Impfen – Ein Kinderarzt packt aus

 

 

Kaum ein Thema ist unter deutschen Eltern so umstritten wie das Impfen.

Während Pharmamafia und „ständige Impfkommission“ die angebliche Ungefährlichkeit der Impfungen beteuern und Druck auf Eltern ausüben, ihre Kinder impfen zu lassen, sprechen Impfgegner von einer regelrechten Desinformationskampagne.

So fand die Informatikerin Angelika Müller an Hand offizieller Zahlen heraus, dass ungeimpfte Kinder weniger oft krank sind.

 

 

Der Leipziger Kinderarzt Dr. André Braun kommt zu den selben Schlüssen.

Seine Einstellung zum Impfen ist hingegen geprägt von seiner Erfahrung im Praxisalltag, denn ungeimpfte Kinder – so zeigen seine Krankenakten – sind tatsächlich seltener krank, als geimpfte Kinder.

Im Gespräch berichtet Kinderarzt Dr. Braun zudem von den Machenschaften der Pharmaindustrie, die nichts unversucht lässt, um Ärzte für sich zu gewinnen.

Selbstverständlich gibt ´s auch altbekannte Wissenschaftskriminelle und Berufslügner, wie Harald Lesch, welche das Impfen natürlich befürworten.

Lesch ist mit seinen Lügen mittlerweile derart oft aufgeflogen, sodass man bei dem heute ohne weiteres davon ausgehen kann, dass das Gegenteil richtig ist.

Was ist Impfen überhaupt?

Impfen ist zunächst einmal eine Körperverletzung – und zwar die Verletzung eines gesunden Körpers.

Manche sagen sogar: „Impfen ist Massenmord“. Auch dem kann man durchaus zustimmen, wenn man sich die Geschichte der sogenannten „spanischen Grippe“ bei Licht anschaut.

Wer wird geimpft?

Menschen werden schon in frühster Kindheit geimpft und können sich nicht dagegen wehren, was da mit ihnen gemacht wird.

 

 

Dabei ist zu beachten, dass Eltern nicht wissen, was sich in der Spritze so alles befindet, die der Arzt verabreicht.

Noch nicht einmal der Arzt weiß, was er da so alles injiziert, denn dazu wäre seinerseits eine Analyse des Impfstoffes nötig.

Allein der Hersteller der Impfbrühe weiß, woraus das besteht, was wehrlosen Kindern in den gesunden Körper gejagt wird.

Was da so gespritzt wird, muss nicht unbedingt krankheitsvermeidend sein, sondern kann auch das genaue Gegenteil bewirken, was die Geschichte bereits oft genug bewiesen hat.

Mittlerweile kann man Gene manipulieren, also kann man wahrscheinlich auch Krankheiten via Impfstoff vorprogrammieren, die irgendwann im Laufe des Lebens ausbrechen.

Der Sinn des Ganzen ist wie immer Geld, denn mit Krankheiten lassen sich Multimilliarden Gelder einsacken. Warum also sollte ausgerechnet die Pharmamafia Interesse an gesunden Menschen haben?

Gut kombiniert! Die Pharmamafia hat selbstverständlich keinerlei Interesse an gesunden Menschen und so liegt der Verdacht nahe, dass Krankheiten via Impfung injiziert werden.

Das nun folgende Video gibt ein wenig Aufschluss über das Impfen:

 

                                                                                                                                
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet

 

Advertisements

6 Responses to Impfen – Ein Kinderarzt packt aus

  1. Volker sagt:

    Neuerdings wird schon wieder mit Druck auf die kommende Zwangsimpfung gelegt. Nur geimpfte Kleinkinder sollen jetzt in den Kindergärten aufgenommen. Ja sogar Neugeborene sollen auch sofort geimpft werden.

    Das Baby ist noch gar nicht richtig auf der Welt, es muss sich erst mal an diese neue Welt mit einer Vielzahl an Bakterien auf der Haut, im Raum und beim nuckeln anpassen und abwehren und wird dann gleich durch die Impfung zusätzlichen mit neuen oder anderen Bakterien und Mykobakterien tot oder abgeschwächt injiziert, gemischt mit Hilfsstoffen wie Aluminium-Hydroxid (Nervengift), Thiomersal (Quecksilber) und zusätzlich auch mit Antibiotika.

    Der Mutter wird natürlich das Blaue vom Himmel herunter gelogen. Das Baby bleibt immer schön gesund und auch im späteren Alter wir es kaum nennenswerte Krankheiten bekommen. Auf gleicher Weise werden Selbstmordattentäter gehirngewaschen und indoktriniert. Die Menschheit hat wirklich nicht mehr alle Tassen im Schrank!

    Diese toten und giftigen Impfstoffe gelangen ja sofort über die Blutbahnen in den Blutkreislauf. Die weißen Blutkörperchen, die Leukozyten, versuchen nun diese toten und giftigen Impfstoffe als Fremdkörper mit aller Gewalt abzustoßen, zu vernichten. Zu nichts anderes sind ja die Leukozyten da.

    Da das mehrere Wochen, Monate oder sogar Jahre dauern kann, laufen diese schädlichen Impfstoffe von Kopf bis Fuß jeden Tag ständig durch den ganzen Körperkreislauf, nisten sich in Zellen und Organen teilweise ein oder richten Schäden an, die unbemerkt eines Tages plötzlich zu erheblichen Krankheiten führen.

    D. h. unser lebendiges endemisches Mikrobensystem in den Zellen bzw. Organen und die Leukozyten sind somit für eine lange Zeit konzentriert damit beschäftigt diese Giftstoffe abzubauen. Für neue Fremdstoffe anderer Krankheiten überlastet, nicht voll einsatzfähig, so dass Geimpfte in dieser Zeitphase sogar häufiger und schwerer erkranken als Nicht-Geimpfte.

    Was fällt eigentlich der Pharmaindustrie und der heutigen Ärzte, Doktoren und Professoren ein, sich in ein perfektes funktionierendes geschlossenes Blut-Kreislaufsystem einzumischen, welches sich im Laufe vom Millionen von Jahren ständig den Gefahren in der Natur angepasst hat, um zu überleben. Und jetzt das Blut mit Impfungen vergiften und auch noch die Zellen und Organe damit schädigen.

    Sind die Mediziner etwa davon überzeugt, dass sie klüger und weiser sind als die Evolutions-Auslese in ihrer über 3 Millionen Jahre gesammelten Erfahrungen? Für wie klug halten sich eigentlich die Ärzte, Doktoren und Professoren?

  2. Volker sagt:

    Mit dem impfen geht es auch hier um die reine Jagd nach dem Geld und daher dürften nach der Pharmaindustrie keine gesunde Menschen mehr herum laufen. Deshalb werden Medizin-Bücher, Lexikons, Medizin-Studenten, Ärzte, Doktoren, Professoren oder Chirurgen von der Pharma-Industrie rund um den Erdball manipuliert und kontrolliert!

  3. Leslie Lammers sagt:

    Hallo
    Ich habe meine Kinder impfen lassen. Bei unserem zweiten Sohn wurde jetzt ADHS diagnostiziert – allerdings bin ich mir nicht sicher, ob er das wirklich hat. Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass es von der sechsfach Impfung kommt.

    Er ist jetzt sieben Jahre und als Kleinkind war er so ein liebes zufriedenes Kind… hat viel gelacht und danach war er wie ausgewechselt… hat viel geweint, war und ist sehr unzufrieden und agressiv. Das ist uns schon ziemlich früh nach der Impfung aufgefallen. Haben uns im Internet schlau gemacht und dort stand, dass es bei solchen Impfungen zu Wesensveränderungen kommen kann. Ich werde ihn jetzt noch mal auf adhs testen lassen. Unser Kinderarzt hat davon noch nichts gehört das eine Impfung diese Veränderungen auslösen kann.
    Mfg

    News Top-Aktuell:

    ADHS gibt es nicht und die zugehörigen Medikamente fügen den Patienten mehr Schaden zu, als dass sie etwas nutzen. Dies behauptet Dr. Richard Saul, Verhaltensneurologe aus Chicago, USA, mit 50 Jahren Berufserfahrung in seinem Buch „ADHD does not exist“ (ADHS existiert nicht. Deutscher Titel: Die ADHS Lüge).

    Wir fügen hinzu: Man sollte seinen geliebten Nachwuchs von Ärzten und der Pharmamafia so fern wie möglichst halten.

    Einfachste Logik (für jede und jeden begreifbar): Ärzte und die Pharmamafia leben bekannterweise nicht von gesunden, sondern von kranken Menschen.

    Warum also sollte man eine Zahnpasta verwenden, die von Zahnärzten empfohlen wird???

    Impfstoffe werden sowohl von der Pharmamafia hergestellt, wie auch von Ärzten verabreicht, die von kranken Menschen leben.

    Wie kommt man auf die absurde Idee, dass Impfungen zu Gesundheit führen sollen???

  4. Anne Seidel sagt:

    Hey aber Leute…

    Jetzt mal ehrlich.

    News Top-Aktuell:

    Was heißt „jetzt mal ehrlich“??? Wir sind immer ehrlich. Etwas anderes, als Ehrlichkeit, ist uns gar nicht möglich, da wir Gewissen, sowie Moral und Anstand besitzen.

    News Top-Aktuell ist zudem ein freies, unabhängiges Internet-Qualitätsmedium. Wahrhafte Informationen und Aufklärung haben bei uns oberste und erste Priorität. Wir werden von niemanden bezahlt. Ergo existiert kein Grund, gegenüber unseren Mitmenschen unehrlich zu sein.

    Das ganze aufzudecken, schön und gut. Aber wenn ich z.b mein Kind nicht gegen Kinderlähmung impfe und es dann erkrankt… werde ich mir das ewig nicht verzeihen können.

    News Top-Aktuell:

    Ja. Das würen Sie sich ewig nicht verzeihen können, weil Sie falsche Schlüsse ziehen. Was aber, wenn die Dinge ganz anders aussehen, als Sie glauben?

    Lesen Sie mal diesen Artikel: https://www.impfen-nein-danke.de/krankheiten-von-a-z/polio/
    und dann diesen: http://www.impfkritik.de/poliomyelitis/mythos.html
    und dann noch diesen: http://www.impfkritik.de/poliomyelitis

    Teilen Sie uns anschließend doch mal bitte mit, was Sie nun von „Impfung gegen Kinderlähmung“ halten.

    Wisst ihr eigentlich was dadurch alles für Schäden entstehen können.

    News Top-Aktuell:

    Nein. Wir wissen nicht, was durch Impfung so alles für gesundheitliche Schäden entstehen können. Die Palette der Krankheiten dürfte da wohl auch unüberschaubar sein, die durch Impfung injiziert werden, bzw. durch Impfstoffe überhaupt erst entstanden sind.

    Ich bin von meinen Impfungen noch nie krank geworden.

    News Top-Aktuell:

    Und das wissen Sie woher? Woher wollen Sie wissen, dass etwaige Krankheiten Sie nicht durch Impfung überhaupt erst ereilten!?

    Die sollen doch schützen.

    News Top-Aktuell:

    Impfungen sollen schützen. Das teilen zumindest die alteingesessenen Lügenmedien, sowie die Ärzte- und Pharmamafia mit. Wer allerdings alteingesessenen Berufslügnern und Berufsmafiosis glauben schenkt, der sollte sich mal dringend über seine Naivität Gedanken machen.

    Ihr dürft mich gerne eines besseren belehren.

    News Top-Aktuell:

    Wir hoffen, dies bereits hinreichend getan zu haben.

    Aber Krankheiten eingehen, die ein übles Maß annehmen können.
    Nein, danke. Überlegt euch das doch mal.

    News Top-Aktuell:

    Überlegen Sie sich besser mal, ob Sie sich womöglich auf Krankheiten einlassen, die ein übles Maß annehmen können, wenn Sie Ihren geliebten Nachwuchs mit Stoffen impfen lassen, von welchen Sie weder wissen, woraus diese bestehen, noch darüber etwas wissen, was diese Stoffe auszulösen vermögen.

    Für die Ärzte- und Pharmamafia sind Menschen bestenfalls Versuchskaninchen. Ärzte- und Pharmamafia sind dabei die Beobachter unserer Leiden und sacken damit Milliardengelder ein.

    Stellen Sie sich mal folgende Frage: Wenn es um Milliardengelder geht (und das tut es oberoffensichtlich), wen (in drei Teufels Namen) interessiert dann die Gesundheit Ihrer Kinder?!

    Wenn Ärzte- und Pharmamafia von kranken Menschen leben (und das tun sie oberoffensichtlich), wieso sollen dann ausgerechnet Ärzte- und Pharmamafia per Impfung für gesunde Menschen sorgen wollen?!

    Es wäre ein absurdes Paradoxon, wenn ausgerechnet die, die von Krankheit hervorragend leben, für Gesundheit sorgen wollten.

    • Berni sagt:

      Hallo Anne Seidel

      Netz-Fund:

      wenn Impfungen wirksam sind, ist es für geimpfte völlig bedeutungslos, wenn sie sich in der Gesellschaft von ungeimpften befinden, da sie ihre Impfung ja angeblich schützt.

      Sollten sie durch ungeimpfte gefährdet sein, so ist ihre Impfung für den Arsch und somit sind Impfungen Blödsinn. Basta!

      Alles nur eine Frage des klaren Menschenverstandes und der Logik.

      Gruß
      Berni

  5. Anne Seidel sagt:

    Hallo newstopaktuell – Team.

    News Top-Aktuell:

    Hallo Anne. 🙂

    Ich muss sagen, ich muss mich in vieles erst einmal reinlesen und muss begreifen, dass der Mensch einfach nur unberechenbar ist und diese Art, wie sie versuchen, einem klar zu machen, dass sie ja alle nur unser Wohl wollen.

    Die Menschen da draußen wollen nur eins: Geld! Einfach nur gierig. Der Mensch ist so dumm und gräbt sich selbst ´ne Grube.

    Es sind die vielen Themen. Man weiß ja gar nicht, wo man anfangen soll, doch angefangen hat das bei mir alles mit der GEZ und jetzt ist es ein Fass ohne Boden. Immer mehr Wahrheiten und so viele blinde Menschen.

    Ich bin aber dabei, wenn es heißt die Wahrheit aufzudecken. Sonst würde ich mich nicht hier belesen und eines besseren belehren lassen. Danke für eure Hilfe.

    News Top-Aktuell:

    Gern geschehen. Interessierte Menschen sind uns stets willkommen. Dieser Artikel wird Sie sicherlich auch interessieren: https://newstopaktuell.wordpress.com/2017/04/05/alles-ist-genau-andersrum/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: