mehr und mehr für wichtige Dinge interessiert. Irgendwelche sogenannten „Vater“- oder „Mutterländer“ sind allerdings nicht wirklich wichtig. Wichtig ist zu erkennen, was hierzulande vor sich geht und dagegen vorzugehen.

      Da kann man ja nichts mit verdienen.

      News Top-aktuell:

      Doch. Kann man. Freiheit kann man sich damit verdienen.

      Der Michel interessiert sich nur für Geld, Fußball, saufen und Sex. So verkommen ist er – leider – geworden-..

      News Top-Aktuell:

      Schade, wenn das alles ist, wofür Sie sich interessieren. Unsere Erfahrungen und Belege weisen etwas anderes aus.

    • Ein von allen völlig Verarschter sagt:

      Nun ja, meine Kinder können an die Information ran, und meine Restfamilie, und meine Nachbarn, und meine Pflegekräfte die ich z.B. auf euch aufmerksam gemacht hatte, aber alle haben mich verraten und verkauft.

      Wie ging der Spruch nochmal?
      Heute 2016 haben wir soviel Wissen, jeder kann darauf zugreifen und keiner muß mehr dumm bleiben.

      Eine wahrhaft verantwortungsvolle Aufgabe dürfte wohl das Vertreiben meiner Person sein, nur mit dem am Leib getragenen Klamotten und das Jubeln der Leute beim Plündern meiner Habseligkeiten.
      Vom Ausgelacht werden der Leute, denen ich Seiten wie die eure empfohlen habe.

      News Top-Aktuell:

      Nein. Das Vertreiben Ihrer Person, nur mit dem am Leib getragenen Klamotten und das Jubeln der Leute beim Plündern Ihrer Habseligkeiten ist keine verantwortungsvolle Aufgabe, sondern ein Schwerverbrechen.

      Marburg/Biedenkopf ist wahrhaftig ein Dorf. Da sind alle Institutionen, bis runter zum z.B. Schornsteinfeger, eine einzige Familie. Da schert keiner aus. Schon gar nicht gegenüber einem wie mir, der vom sogenannten „Amtsgericht“ eine Legitimation verlangt.

      Wie sollte ein einzelner Mensch wie ich dagegen anpissen?

      News Top-Aktuell:

      Sie sind kein einzelner Mensch. Sie sind nicht allein, denn auch andere (jeden Tag mehr und mehr) setzen sich zur Wehr.

      Schade das ich gehbehindert bin. Ich wäre das beste Beispiel für einen ausrastenden Menschen.

  3. wolfgang sagt:

    Die „Leitfiguren“ sollten namentlich mit Anschrift (und Bild) benannt werden, da ja bei Anzeigen / Klagen z.B. an außerdeutschen Gerichten immer Namen notwendig sind. Sonst läuft alles ins Leere und keiner packt doch die Koffer, oder?

    News Top-Aktuell:

    Man kann auch Anzeige gegen Unbekannt machen.

    Das Wort Knast oder JVA wird ja auch nur von Fachkräften der Firmen XYZ verwaltet oder von privaten Wachdiensten übernommen.

  4. Hellawaits1982 sagt:

    Hi liebes NTA-Team

    Hatte gestern Besuch von nem angeblichen „Vollstreckungsbeamten“ der Firma Landkreis Wittmund .

    1. Konnte sich der Herr gemäß seines Dienstausweises nur als Bediensteter ausweisen .

    2. Es ging um die rechtswidrige Eintreibung nicht bezahlter OWIG’S , ich teilte ihm mit , dass das OWIG a) keinen territorialen Geltungsbereich bezeichnet , b) im § 132 gegen Artikel 19 Abs .1 Satz 2 GG verstößt und c) der § 135 des OWIG’s , der das Inkrafttreten beinhalten sollte ohne Inhalt ist .

    3. Auf meine Frage , wie er nun sein Handeln rechtlich begründen will und dem Faktum, dass er privat für sein Handeln haftet , stieg er wortlos in seine Karre und haute unverrichteter Dinge ab lol .

    4. Ich habe mich einfach frech von einer Scheingerichtsverhandlung „ausgeladen “ , mir wurde zwar am Telefon mit polizeilicher Vorführung gedroht, aber getraut hat sich das keiner 🙂

    5. Ich habe die rechtswidrige KFZ Steuer zurückgebucht und in nem Schriftsatz das sogenannte „Hauptzollamt“ um die Erbringung der Legitimation sowie den rechtsverbindlichen Beweis für die Kfz Steuerpflicht gebeten . Dummerweise ging paar Monate später mein Auto kaputt und ich konnte aber trotzdem problemlos ein neues Auto anmelden 🙂

    News Top-Aktuell:

    Warum muss man denn ein Auto anmelden? Und wo überhaupt? Etwa bei der Firma Straßenverkehrsscheinamt? 🙂

    6. Neue Masche der Schein Ämter und Gerichte : förmliche Zustellungen im blanko gelben Brief ohne jedweden Aufdruck ^^ Dummerweise nimmt mein Postbote die immer wieder mit , da er sich nicht mit einem Beamtenausweis ordnungsgemäß legitimieren kann .

    Das waren so meine Erlebnisse der letzten Monate , ein Kollege von mir hat es sogar geschafft , dass sich das System gegen sich selbst wendet und seinen Strafanträgen gegen einen “ Rechts“pfleger und einen Scheinrichter wurden von der Scheinstaatsanwaltschaft angenommen.

    Liebe Grüße an das NTA-Team

    News Top-Aktuell:

    Liebe Grüße auch für Sie.

    Ps.: der angeblichen Haftbefehl des Scheingerichtsvollziehers liegt seit letztem Jahr Juli in der Schublade nur gehört habe ich von dem Herrn nie wieder etwas 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: