Luftdruck: Was drückt denn da?

 

Luftdruck - Was drückt denn da?

 

Wenn wir durch die Welt gehen, spüren wir sie kaum: die Luft. Außer vielleicht, es ist windig.

Luft ist übrigens gar nicht so leicht, wie viele vielleicht glauben. 100 Liter Luft – also so viel, wie in 100 Milchtüten passt – wiegen schon mehr als eine Tafel Schokolade.

Luft besteht aus vielen kleinen Luft-Teilchen, den sogenannten Molekülen. Jedes einzelne davon hat sein spezielles Gewicht, was von der Zusammensetzung des Moleküls abhängt.

Das ist zwar so leicht, dass wir es normalerweise nicht spüren, aber es ist dennoch da. Dieses Gewicht erzeugt den sogenannten Luftdruck, welcher mit einem Barometer gemessen wird.

All die Luft, die über uns ist, drückt auf die Erde und auf alles, was sich auf ihr befindet.

Der Luftdruck ist aber nicht überall gleich. Auf einem Berg ist er zum Beispiel geringer als im Tal.

Rebekka Krampitz erklärt, was eigentlich Luftdruck ist und was dieser überhaupt mit dem Wetter zu tun hat.

 

 
Kleine Erklärung noch: Die Luftsäule über einem Menschen wiegt natürlich keine 10000 Kilogramm, da der Kopf und die Schultern eines Menschen (von oben gesehen) nicht einen Quadratmeter Fläche ausmachen.

Der Normaldruck auf Meeresspiegelhöhe beträgt 1013 Millibar. Das entspricht der Gewichtskraft von einem Kilogramm pro Quadratzentimeter Luftsäule.

Ein Meter besitzt 100 cm – ein Quadratmeter daher 100² = 10000 cm². Der Luftdruck wirkt daher auf einen Quadratmeter mit einem Gewicht von 10000 Kilogramm (10 Tonnen).

Die gesamte Erdatmosphäre hat übrigens ein Gewicht von ca. 5,3 x 10 hoch 15 Tonnen – also 53 Billionen Tonnen.

                                                                                                                                
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet

 

Advertisements

2 Antworten zu Luftdruck: Was drückt denn da?

  1. Carlos sagt:

    Wenn dem denn so ist, wie die Erklärung verheißt, dann müsste ja die „Luftsäule“ an verschiedenen Stellen der Erde verschieden hoch sein und auch noch im ganzen von einem Ort zum anderen wandern!

    Jedoch weis man ja, das die Natur immer versucht, ungleichheiten auszugleichen. Mit Verlaub, ich halte diese Erklärung für Unsinn. Zwar eine erklärung, die zuerst einmal einleuchtend ist, die aber einem nachdenken nicht wirklich standhält.

    News Top-Aktuell:

    Doch. Tut sie.

    Vielleicht habe aber auch ich einfach nur einen denkfehler, dann helft mir bitte auf die Sprünge.

    News Top-Aktuell:

    Eigentlich wurde das alles bereits im Artikel und im Video erklärt. Es ist doch völlig logisch dass die Luftsäule auf einem Berg kleiner sein muss, als die Luftsäule, die auf Meeresspiegelhöhe vorhanden ist. Wir können leider nicht nachvollziehen, was Sie daran nicht verstehen.

    Grüße ans NTA Team

    News Top-Aktuell:

    Grüße auch für Sie.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: