Vorsicht Betrug! I-Ging

 

vorsicht-betrug-i-ging

 

Sie halten I-Ging für Quatsch? Sie halten auch Pendeln und Tarot für Unsinn? Dann dürfen wir Sie im Kreise der denkenden Menschen willkommen heißen.

Es ist schon wirklich überaus erstaunlich, auf was für eine Fülle von Unsinn Scharlatane, Quacksalber, sogenannte „Esoteriker“ und ebensolche Berufs- und Trickbetrüger kommen:

„I-Ging“, „Wahrsagerei“, „Karten legen“, „Kaffeesatzleserei“, „Feng Shui“, „Lebensberatung“, „innere Transformation“, „Orgon“, „Kabbala“, „Kundalini“, „Chakrenlehre“, „Yoga“ „Quantenheilung“, „höhere Erfahrungen“, „feinstoffliches“ was auch immer „mit Anbindung an die hochschwingenden Quantenenergien der Himmelskörper in unserem wunschempfangsbereiten Universum“ sind nur einige Faxen aus der esoterischen Unsinnsküche, in welcher noch viel mehr pseudowissenschaftlicher Quatsch zu finden ist.

Wir möchten mit diesem Artikel ein Mal mehr deutlich machen, warum etwas, egal was, was sich auf esoterische Irrlehre bezieht, wie z. B. auch die Astrologie, in jedem Fall eine esoterische Irrlehre bleiben wird und dass Unsinn durch Geschwurbel auch nicht besser wird.

Kommen wir nun zu „I-Ging“. Was ist das überhaupt, bzw. was soll es sein? Ganz einfach! „I-Ging“ ist, bzw. soll „das Orakel der chinesischen Weisheiten“ sein.

Da wissen wir also schon mal, dass es sich nicht um Wissen, sondern nur um „orakelte Weisheiten“ handelt, die mit Wissen bekanntlich nichts zu tun haben.

Das sogenannte „Orakel“ besteht beim I-Ging-Blödsinn aus 64 Symbolen, die sich aus jeweils sechs Linien zusammensetzen.

„I-Ging“ soll mal wieder „der Quell einer tiefen Lebensweisheit“ sein und es wird selbstverständlich (wie immer) eine weitere hanebüchene Behauptung nach der anderen aufgestellt.

„Führende Mathematiker“ (deren Namen selbstverständlich nicht genannt werden) sollen herauserfunden haben, dass die Binärcodes der Computertechnik exakt den „I-Ging Codes“ entsprechen. Beweise: wie immer keine.

Das ist aber noch nicht alles! Geht ja noch weiter und wird noch viel irrwitziger:

„Die moderne Molekularbiologie“ soll herauserfunden haben, dass die 64 Hexagramme des I-Ging „ganz genau den 64 Kodons“ unserer DNA entsprechen. Beweise: wie immer keine. Weiteren von „I-Ging-Gurus“ verbreiteten Humbug sparen wir uns daher zu erwähnen.

Sie werden es kaum für möglich halten: Es gibt sogar ein „Deutsches I-Ging-Institut“! So hat es zumindest der Berufsbetrüger Hubertus Geurts (Foto unten) genannt, der übrigens auch „Paarberatung“ betreibt.

 

vorsicht-betrug-i-ging

 

Wie empfehlen dringend, sich von solchen Scharlatanen fern zu halten, egal wo auch immer der Schuh drückt.

Kohle machen mit „I-Ging“

Wie so manch´ anderer esoterische Humbug, so eignet sich auch „I-Ging“ dazu, um unwissenden, dummgläubigen Menschen das Geld aus der Tasche zu ziehen.

Es sind jede Menge Bücher über diesen I-Ging-Quatsch erhältlich. Selbstverständlich sind auch weltweit sogenannte „I-Ging-Beratungen“ zu bekommen, wie zum Beispiel von Berufsbetrügerin „Janoell K. Satie“ (Foto unten).

 

vorsicht-betrug-i-ging

 

Was ist „I-Ging“ denn nun wirklich?!

„I-Ging“ ist eine Sammlung von Strichzeichnungen und zugeordneten beliebigen Sprüchen. Mehr nicht. Die Entstehungsgeschichte soll bis in das dritte Jahrtausend v. Chr. zurückgeführt werden können.

Nicht zu fassen, was für ein Blödsinn da seit Jahrtausenden durch die Zeiten orakeln soll.

                                                                                                                                
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet

 

15 Antworten zu Vorsicht Betrug! I-Ging

  1. Noldor sagt:

    „Also schon etwas recherchieren und beweisen,
    wenn man Behauptungen aufstellt“

    Die Behauptungen stellen Sie, janoell, auf. Also liegt es bei Ihnen die Behauptungen zu beweisen. Für den von Ihnen vertretenen esoterischen Schwachsinn gibt es keine einzige seriöse Studie, die den Unsinn beweist.

    Und dass Sie kein Geld für Ihren Blödsinnberatungen nehmen, glaubt doch kein Mensch!

    Die Dummen, die Ihnen glauben, werden schon einen „freiwilligen Energieausgleich“ leisten.

  2. janoell sagt:

    An Mathias Lange alias Ken Davis

    News Top-Aktuell:

    Falls es im hiesigen Land einen oder mehrere Mathias Lange geben sollte, so entschuldigen wir uns bei diesem oder jenen, dass sein/deren Name mit News Top-Aktuell in Verbindung gebracht wurde.

    Hier die Stellungnahme von Janoell Satie,
    welche Herr Lange heute zu beleidigen, zu beschimpfen und zu rufmorden versucht hat.

    News Top-Aktuell:

    In der Redaktion von News Top-Aktuell gibt es keinen Herrn Lange. Das mal vorweg.

    Denkende Menschen gehen jetzt sicher auf meine homepage und sehen, daß ich kein Betrüger bin.

    News Top-Aktuell:

    He he…🙂

    Denkende Menschen werden Ihre Seite bestenfalls darum aufsuchen, um sich den Quatsch mal in Natura anzuschauen und sich kaputt zu lachen.🙂

    Es könnte auch sein, dass Sie künftig die eine oder andere e-mail nicht ganz so freundlichen Inhalts bekommen.

    In dem Sinne danke ich für die kostenlose Werbung!

    News Top-Aktuell:

    Wenn Sie sich das einreden wollen, dass Sie kostenlose Werbung erhalten hätten, dann können Sie sich gern selbst belügen. Wichtig ist nur, dass Sie durch unseren Artikel künftig weniger unwissende Menschen belügen können werden.

    Ach übrigens…! Da News Top-Aktuell ein hochfrequentiertes Informationsportal mit einem bemerkenswerten ranking ist… (siehe Bild)

    könnte Ihre Seite in den kommenden Tagen tatsächlich einige Abrufe mehr erhalten. Wir haben dann auch gleich mal geschaut, wie sich das denn eigentlich so mit Ihrer Seite verhält, respektive haben wir mal recherchiert, welcher „Beliebtheit“ sich Ihre Seite so erfreut, und siehe da…:

    Hups! „Not enough traffic data“. Na sowas aber auch. Ihre Seite ist also derart minderfrequentiert und irrelevant, dass Alexa dieser noch nicht einmal ein ranking gibt.🙂

    Schön, dass sich kaum noch jemand für esoterischen Humbug interessiert. Und wissen Sie was? Künftig werden es weniger und noch weniger werden, die sich für derartigen und ähnlich gelagerten Mumpitz interessieren, weil nicht nur wir Aufklärung über betrügerischen Unsinn betreiben.

    Da werden sich so einige Berufslügner und Berufsbetrüger wohl nach etwas anderem umschauen müssen. Sie sollten das auch machen. Eine Webseite haben Sie ja schon. Bieten Sie auf dieser doch mal Porzellan für das Kaffeekränzchen zum Kauf an.🙂

  3. Annegret Heinze sagt:

    *Kommentar ausgeblendet*

    News Top-Aktuell:

    Sie versuchen dann mal bitte anderen auf den Wecker zu fallen. Bei uns klappt das nämlich nicht.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: