Der Siebenschläfertag: Wahr oder Blödsinn?

 

Der Siebenschläfertag - Wahr oder Blödsinn

 

Der Siebenschläfertag ist am 27. Juni und ein Gedenktag für „die sieben Schläfer von Ephesus“. Seinen Namen verdankt der Siebenschläfertag einer alten, hanebüchenen Legende.

Danach hatten sieben junge sogenannte „Christen“ in der Zeit der „Christenverfolgung“ unter Kaiser Decius (249–251) in einer Berghöhle nahe Ephesus Zuflucht gesucht.

Sie wurden entdeckt und lebendig eingemauert. Der Legende nach starben sie nicht, sondern schliefen 195 Jahre lang.

Sischer datt… denn „so sieht ja auch die Alltagserfahrung aus“. Liebe Güte…

Aber daran kann man mal wieder sehen, wie die Menschen sogar schon vor mehr als 1500 Jahren mit Unsinn zugemistet worden sind.

Da muss man sich nicht wundern, dass es heutzutage „Bauernregeln“ und einen „Siebenschläfertag“ gibt.

Zurück zu den „die sieben Schläfer von Ephesus“:

Am 27. Juni 446 wurden sie zufällig entdeckt, wachten auf, bezeugten den Glauben an die Auferstehung der Toten und starben wenig später.

Mit dem Nagetier Siebenschläfer besteht übrigens kein Zusammenhang.

Der Zeitraum um und insbesondere am Siebenschläfertag gilt angeblich als meteorologische Singularität wetterbestimmend. Die Bauernregeln dazu gibt es in einer Vielzahl von Varianten.

So heißt es etwa: „Wenn die Siebenschläfer Regen kochen, so regnet ´s vier ganze Wochen“.

Zu stellende Frage: Was ist an der Geschichte mit dem Siebenschläfertag und dem Wetter eigentlich dran?

Im folgenden Video nun Rebekka Krampitz über die Fakten und Hintergründe zum Siebenschläfertag. Was steckt dahinter?! Entscheidet dieser Tag tatsächlich über den Sommer oder ist das alles Blödsinn?

 

                                                                                                                                
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet

 

Advertisements

3 Responses to Der Siebenschläfertag: Wahr oder Blödsinn?

  1. Ein Verarschter sagt:

    *Kommentar wegen Themenverfehlung verschoben*

    News Top-Aktuell:

    Der Siebenschläfertag und die Haager Landkriegsordnung passen nicht wirklich zusammen.

    Wir haben uns daher erlaubt, Ihren Kommentar zu verschieben. Er ist jetzt unter diesem Artikel zu finden:

    Regierung und Gesetze: Hier können Sie sehr viel darüber lernen

    Kleine Bitte noch: Suchen Sie sich künftig bitte einen passenden Artikel für Ihren Kommentar aus, da die Verschieberei eines Kommentars mit Aufwand verbunden ist.

    Vielen Dank für Ihr Verständnis.

  2. Mo sagt:

    *Kommentar ausgeblendet*

    News Top-Aktuell:

    Das Thema des hiesigen Artikels ist nicht „räuberische Scheingerichtsvollzieher plündern Privateigentum“, sondern der Siebenschläfertag. Wir möchten auch Sie bitten, sich für Ihren Kommentar einen passenden Artikel zu suchen, wovon Sie auf News Top-Aktuell mehr als genug werden finden können.

    Vielen Dank für Ihr Verständnis.

  3. Sesostris sagt:

    Hallo liebes NTA Team!

    Habe nun (durch Eure Randbemerkung) gelernt, dass die Bilche ebenfalls zu den Nagetieren gehört, was ich bislang nicht wusste. Dafür herzlichen Dank!

    News Top-Aktuell:

    Nichts zu Danken. Wie immer gern geschehen. 🙂

    Interessanterweise ist der 27. Juni auch der „Weltbilchtag“… Diese liebenswerten Gesellen stehen leider auf der roten Liste – wer solch ein Geschöpf in seinem Garten findet, kann sich glücklich schätzen.

    Zum Wetter: bislang bleibt es ja unbeständig… somit ist in den Sprüchen und Legenden sicherlich auch immer ein Körnchen Wahrheit. Den Rest zeigt die Praxis dann ohnehin.

    News Top-Aktuell:

    Sie können sich sicher vorstellen, dass uns „ein Körnchen Wahrheit“ hinten und vorne nicht reicht. Entweder stimmt etwas, oder es stimmt nicht. Im Falle des Siebenschläfertages ist eine solche Diferenzierung allerdings nicht auszumachen. Gemäß dem Motto: „Kann mal einigermaßen passen – kann aber auch total nach hinten losgehen“.

    Von daher ist der Siebenschläfertag kein Maßstab für die Entwicklung des Wetters im Sommer.

    Ich wünsche Euch für euren Urlaub jedenfalls passenderes Wetter!

    News Top-Aktuell:

    Das ist lieb von Ihnen. Sie sollten allerdings wissen, dass das Wetter im Sommer für uns immer passend ist, egal wie es daherkommt. Wir freuen uns über einen trockenen Sommer, wie wir uns auch über einen feuchten Sommer freuen, denn feuchtes Sommerwetter hat zur Folge, dass Wildpflanzen und Pilze prima gedeihen können. 🙂

    LG,
    Sesostris

    News Top-Aktuell:

    Liebe Grüße auch für Sie.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: