Das große Lügenmediensterben

 

Das große Zeitungssterben.

 

Immer mehr Zeitungen geraten finanziell unter Druck oder müssen gar die Tore schließen.

Das liegt in erster Linie daran, dass jeden Tag mehr und mehr Menschen erkennen, was diese alteingesessenen Zeitungen und Illustrierten tatsächlich sind:

Propagandalügentransporter und Ablenker von wichtigen Dingen, die jede und jeden betreffen.

Gerade Genanntes gilt selbstverständlich auch für Fernsehen und Radio, denn auch diese Medien dienen selbstverständlich in erster Linie zu nichts anderem, als der Bevölkerung eine Welt vorzugaukeln, die es gar nicht gibt, um sie von der Realität so weit wie nur möglich fernzuhalten.

Zurück zu den Schmierblättern (Zeitungen, Illustrierte usw.):

Die Insolvenzen der »Frankfurter Rundschau« und »Financial Times Deutschland« waren nur der Anfang. Die Lügenmedien gehen ihrem Ende entgegen.

Die Kriegshetze gegen Syrien und Russland, sowie die Lügenkampagnen vom Maidan bis Griechenland, haben den gleichgeschalteten Mainstreammedien, die man mit Fug und Recht als Lügenmedien bezeichnen kann und muss, nicht nur einen unwiederbringlichen Vertrauensverlust beschert, sie haben auch den Niedergang bei den Verkaufszahlen der Printmedien beschleunigt.

Wähnte man früher einen “klugen Kopf” hinter FAZ, ZEIT oder SZ, so werden Leser dieser Gazetten heute von vielseitig informierten Menschen bestenfalls mitleidig belächelt.

Das Renommee des Berufsstandes “Journalist” dürfte mittlerweile ein all-time-low erreicht haben – mit absteigender Tendenz. Die Berufsgruppe der Journalisten rangiert in ihrer Glaubwürdigkeit schon lange hinter Priestern und Reiseveranstaltern.

Schwarze Zeiten für den Lügenjournalismus. Sowohl nach Reichweiten, als auch nach Auflagenzahlen haben Zeitungen und Zeitschriften stetig verloren.

Um gegenzusteuern werben die Lügenmedienkonzerne unter anderem mit Rabatten.

Das Hetzblatt SPIEGEL tönt in einer Offensive, man hätte “Keine Angst vor der Wahrheit”, traut sich aber nicht, auf seinen Online-Seiten ein ertrunkenes Flüchtlingskind am Strand zu zeigen.

Das große Maul der PR-Abteilung entpuppt sich also nur als weitere Lüge. In diesem Umfeld wundert es nicht, dass die Experten für PR und Propaganda auch in eigener Sache mobil machen.

Es reicht offenbar nicht aus, dass sich die organisierten Berufslügner der öffentlich-rechtlichen Lügenanstalten gegenseitig auf Kosten der Zuschauer Preise verleihen.

Es musste auch noch ein “Pulitzerpreis” her, wobei der unverhohlene Verweis auf die transatlantische Herkunft das Vorhaben schon im Vorfeld zur entlarvenden Lachnummer macht.

Wenn dann auch noch einer der schlimmsten Lügenpropagandisten – die Maulhure 2014 (Claus Kleber) – in der Jury dieser PR-Veranstaltung in eigener Sache sitzt, dann ist das an Absurdität kaum noch zu toppen.

Hat´s denn ´was gebracht?

Die Bevölkerung mit selbstverliehenen Preisen zu beeindrucken, sowie zu manipulieren und zu belügen, funktioniert offenbar nicht mehr. Zumindest funktioniert das immer weniger.

Die folgenden Zahlen sprechen diesbezüglich eine klare Sprache:

 

 

Die neuen Medien sind im Aufwind

Die jüngeren Generationen informieren sich im Grunde nur noch über das Internet, doch auch mittlere und ältere Generationen suchen sich mehr und mehr Internetmedien, von welchen sie weder belogen, noch von wichtigen Dingen abgelenkt werden.

Wir berichteten schon oft über die gewaltigen Verluste bei den altbekannten Lügenmedien. Die wahrheitliebenden Onlinemedien verzeichnen hingegen Zuwächse. Es ist also überdeutlich zu erkennen, was aktuell und künftig Erfolg hat und was nicht.

Am eigenen Beispiel: Bei News Top-Aktuell steigerte sich die Anzahl der abgerufenen Seiten, im Vergleich des Jahres 2013 zu 2014, um mehr als 800 Prozent.

Das sind Zuwächse, um die uns jedes Lügenmedium beneidet, denn bei denen geht ´s bekanntlich stetig abwärts.

Im folgenden Video haben wir Material zusammengeschnitten, welches über das Sterben der Lügenmedien ein wenig Aufschluss gibt:

 

 

Herausgeber, Geschäftsführer und Verleger von Propagandalügenblättern suchen neue Geschäftsfelder.

Da haben wir einen Tipp: Versucht ´s mal mit der Wahrheit!

Schon vor Jahren erkannten wir, dass die Verbreitung von Wahrheit eine echte Marktlücke ist.

Noch heute (04. Dezember 2018) sind die allen bekannten Medien aus den Bereichen Zeitung, Illustrierte, Fernsehen und Radio nicht dazu im Stande, von Lüge auf Wahrheit umzusatteln. Warum eigentlich nicht?

Das muss wohl daran liegen, dass die alteingesessenen Lügenmedien weder wahrheitsgemäß berichten dürfen, noch können, da diese mit dem Unrechtsystem partnerschaftlich Hand in Hand gehen.

Würde von Lüge auf Wahrheit umgesteckt, dann wäre diese profitable Partnerschaft vorbei.

Das Beibehalten des Lügenjournalismus funktioniert aber auch nicht länger. Was nun? Eine echte Misere, die keinen Ausweg offeriert.

Fazit: Die Lügenmedien werden sterben. So oder so.

Es wird auch nichts bringen, wenn ehemalige Printlügenmedien online gehen, um digital weiter vor sich hin zu lügen.

Lüge und Betrug haben sich lange gehalten. Viel zu lange! Damit ist Schluss!

Die Zeiten von Lüge und Betrug neigen sich dem Ende entgegen, was sich an den stetigen Verlusten der altbekannten Lügenmedien deutlich erkennen lässt.

Die neue Medienwelt ist eine vollkommen andere, denn bei dieser steht die Wahrheit an erster Stelle.

 

Obama Weltgemeinschaft

 

Da das Unrechtsystem auf Lügenmedien angewiesen ist, hat es in der neuen Medienwelt unweigerlich ausgespielt und befindet sich darum im späten Lebensabend seiner Existenz, die in absehbarer Zeit vorbei sein wird.

Da fällt uns der Schluss eines Satzes von Theodor Körner ein:  …dann richtet das Volk und dann gnade euch Gott!

                                                                                                                                
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet

 

Werbeanzeigen

10 Responses to Das große Lügenmediensterben

  1. THR sagt:

    Mein liebes NTA Team…
    Der Name Udo Ulfkotte ist Programm !

    Leider ist er viel zu früh gestorben (worden) !?

    Habe so gut wie alle seine Bücher zu Hause ! Vor allem sein Buch GEKAUFTE JOURNALISTEN öffneten mir die Augen , was es heißt , für ein Lügenmedium tätig zu sein .

    Informiere mich seit Jahren nur noch übers Internet , “ tv “ – Lachhaft ! Ohne Worte ! Bei „Guten Tag meine Damen und Herrn “ beginnt schon die Lügerei !!!!!

    Egal um was es geht , das TV benutze ich nur noch um Tierdokus zu sehen.

    News Top-Aktuell:

    Bei uns dient so ein Ding nur noch als Mahnmal. Wir haben schon mal überlegt, ob wir nicht ein Aquarium daraus machen, doch diesen Gedanken haben wir ganz schnell wieder verworfen, denn wir waren noch nicht einmal und niemals dazu in der Lage, selbst tote Fische mit dem Einwickeln in Zeitungspapier zu beleidigen. Bei lebenden Fischen kriegen wir Beleidigung erst recht nicht hin. Diese Tierchen könnten wir auf keinen Fall in ein Teil einsperren, aus dem mal Unmengen Lügen ´rauskamen.

    Eisenbahn oder Flugzeugdokus… da weiß , ich das man mich nicht so leicht hinters Licht führen kann !

    News Top-Aktuell:

    Sind Sie sich diebezüglich sicher???
    Interessieren Sie sich zufällig ein wenig für die Titanic?
    Vergleichen Sie mal den Mainstream-Dokuschrott mit dem, was wir dazu mitteilen. Sie werden erstaunt sein: „Klick“

    Nur bei Naturdokus… da weiß ich nicht so recht…
    Sowie jemand das Thema K L I M A W A N D E L anspricht sehe ich äußerst rot ! Da schalte ich sofort aus !

    News Top-Aktuell:

    Nun ja…
    Wir können da nichts ausschalten, weil bei uns erst gar keine Verblödungsglotzkiste läuft. 🙂
    Ansonsten sehen wir beim Thema Klimawandeln nicht rot. Uns treibt das viel mehr ein Lächeln in´s Gesicht, da wir dem Klmaquatsch praktisch „mit einer ganzen Armee“ an Sachwissen begegnen können. 🙂

    Hauptsache die Menschen werden diesbezüglich weiterhin an der Nase herum geführt , sowie beim so genannte Feinstaub / Dieselskandal .

    News Top-Aktuell:

    Feistaub und „Dieselskandal“. Auch zwei Themen, denen wir uns gewidmet und mit Freude darüber aufgeklärt haben. 🙂

    Oh man… wie blöd sind die Deutschen eigentlich ?!

    News Top-Aktuell:

    Manche Fragen möchten wir einfach nicht beantworten.

    Vor allem dürften wir nicht einmal mehr atmen , so viel Staub ist in unserer Atenluft , oder was ist mit unserem ZU HAU SE ?!

    News Top-Aktuell:

    Fast schon entzücked formuliert: „ZU HAU SE“. 🙂

    Wie sieht es denn das aus liebe Leser ?

    News Top-Aktuell:

    Sie haben die Leserinnen vergessen.

    Schon mal darüber nachgedacht ? Keiner unter ihnen dürfte mehr Heim-Werkern . Macht alles viel zu viel Staub . Ach so…! Das heizen wird uns dann wohl als nächstes verboten werden !
    Und ?

    Und wer macht bei dem ganzen Schwachsinn alles mit ?
    Natürlich die Mainstreamlügenpresse – halt die Fresse !

    Leider gibt es immer noch zu wenige , die davon Abstand halten !

    News Top-Aktuell:

    Es ist dennoch auf einem guten, weil richtigen Weg. Die Anzahl der Menschen wird jeden Tag größer, welche den Lügenmedien für immer den Rücken zukehren.

    Es gibt immer noch zu viele Menschen die solch einer Trivialliteratur wie dem Lügenblatt „spiegel“ ihr vertrauen schenken , oder der „zeit “ .

    Die glauben das ist Qualitätsjournalismus , aber wie gesagt : Udo beschreibt ganz genau , was Qualitätsjournalismus ist !

    Nee nee… liebe Leute…
    lest lieber bei NTA – informiert euch dort richtig – und lasst euch nicht weiterhin VERARSCHEN !

    Vor allem könnte ich noch viele weitere links hier veröffentlichen , die auf der selben Welle schwimmen , wie ihr hier beim NTA-Team . Lass ich mal . Es wäre zu viel Info .

    News Top-Aktuell:

    Wir schwimmen gegen den Strom. Das ist zwar nicht gerade gemütlich, aber nur so kommt man zur Quelle. Wer mit dem Strom schwimmt, landet irgendwo, aber nicht da, wo irgendwer hin will.

    Ihr macht das alles SEHR GUT !!!!!!!!

    News Top-Aktuell:

    Liebes Dankeschön an Sie.

  2. Ein Verarschter sagt:

    Das Belügen und Manipulieren wird besonders im TV umso heftiger forciert.
    Da sind ganze Sender damit beschäftigt die Justiz in all seiner Form für sowas von rechtschaffend darzustellen.

    News Top-Aktuell:

    Das ist fein, da uns das nämlich bestätigt, dass wir (alle aufklärenden, wahrheitsverpflichteten Qualitätsmedienmacher) eine bemerkte Bedrohung der Nachfolgenazis und des Unrechtes sind. Sehr schön. Da machen wir doch glatt weiter. 🙂

    95% der deutschen Bevölkerung würde die Dächer abdecken wenn im TV einer sagen würde: „es wird nie mehr Regnen in der BRD.“

    News Top-Aktuell:

    Ja. Viele Menschen im hiesigen Land trauen sich leider noch nicht so ganz, ihr Hirn eigenständig zu nutzen, was wir verstehen können. Wenn einem keiner sagt, dass das auch geht, dann erkennt man das womöglich gar nicht.

    Schauen Sie sich zum Beispiel all jene Menschen an, die mit sowas ähnlichen, wie „Skistöckern“ durch die Gegend latschen. Denen wurde erzählt, dass das „gut für die Gesundheit“ sei (obwohl genau das Gegenteil der Fall ist).

    Schauen wir doch mal sehenden Auges und wachen Verstandes hin:

    Der Mensch läuft schon seit seeeeeeeeehr vielen Jahren aufrecht. Dabei lässt er seine Arme natürlicherweise nach unten hängen und diese schwingen (ganz automatisch) vor und zurück, exakt so, wie die Natur das vorgesehen hat. Fein.

    Und jetzt kommt die Industrie und die Verblödungsmafia:
    „Ihr müsst Stöckchen kaufen! Die sind gesund für euch!“
    Und sie tun es. 🙂

    Kurzum: Dem gemeinen Deutschen kann man einen leeren Schuhkarton für 300 Euro andrehen. Man muss nur eine zusammengelogene, total bescheuerte Geschichte erzählen, und „Öko“, „Bio“ und/oder „Gesund“ auf den Deckel schreiben. Schon geht aus, was nie an war: Das Hirn!
    (Wir entschuldigen uns für das kleine Paradoxon.)

    Der aufrechte Gang funktioniert also schon mal. Die eigenständige Nutzung des Hirns steht als nächstes auf dem Programm.

  3. Reiner Peters sagt:

    Leider werden nur wenige oder niemand, die in den beschriebenen Medien das Sagen haben, diesen Artikel lesen. Er ist 100%tig zutreffend.

    Mein Abo von der WAZ habe ich schon vor 2 Jahren gekündigt. Spiegel, Focus, Stern und wie sie alle heißen, nehme ich nur noch im Wartezimmer meines Arztes in die Hand – und die Bestätigung, dass das alles Drecksblätter sind, bekomme ich sofort.

    News Top-Aktuell:

    Wow! Das können Sie noch!!? Sie können diese widerlichen Lücken- und Lügenwerke noch in die Hand nehmen!!? Donnerwetter! Das kriegen wir schon lange nicht mehr hin.

    Redaktionsmitglieder von News Top-Aktuell haben es in ärztlichen Wartezimmern echt schwer. Von uns kann nämlich noch nicht einmal mehr jemand da hinschauen, wo diese üblen Schmierfinkswerke stehen oder liegen!

    Und dann sind da manchmal noch Leutchen, die diese Dreckslinglügenwerke lesen! Da kann man auch nicht hinschauen, ohne dass einem kalt und übel wird. Was macht man also!?

    Man schaut nach unten oder oben. Schaut man nach unten, sieht man traurig aus. Schaut man noch oben, sieht man aus, wie ein „Hans guck in die Luft“. Echt nicht einfach in solchen Wartezimmern. 🙂

    Leider ist das Abo bei den „Offentlich Rechtlichen“ (die Bezeichnung ist schon ein Witz!) nicht kündbar, sonst hätte ich es lange gemacht.

    News Top-Aktuell:

    Hmmmmmmm…
    Nicht kündbar…
    Muss man das Zeug denn kündigen?
    Nein.
    Muss man nicht.
    Einfach den Verblödungsverstärker aus dem Fenster schmeißen. Schon is´ Ruhe in der Hütte 🙂

    OK,… ich mach „die Glotze“ so gut wie nie an, so brauche ich den Müll, der dort verbreitet wird, nicht ansehen.

    News Top-Aktuell:

    Irrtum, denn so gut wie nie ist nicht nie. Sobald Sie Ihren Verblödungsautomaten einschalten, sehen Sie den Müll, es ei denn, Sie schließen Ihre Augen. Dann hören Sie den Müll jedoch noch, es sei denn, Sie halten sich Ihre Öhrchen zu.

    Das geht doch alles viel komfortabler: Kamera an! Fenster auf! Guten Flug wünschen und diesen auch selbst genießen. 🙂

    Es ist nämlich echt lustig, wenn so eine Verdummungskiste auf den Boden aufklatscht. Klingt auch total dufte: 🙂

    Der Stein, den man vorher mit sich ´rumgetragen hat, ist auch plötzlich weg. Erleichterung stellt sich ein. Tolles Gefühl. 🙂

  4. Jan Gieseker sagt:

    Das sind doch mal gute “ Nachrichten“ 😉 .

    News Top-Aktuell:

    Ja. Wir finden das auch fein, mal gute Nachrichten mitteilen zu können. 🙂

  5. THR sagt:

    Danke für den Tipp mit der TITANIC . Habe mich bisher mit dem Thema noch nicht befasst , war aber sehr Interessant !

    Nun ja um beim Thema zu bleiben , hab eure Seite schon in vielen Foren zur Sprache gebracht !
    Wenn man da über die “ Poltikkomparsen “ liest , weil etwas anders sind die für mich nicht , habe ich den Kommentatoren eure Seite verlinkt .

    Wisst ihr was !? Die Menschen lesen das , begreifen das ganze auch , nur geändert haben sie immer noch nichts ! Also was denn n u n ?
    Es ist zum verzweifeln !

    Nicht nur , dass es unzählige gute Bespiele auf YouTube gibt , die man täglich abrufen kann , die denke ich , ( hoffe ich wenigstens ) annährend der Wahrheit entsprechen , weil die Märchenpresse , nee nee blos nicht !

    Ach so ! Und was die Flugzeuge anbelangt : Bin Modellflugpilot , also da kenn ich mich doch schon ein bissel aus .

    Ist übrigens ein sehr schönes Hobby . Vor allem beruhigt es die Nerven ungemein , weil man sich auf das Modell Konzentrieren muss .

    Ok ihr habt schon recht . Manche Dokus kann man schon vergessen !
    Nur was nach gerichtete Nachrichten anbelangen , ne danke , lasst mal . Die können sich doch allesamt selbst Verarschen .

    Ach und diese ganzen “ Polit-Talkshows “ . „Wie kann man sich einen solchen Schrott reinziehen ?!
    Vor allem diese zwielichtigen Gestalten die da sitzen und fürs dumm Babbeln bezahlt werden . Ohne Worte !

    Und wie viele Geistige Tiefflieger glauben auch noch den verbalen Müll , der da gesprochen wird !!!!!
    Ne , ne . Selber recherchieren sich ein eigenes Urteil bilden wäre hier angesagt !

    Und vor allem wenn die Menschheit irgendwann begreift , dass man Geld nicht essen kann , dann hat sie es kapiert.

    Ein miteinander ohne Religionen und Geld führt zum Ziel . Nur so lange wir dem Mammon hinterher rennen , bleiben wir versklavt von der Wiege bis zur Bare !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Nur hoffentlich begreift die Menschheit das endlich . Der Mammon ist die Wurzel allen Übels.

    Das schönste Beispiel ist der Film von Roland Emmerich: Independence Day .
    Er brachte die Aussage wunderbar rüber , dass wir nur alle gemeinsam in der Weltgemeinschaft überleben können , ohne Geld !!!!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: