Wussten Sie, dass Sie ein Nazi sind?

 

wussten-sie-schon-dass-sie-ein-nazi-sind

 

Noch heute gibt es Uninformierte und Bestandsnaive, die glauben, dass sie „Staatsangehörige der Bundesrepublik Deutschland“ seien.

Unsere Stammleserinnen und Stammleser wissen natürlich längst, dass die „Bundesrepublik Deutschland“ eine höchstkriminelle eingetragene Firma ist und dass eine Firma kein Staat sein kann.

Wir schleppen alle einen Personalausweis mit uns herum und in dem ist folgendes zu finden:

 

wussten-sie-schon-dass-sie-ein-nazi-sind

 

Da haben wir zunächst einmal den Begriff „Personalausweis“. Inhaber(innen) dieses Ausweises sind also schon mal eindeutig Personal – nämlich Personal der Firma „Bundesrepublik Deutschland“.

Dann haben wir da den Namen. Wissen Sie, was Namen hat? Sachen haben Namen. Menschen hingegen haben Familiennamen.

Der Personalausweis macht deren Inhaber(innen) also nicht nur zu Firmenpersonal, sondern auch zu einer Sache.

Schlussendlich findet sich unter der Bezeichnung „Staatsangehörigkeit der Begriff „DEUTSCH“.

Kennen Sie ein Land mit Namen „Deutsch“? Deutsch ist doch wohl bestenfalls eine Sprache, aber ganz sicher kein Land.

Damit aber noch nicht genug. Wissen Sie, wo die Staatsangehörigkeitsbezeichnung „DEUTSCH“ herkommt und wer sich die ausgedacht hat?

Sie werden erstaunt sein: Die Staatsangehörigkeitsbezeichnung „DEUTSCH“ stammt aus Hitlers Zeiten und niemand anderer, als Hitler selbst, hat sich die ausgedacht.

Inhaber(innen) eines Personalausweises werden also nicht nur zum Personal einer Firma und zu einer Sache, sondern auch noch zu Nazis abgestempelt.

Irgendwie ist das extrem unhöflich, denn wer möchte sich schon gern von scheinamtswegen zu alldem abstempeln lassen. Vor allen Dingen: Wie kommt man aus der Nummer eigentlich wieder ´raus!?

Diesbezüglich und auch ansonsten sollten Sie das folgende Video unbedingt aufmerksam und vollständig zur Kenntnis nehmen, denn was Sie in diesem alles zu hören und zu sehen bekommen werden, wird Sie nicht nur interessieren, sondern auch teilweise umhauen:

 

 

Wie schon im Video erwähnt: Die richtigen Nazis sind nicht etwa in der NPD zu finden. Das ist nur eine Alibitruppe, auf welche ab und zu mal mit dem nackten Finger gezeigt werden kann, um von den wahren Nazis abzulenken.

Die wahren Nazis sitzen schon seit mehr als 50 Jahren in den sogenannten „Parlamenten“. Zuerst in Bonn, dann in Berlin.

Hier mal ein Porträt echter Nazis (zumindest einige wenige von denen):

 

wussten-sie-schon-dass-sie-ein-nazi-sind

 

Alles, was da im sogenannten „Bundestag“ hockt, sind Vollblutnachfolgenazis – und zwar ohne jede Ausnahme. Der sogenannte „Bundestag“ ist übrigens auch eine hochkriminelle eingetragene Firma.

 

 

Die Menschen des hiesigen Landes glaubten jahrzehntelang an „Parteien“ und dass es da Unterschiede geben würde.

Tatsächlich gibt ´s da erwiesenermaßen keinerlei Unterschiede. „CDU/CSU“, „SPD“ usw.: alles kommt aus ein und demselben braunen Jauchefass. Schon Hitler teilte zu Lebzeiten am offenen Mikro mit; Zitat: „Die kennen sie ja… die alten Parteien. Das war immer eines und dasselbe“. Zitat Ende.

Bedeutet: „Parteien“ hat es niemals wirklich gegeben. „Parteien“ wurden der Bevölkerung lediglich stets vorgemacht, um „Unterschiede“ vorzugaukeln, die es nie gegeben hat. Die Menschen gingen dann zu angeblichen „Wahlen“ (manche gehen da sogar noch heute hin), obwohl nie wirklich etwas zur Wahl stand und das Wahlgesetz schon seit 1956 ungültig ist.

Das bedeutet wiederum, dass seit mindestens 1956 keine gültige Wahl stattgefunden hat, denn wo kein gültiges Wahlgesetz, da keine gültige Wahl. Die Politschwerkriminellen der Firma „Bundestag“ hocken trotzdem zum Schaden und auf Kosten der Bevölkerung im Reichstagsgebäude, um dort „Regierung“ und „Opposition“ zu spielen.

 

wussten-sie-schon-dass-sie-ein-nazi-sind

 

Was man nicht schon alles erleben konnte: Rot/Grün, Schwarz/Gelb, Schwarz/Rot und Ampel und Hampel und Schwampel. Alles schon da gewesen – und nun strengen Sie mal Ihr Köpfchen an!

Was hat sich jemals im Sinne und zum Wohle der Bevölkerung geändert? Richtig. Gar nichts! Ganz im Gegenteil!

Egal welche Farben (schwarz, rot, gelb, grün oder was auch immer) da zusammengemischt wurden: das Endergebnis war immer braun und stets wurde für die Bevölkerung immer alles nur noch schlimmer, als es sowieso schon war.

Jede einzelne sogenannte „Partei“ hat Nazigesetze angewendet und/oder deren Anwendung gebilligt. Ausnahmslos! Dass Nazigesetze von Nazis und deren Nachfolgern (Nachfolgenazis) angewendet werden, muss man wohl nicht mehr gesondert mitteilen.

Die Nazi- bzw. Nachfolgenaziseuche, inklusive derer willfährigen Gehilfinnen und Gehilfen, muss die Bevölkerung des hiesigen Landes loswerden. Unbedingt!

Wie schon ähnlich im Video erwähnt: Die (Nachfolgenazis) werden von allein weder klein beigeben, noch verschwinden und es ist Aufgabe der gesamten erwachsenen Bevölkerung des hiesigen Landes, sich dieser Brut des Teufels zu entledigen.

 

wussten-sie-schon-dass-sie-ein-nazi-sind

 

Das schulden wir nämlich denen, die nach uns kommen. Die sind übrigens zum Teil schon da. Man nennt sie: eigene Kinder, Nichten, Neffen, Enkelinnen und Enkel.

Wer sogar die eigenen Familienmitglieder den Nachfolgenazis überlassen würde,…

Wir beenden den Artikel an dieser Stelle.

                                                                                                                                
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet

 

3 Responses to Wussten Sie, dass Sie ein Nazi sind?

  1. Michel sagt:

    Einmal mehr den Nagel auf den Kopf getroffen…gegen diese Leute, welche sich heute “ Volksvertreter “ nennen, erscheinen allerdings selbst Hitler und seine Anhänger als geradezu liberal…

  2. Frima sagt:

    Hallo Menschen,
    ihr kratzt nach wie vor nur an der Oberfläche.

    News Top-Aktuell:

    Ganz im Gegenteil. Wir gehen bis in die tiefsten Tiefen und holen aus diesen den Dreck hervor.

    Recherchiert mal intensiv über Kommerz, See-Recht, UCC (jawohl nachdem wir besetzt sind gilt der auch vollumfänglich in BRD / Germany) und Treuhandrecht.

    News Top-Aktuell:

    All das haben wir längst recherchiert und schon vor Jahren darüber berichtet, wie zum Beispiel hier: „klick“

    Im Übrigen existiert hierzulande nichts, was mit einwandfrei rechtlichen Dingen zugeht. Niemand hatte jemals das Recht, über andere Gesetze zu verhängen, was auch heute noch so ist und immer so bleiben wird.

    Jeder Bundespersonalausweisträger hat seinem Sklavenvertrag „freiwillig“ per Unterschrift zugestimmt.

    News Top-Aktuell:

    Inkorrekt, da von Freiwilligkeit keine Rede sein kann. Die Menschen werden dazu gezwungen einen „Personalausweis“ zu beantragen. Immer mehr Menschen interessiert dieser Zwang jedoch nicht mehr und so laufen mehr und mehr Menschen ohne diesen Naziausweis herum.

    Somit sind die Angaben in diesem Ausweis für die „juristische Person“ vollkommen korrekt!

    News Top-Aktuell:

    Nur weil Menschen etwas nicht wirklich freiwillig machen, sondern zu etwas gezwungen werden, sind die Angaben noch lange nicht korrekt. Schon gar nicht die Angaben in diesem Naziausweis.

    Zu sehen ist das bereits an „NAME“, statt Familienname. Ein Mensch ist ein Mensch. Ein Mensch ist nicht eine „juristische Person“ und er ist auch keine Sache.

    Ich hoffe dass ich eure Aufmerksamkeit wecken konnte.

    News Top-Aktuell:

    Unsere Aufmeksamkeit ist schon seit vielen Jahren erweckt.

  3. rbastkowskicom sagt:

    Mein Lob Ihr habt das sehr gut und verständlich rüber gebracht. Danke.

    News Top-Aktuell:

    Gern geschehen.
    Vielen Dank an Sie, für Ihr Interesse an wichtigen Dingen.

Schreibe eine Antwort zu Frima Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: