„Reichsbürger“ – exakt erläutert

 

reichsbuerger-exakt-erlaeutert

 

Vor vielen Jahrzehnten gab es das deutsche Reich, welches auch „Kaiserreich“ genannt wurde. Dieses existierte von 1871 bis 1918.

Der sogenannte „König Wilhelm der erste von Preußen“ hat sich am 18. Januar 1871 durch öffentliche Erklärung (Proklamation) an die deutsche Bevölkerung zum „Deutschen Kaiser“ erhoben.

Wilhelm setzte sich selbst die Krone aufs Haupt und nahm das Szepter, den Reichsapfel und das Reichsschwert vom Altar. Danach krönte er seine Frau zur sogenannten „Königin“.

Das nutzlose, parasitäre Herrschergesindel hat sich also schon damals selbst zu was auch immer ernannt und anschließend die Bevölkerung ausgebeutet.

Zur Finanzierung eines starken Heeres löste Wilhelm den Hofstaat auf und bürdeten der Bevölkerung unvorstellbare Lasten auf.

Von Wilhelm dem ersten von Preußen ist gesagt worden, er habe die Idee des patriarchalischen Absolutismus bis zur Karikatur gesteigert:

Im Absolutismus beansprucht der sogenannte „Monarch“ sämtliche Macht für sich. Er ist dabei keiner Kontrollinstanz unterworfen und steht somit sogar über den Gesetzen, die er selbst erlässt.

Unter der Fuchtel dieses nutzlosen Schmarotzers lebten die Reichsbürger des deutschen Reichs.

Später gab es dann das Dritte Reich welches von 1933 bis 1945 existierte. Es war die Konstruktion des Nazis Adolf Hitler. Die Nazis selbst haben ihre Herrschaftszeit auf Kosten und zum Schaden der Bevölkerung als Drittes Reich bezeichnet.

Drittes Reich war die Bezeichnung des nationalsozialistischen Deutschen Reiches. Als Völkerrechtssubjekt hat ein Dritte Reich jedoch nie bestanden, sondern ist in Kontinuität des Zweiten Reiches zu sehen, ebenso die Zeit der sogenannten „Weimarer Republik“.

Unter der Fuchtel der Nazis lebten die Reichsbürger des Dritten Reichs.

Nun wollen wir schauen, wer unter welchen Voraussetzungen überhaupt Reichsbürger war. Dazu gibt das folgende Video Aufschluss:

 

 

So viel zunächst dazu. Laut Reichsbürgergesetz und Verordnungen sind Reichsbürger:

 

reichsbuerger-exakt-erlaeutert

 

Gehen wir Punkt für Punkt durch:

Das hiesige Land ist definitiv und erwiesen kein Staat. Ergo kann hierzulande niemand die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen.

Eine deutsche Abstammung werden wohl so einige besitzen.

Die letzten beiden sind interessant, denn: niemand der heute im hiesigen Land lebenden Menschen war am 30.09. 1935 mindestens 20 Jahre alt.

Niemand der heute im hiesigen Land lebenden Menschen hatte am 30.09. 1935 im Deutschen Reich seinen Wohnsitz.

Logische Schlussfolgerung: Niemand kann heutzutage ein Reichsbürger sein.

Nun hört und liest man aber ständig in den alteingesessenen Lügenmedien etwas von: „sogenannte Reichsbürger“.

Das soll mal wieder ein Diffamierungsbegriff sein, doch offenbar haben die heutigen Urheber dieses Begriffes mal wieder mangelhaft, bzw. gar nicht recherchiert, oder haben, wie schon damals, als der Diffamierungsbegriff „Verschwörungstheoretiker“ aufkam, einfach keine Ahnung, geschweige denn Wissen über gewisse Begrifflichkeiten.

Der Begriff „Verschwörungstheoretiker“ war nämlich auch schon denkbar schlecht gewählt, da Verschwörung nie etwas mit Theorie zu tun haben kann, sondern bestenfalls mit Hypothese oder vollendeter Verschwörung.

Zum Schluss sei noch erwähnt, dass die Menschen im hiesigen Land von Tag zu Tag informierter sind und jeden Tag mehr und mehr Menschen aufwachen.

Mit Diffamierungsbegriffen wie „Verschwörungstheoretiker“ oder „Reichsbürger“ lassen sich sicherlich noch einige wenige Bestandsnaive beeindrucken – nicht aber eine Gesellschaft, die mehr und mehr zur Wissensgesellschaft wird.

                                                                                                                                
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet

 

Advertisements

11 Responses to „Reichsbürger“ – exakt erläutert

  1. Albert von Sachsen sagt:

    „Das nutzlose, parasitäre Herrschergesindel hat …. die Bevölkerung ausgebeutet.

    Zur Finanzierung eines starken Heeres löste Wilhelm den Hofstaat auf und bürdeten der Bevölkerung unvorstellbare Lasten auf.“

    Das ist mit Verlaub Unsinn.

    News Top-Aktuell:

    Wir werden Ihren Einwand an die Geschichtsschreiber weiterleiten.

    Das Kaiserreich war die beste Zeit, die Deutschland je erlebt hatte.

    News Top-Aktuell:

    Waren Sie dabei?

    Wer beutet(e) denn sein Volk mehr aus, das Kaiserreich mit seinem lächerlichen Spitzensteuersatz von 5% oder die BRD-Demokratur die über 50% von jedem schaffenden Menschen stiehlt?

    News Top-Aktuell:

    Sie hätten uns auch fragen können: Welche Krankheit hättet ihr am liebsten?

    Ab 1871 begann die Gründerzeit, in der Deutschland aus einem Agrarstaat zur prosperierenden wirtschaftlichen Großmacht wurde und unzählige bahnbrechende Erfindungen von Weltspitze gemacht wurden.

    News Top-Aktuell:

    Aha. Unzählige bahnbrechende Erfindungen von Weltspitze. Können Sie mal 10 von diesen unzähligen bahnbrechende Erfindungen von Weltspitze nennen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: