Die Lebensmittelindustrie und ihre irreführenden Bezeichnungen

 

 

Schinkenbrot, das gar keinen Schinken enthält – Fruchtcremefüllung, ohne Früchte – Zuckerbomben, als Fitness-Produkt – Filet von Tieren, die gar kein Filet besitzen – Tiere, die es gar nicht gibt.

Immer mehr Konsumentinnen und Konsumenten haben den Etikettenschwindel satt!

Das ist verständlich, denn wenn Ferrari draufsteht, dann hat auch Ferrari drin zu sein und nicht Kindersöckchen.

Das folgende Video beschreibt weitere Täuschungen und Irreführungen:

 

 

Schwindel, Lug und Trug, wo man nur hinschaut. Ist das die Basis für Vertrauen? Ist das die Basis für zufriedene Kundschaft? Ganz sicher nicht! Was soll das dann eigentlich?

Warum kann man die Dinge nicht als das bezeichnen, was sie tatsächlich auch sind?!

Warum kommt da ein „Hähncheninnenbrustfilet“ daher, obwohl es einfach nur eine Hähnchenbrust ist?!

 

 

Warum werden im Handel „Seelachsfilets“ angeboten, obwohl kein Fisch mit Namen „Seelachs“ existiert und kein Fisch dieser Welt ein Filet besitzt?!

 

 

„Ja, das sind Verkehrsbezeichnungen oder auch Handelsbezeichnungen“, kriegt man dann schon mal zu hören.

Sogenannte „Verkehrs- und Handelsbezeichnungen“ interessiert die Kundschaft aber nicht, sondern sie will wissen, was es tatsächlich ist, aber nicht, was es zu sein vorgibt und dann nicht ist!

Wer sind Sie eigentlich?

Der Handel möchte, dass Kundinnen und Kunden Produkte kaufen, da der Handel davon lebt.

Kundinnen und Kunden möchten hingegen nicht betrogen und mit Etikettenschwindel für dumm verkauft werden, was verständlich ist, denn wenn man belogen und beschwindelt wird, dann ist das nicht nur extrem unverschämt, sondern gleichzeitig auch Verachtung von Kundinnen und Kunden, was dazu führt, dass kein Handel stattfindet.

Und wer sind Sie!? Wer sind Sie eigentlich, dass Sie sich mit Etikettenschwindel, Fantasienamen und Fantasietieren an der Nase herumführen lassen?!

Lassen Sie all diese Schwindelprodukte in den Läden zurück, damit der Handel merkt, dass Etikettenschwindel zu Misserfolg führt.

Ansonsten empfehlen wir (wie immer) das einzig Wahre: Selbstversorgung und Eigenproduktion

                                                                                                                                
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet

 

Advertisements

One Response to Die Lebensmittelindustrie und ihre irreführenden Bezeichnungen

  1. Dirk sagt:

    Es gibt kein Fischfilet?

    News Top-Aktuell:

    So ist es.

    Sagt wer?

    News Top-Aktuell:

    Das sagt allein schon der gesunde Menschenverstand.

    Habe ich ein Stück Fleisch ohne Knochen, ist es ein Filet.

    News Top-Aktuell:

    Inkorrekt. Ein Schweinacken wird nämlich nicht zu einem Filet, wenn man den Knochen auslöst. Ein Stück Fleisch, ohne Knochen, ist ein Stück Fleisch, ohne Knochen. Mehr nicht.

    Ein Filet ist hingegen der lange, keulenförmige Muskelstrang (Psoasmuskel), der sich im Lendenbereich auf beiden Seiten der Wirbelsäule entlangzieht.

    Habe ich ein Stück Fisch ohne Gräten, ist es ebenfalls ein Filet.

    News Top-Aktuell:

    Inkorrekt. Das ist entgräteter Fisch. Ein Fisch besitzt keinen Psoasmuskel.

    Was beim Fleisch der Knochen, ist beim Fisch die Gräte.

    News Top-Aktuell:

    Stimmt. Was beim Rind jedoch das Filet, ist bei Fisch nicht existent.

    Heutzutage wird lediglich vieles gern als „Filet“ bezeichnet, um Hochwertigkeit vorzugaukeln, die nicht vorhanden ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: