Die Strukturen der Verbrecher

 

Die Strukturen der Verbrecher

 

Mit diesem Artikel wollen wir Ihnen einen Einblick in die Strukturen der Verbrecher und des Verbrechens verschaffen.

Sie werden Einblick erhalten, wie, was und wer so alles mit wem vernetzt und verbandelt ist – zu Deutsch: unter einer Decke steckt.

Wenn Sie das nun folgende Video sehen und dessen Inhalte hören, dann werden sich bei Ihnen sicher so manche intellektuelle Veständnisblockaden auflösen.

Wir wünschen erstaunlichen Erkenntnisgewinn (siehe Video):

 

 

Manche Leute fallen vor Entzückung fast in Ohnmacht, wenn Sie einem Hochverräter wie Kohl oder einer Systemprostituierten wie Kanzlerdarstellerin Merkel mal die Hand schütteln durften, obwohl das eigentlich tiefsten Ekel auslösen sollte.

Die Erkenntnisse sind so verblüffend, wie sie ernüchternd und aufschlussreich sind: Finanzen, Wirtschaft, Politik, Wissenschaft, Schulen und Universitäten… einfach alles wurde von Schwerkriminellen erzeugt, beeinflusst und geleitet, deren Namen wie folgt lauten:

Rockefeller, die Rothschilds aus Paris und London, Goldman Sachs, Lehman und Kuhn Loeb aus New York, die Warburgs aus Hamburg, die Lazards aus Paris und Israel, sowie Moses Seif aus Rom.

Genau von diesen Schwerkriminellen und deren Machenschaften, die unermessliche Schäden bei allem und allen anrichten, will man Sie ablenken mit Verdummungs- und Ablenkungsformaten wie Fußball, DSDS, GZSZ, Dschungel-Camp, Bauer sucht Frau, Die Geissens, Die Wollnys, Die Trovatos, Barbara Salesch, Richter Hold, Berlin Tag und Nacht, Navy CIS, Musikanten Stadl und ungezählten weiteren Verblödungsformaten, die der geistigen Stilllegung dienen.

Nun sollte verstanden sein, warum man sich jeden Gang zur Wahlurne sparen kann und sparen sollte.

Nun sollte verstanden sein, warum man das TV-Gerät besser ausgeschaltet lassen sollte.

Nun sollte verstanden sein, warum man Zeitungen und Illustrierte meiden sollte.

Nun sollte verstanden sein, warum es sich lohnt, einen Besuch bei News Top-Aktuell in seinen Alltag einzubinden. Wir stehen nämlich nicht unter der Fuchtel der Rothschilds und deren ebenso schwerkriminellen Freunde, Helfer und Helfershelfer.

Wenn Sie gern mehr über diese schwarzen Blüten des Hochkriminalismus erfahren möchten, dann empfehlen wir Ihnen diesen Artikel: Die schlimmsten Schwerverbrecher der Welt

Sogenannte „Bundestagswahl“?

Vergessen Sie bitte sogenannte „Wahlen“, die noch nie Wahlen waren, da noch nie etwas zur Wahl stand. Selbst Hitler teilte oben im Video mit: „Sie kennen ´s ja, die alten Parteien. Das war immer eines und dasselbe“. Das hat sich nie geändert und ist bis zur Sekunde so.

Bewiesen wird das allein schon dadurch, dass im hiesigen Land bis zur Sekunde Nazigesetze angewendet werden, wie zum Beispiel das Einkommensteuergesetz, welches aus den 1930er Jahren stammt.

Noch nie hat auch nur eine einzige sogenannte „Partei“ im sogenannten „deutschen Bundestag“ dieses Nazigesetz nicht angewendet!

Noch nie gab es von auch nur einer einzigen sogenannten „Oppositionspartei“ auch nur einen einzigen Aufschrei, dass die sogenannte „Bundesregierung“ Nazigesetze anwendet!

Auch die sogenannten „neuen Parteien“ schreien nicht auf, was beweist, da es sich gar nicht um „neue Parteien“ handelt, sondern um denselben alten Nazidreck, dem man lediglich einen anderen Namen und einen anderen Anstrich gegeben hat.

Anhand dieser Fakten bleibt nur ein einziger logischer Schluss zu ziehen: Sogenannte „Parteien“ werden lediglich vorgegaukelt, um der Bevölkerung Unterschiede vorzumachen, die nie existiert haben.

Der sogenannte „Bundestag“ besteht erwiesenermaßen und eindeutigerweise aus ein und derselben braunen Nazibrühe.

Das nun folgende Video liefert weitere Beweise dafür, dass die Bevölkerung des hiesigen Landes die Naziseuche nie losgeworden ist:

 

 

Sogenannte „Bundestagswahl“? Das ist gleich doppelter Betrug an der Bevölkerung, denn erstens existiert seit 1956 bis zur Sekunde kein gültiges Wahlgesetz, was dazu führt, dass seit über 60 Jahren gar keine gültige Wahl stattgefunden hat, und zweitens ist der sogenannte „deutsche Bundestag“ eine Firma, die im belgischen Handelsregister eingetragen ist und somit keinerlei Befugnisse für auch nur irgendetwas besitzt: klick

Den nächsten sogenannten „Wahltag“ sollte man daher besser für etwa Sinnvolles nutzen, statt sich an einer sowieso ungültigen sogenannten „Wahl“ zu beteiligen, bei der noch nie etwas zur Wahl stand.

Den nächsten sogenannten „Wahltag“ sollte man für eine Bevölkerungsrevolution nutzen, um diesen ganzen Dreck endlich aus dem Verkehr zu ziehen, was offenbar mehr und mehr Menschen wollen, da wir mehr und mehr e-mails erhalten, in welchen genau das gefordert und gewünscht wird: eine Bevölkerungsrevolution, bei der erbarmungslos ausgemistet wird!

                                                                                                                                
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet
Advertisements

8 Responses to Die Strukturen der Verbrecher

  1. Bernd Roeder sagt:

    Nochmals meine Frage (Sie hatten sie gelöscht): Wie soll man denn nun schreiben, wenn man die Stadt Berlin benennen will? Da Sie ja sagen, „Stadt Berlin“ ist eine eingetragene Firma? Ich bin ratlos…

    News Top-Aktuell:

    Wir hatten Ihre Frage nicht gelöscht. Es ist nur so, dass am Wochenende auf News Top-Aktuell keine Kommentare veröffentlicht werden, weil dann niemand da ist, diese freizuschalten.

    Wir haben das Wochende übrigens etwas angenehmer für uns gestaltet. Bei uns beginnt das Wochenende bereits Donnerstags am späten Nachmittag.

    • Bernd Roeder sagt:

      Aha, alles gut. Aber meine Frage steht immer noch im Raum: Wie soll man nun sagen, wenn man aus „der Stadt Berlin“ grüßen möchte?? Dies steht nämlich unter meinen Mails…

      Ups, ich sehe gerade, Sie haben bereits geantwortet. Ok, dann ist meine andere Antwort vom 18.9. um 18.50 Uhr herum obsolet!! Ich danke für die klugen Denkansätze!!!

      News Top-Aktuell:

      Gern geschehen.

      Und machen Sie weiter mit Ihrer Aufklärung!!

      News Top-Aktuell:

      Das haben wir vor. 🙂

      Grüße aus der Firma „Stadt Berlin“

      News Top-Aktuell:

      Na geht doch. 🙂
      Grüße auch für Sie, von:
      News Top-Aktuell

  2. BrdFassade sagt:

    Meiner Tochter kam heute aus der Schule heim . Im Gepäck ein Manuskript voller Lügen „die Bundestagswahl“ . Unsere Kinder werden doch schon indoktriniert und zu Systemsklaven erzogen.

    News Top-Aktuell:

    Na was denken Sie denn!? 🙂
    Dieses Schriftstück bringt es auf den Punkt:

    Sogenannte „Kindergärten“ (heute Kindertagesstätten) und sogenannte „Schulen“ (heute Ganztagsschulen) waren noch nie dazu da, um den jungen Leuten wichtige Dinge beizubringen.

    Heute sind die jungen Leute ganztäglich in der Gewalt wildfremder sogenannter „Lehrerinnen“ und „Lehrer“, welche die jungen Leute schon von Kindheit an zu funktionierenden Unrechtsystemsklaven ausbilden.

    Sie wissen ja…
    Ausbildung! Da ist ´s ja aus mit der Bildung.

    Beim Durchblättern dieses Wischs sprangen mir die Lügen sofort ins Auge : Grundgesetz als Verfassung deklariert , selten so gelacht. Dann wird von „Parteien“ schwadroniert , obwohl nichts davon in Artikel 38 GG unserer angeblichen Verfassung darüber zu lesen ist .

    News Top-Aktuell:

    Dass das Grundgesetz bereits seit mehr als 25 Jahren ungültig ist, wurde in dem „Manuskript“ sicher auch nicht erwähnt. Na wie denn auch? Soll ja schließlich keine und keiner wissen, was hierzulande tatsächlich vor sich geht. Das spricht sich allerdings mehr und mehr ´rum. Da können die Unrechtssystemlinge noch so viele Lügenmanuskripte verteilen.

    Nehmen wir mal an , das GG wäre gültig .

    News Top-Aktuell:

    Muss das sein…? Na gut. Schießen Sie los.

    Dann ist das Urteil des Bundesverfassungsgerichtes völlig folgerichtig .
    Denn

    1.) Müssen gemäß Artikel 38 GG die Personen direkt gewählt werden . (Frage hierzu wurde Merkel direkt vom Volk gewählt ? Nein ! )

    News Top-Aktuell:

    In Artikel 38 des ungültigen GG steht nichts davon, dass die Personen direkt gewählt werden müssen. Siehe Artikel 38:

    (1) Die Abgeordneten des Deutschen Bundestages werden in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl gewählt. Sie sind Vertreter des ganzen Volkes, an Aufträge und Weisungen nicht gebunden und nur ihrem Gewissen unterworfen.
    (2) Wahlberechtigt ist, wer das achtzehnte Lebensjahr vollendet hat; wählbar ist, wer das Alter erreicht hat, mit dem die Volljährigkeit eintritt.
    (3) Das Nähere bestimmt ein Bundesgesetz.

    Von „direkt“ steht da nix.

    2.) Die Gewählten müssen Vertreter des „ganzen Volkes “ (= absolute Mehrheit ) sein und müssen unabhängig sein und nicht weisungsgebunden . Das schließt doch eine Parteizugehörigkeit aus . Und wenn bei 66% Wahlbeteiligung nur 40% CDU wählen , hat man auch keine absolute Mehrheit.

    News Top-Aktuell:

    Besser noch! Die Scheinregierung des hiesigen Landes kann gar nicht „das ganze Volk“ vertreten, da schon vier Leute bei einem Skatabend unterschiedliche Auffasungen haben.

    3.) Die Wahlzettel, 1. Stimme Direktwahl (im Einklang mit Artikel 38 GG ) ABER die 2. Stimme nur Parteilisten ( Parteien sind gemäß Parteiengesetz nicht rechtsfähige Entitäten und somit unmündig !! ) Verstoß gegen Artikel 38 GG da hier Parteien als wählbare Entitäten eben NICHT genannt sind .

    News Top-Aktuell:

    Sie werden überrascht sein, aber es gibt gar keine tatsächlichen „Parteien“, so wie es auch keine tatsächlichen „Wahlen“ gibt, weil gar nichts zur Wahl steht und das Wahlgesetz seit 1956 ungültig ist. 🙂

    4.) Die Überhangmandate , hier kommen Menschen zusätzlich ins Parlament die von der Partei ausgewählt wurden aber nicht vom wählenden Volk , da das GG die Direktwahl vorschreibt! Dort heißt es nämlich „sind direkt zu wählen “ und nicht etwa „können direkt gewählt werden “ —–> illegal! !

    News Top-Aktuell:

    Noch mal: Dass ungültige GG schreibt keine „Direktwahl“ vor, wie etwas weiter oben bereits beweiskräftig dargelegt.

    Und genau zu dieser Schlussfolgerung muss man das Urteil des Bundesverfassungsgericht betreffend zum Wahlgesetz sehen !

    Hinzufügen kann man diesem noch : die Glaubhaftmachung „Deutsch“ im Perso vermutet nur , dass man deutscher ist , kann man damit rechtskonform wählen ? Nein !

    News Top-Aktuell:

    Schauen wir mal in Artikel 38 des ungültigen Grundgesetzes:

    (2) Wahlberechtigt ist, wer das achtzehnte Lebensjahr vollendet hat; wählbar ist, wer das Alter erreicht hat, mit dem die Volljährigkeit eintritt.

    Kein Wort davon, dass man „Deutscher“ sein muss.

    Und um den ganzen noch die Krone aufzusetzen : die Koalitionsverträge.

    Merkel verpasst die Mehrheit und ist damit gemäß Artikel 38 GG eben nicht Vertreterin des „ganzen Volkes “

    News Top-Aktuell:

    Das Nachfolgenazigesindel, welches hierzulande „Regierung“ spielt, hat die deutsche Bevölkerung sowie noch nie ver, sondern immer nur getreten, und zwar mit Anlauf in den Arsch!

    Und nun wird hier mit dem Taschenspielertrick „Koalitionsvertrag“ ein Zusammenschluss mit ner anderen „Partei“ am „Wähler“ VORBEI getrickst, was nichts anderes, als ne Scheinlegitimation ist .

    News Top-Aktuell:

    Siehe seit 1956 ungültiges Wahlgesetz. Hierzulande ist alles lediglich scheinlegitimiert, also nicht legitimiert.

    Parteien sind gemäß Parteiengesetz nicht rechtsfähig. Was ist also ein „Koalitionsvertrag“ zwischen 2 nicht rechtsfähigen (unmündigen ) Parteien wert ?

    News Top-Aktuell:

    Gar nichts ist das wert, zumal es sowieso keine „Parteien“ gibt, worüber wir am Donnerstag, den 21.09.2017, beweisführend aufklären werden.

    Nicht mal das Papier auf dem er steht , das Ding ist völlig wertlos und der facto wie de jure Null und Nichtig!

    News Top-Aktuell:

    Exakt erkannt.

    Was wurden wir verarscht…..

    Unglaublich!

    News Top-Aktuell:

    Eigentlich mehr unfassbar, als unglaublich. Seit mehr als einem halben Jahrhundert wird die Bevölkerung des hiesigen Landes in einem Ausmaß an der Nase herumgeführt, dass selbst die Beschreibung der Beschreibung spottet!

    In der Tat: Unfassbar!!

    Und darum: Weg mit dem gesamten Politschwerverbrechergesindel!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: