Wie sieht es denn so mit dem Unwissen aus?

 

 

 

Schlechte Nachricht für sogenannte „Regierungen“ und sonstige Berufskriminelle: Die Unwissenheit der Menschen nimmt mehr und mehr ab.

Das war nicht immer so, denn vor einigen bis vielen Jahren sah das noch ganz anders aus. Zu diesem Ergebnis kam zumindest einst ein Forscher.

Begründung: Vor tausenden Jahren, als die Menschen noch in kleinen Gruppen durch die Wildnis streiften, waren intellektuelle Fähigkeiten entscheidend zum Überleben eines jeden Menschen.

Seit die Menschheit jedoch in größeren Gemeinschaften zusammenlebt, ist die Intelligenz des Einzelnen weniger wichtig geworden, schreibt der Entwicklungsbiologe Gerald Crabtree von der kalifornischen Stanford University im Fachblatt «Trends in Genetics».

Die menschliche Intelligenz hängt von rund 2000 bis 5000 Genen ab. Diese Erbanlagen für das Gehirn seien Forschungen zufolge besonders anfällig für Mutationen, schreibt Crabtree.

Er vermutet, dass die Menschheit in den vergangenen 120 Generationen – also etwa 3000 Jahren – Schritt für Schritt an Intelligenz einbüßte.

Crabtrees weiter: Wer sein Gehirn früher nicht nutzte, konnte sich nicht ernähren oder vor wilden Tiere schützen. Nur die Klügeren überlebten.

Dieser Selektionsdruck ließ die menschliche Intelligenz stetig steigen. Nach der Entwicklung der Landwirtschaft lebten Menschen dagegen in größeren Gruppen zusammen.

Wichtiger, als die Intelligenz, war nun für den Einzelnen die Eigenschaft, sich vor Krankheiten zu schützen, die in größeren Gruppen häufiger auftreten.

Er widerspricht damit Studien, denen zufolge der durchschnittliche Intelligenzquotient seit Anfang des 20. Jahrhunderts von Generation zu Generation stieg. Dieses Phänomen wurde nach dem Intelligenzforscher James Robert Flynn als Flynn-Effekt bekannt.

Doch Crabtree relativiert dies: Die Steigerung geht von einem niedrigen Niveau aus.

Schauen wir uns das Ganze doch mal am deutschen Beispiel bei Licht an:

Einige Deutsche bölkten früher „Hurra“, wenn sie von einem psychopathischen Irren gefragt wurde: „Wollt ihr den totalen Krieg?“.

Intelligent!?
Nicht wirklich.

Danach wählte der geistig versimpelte Deutsche 60 Jahre lang immer und immer wieder dieselben angeblichen „Parteien“ (die es nie wirklich gegeben hat), obwohl diese ihn über selbigen Zeitraum ausschließlich belogen, betrogen und ausgenommen haben.

Intelligenz!?
Keine Spur davon.

Erzählt man dem gemeinen Deutschen eine einfache Tatsache, dann ist diese für ihn oft derart neu, dass er vollkommen verblüfft ist.

Wir haben da mal eine solche Tatsache vorbereitet, die einige Menschen bis zum heutigen Tage nicht begreifen (siehe Video):

 

 

Die Methode „Brot und Spiele“, die schon Julius Caesar erfolgreich in Anwendung brachte, ist für einige Menschen leider noch immer zu hoch, um den Sinn dahinter zu begreifen.

Mehr als 40 Millionen Deutsche sind „fußballgeil“. Dass Fußball nicht nur zur „Unterhaltung“, sondern in erster Linie zur Verblödung und zur Ablenkung von wichtigen Dingen dient, was die Zukunft jedes einzelnen betrifft, ist dem gemeinen Fußballdepp gar nicht bewusst.

Davon will er auch gar nicht erst etwas wissen, denn wenn er mit seinen „ebenso klugen Kumpels“ vor der Glotze hockt und gemeinschaftlich mit diesen ´rumgrunzt, dann kann er sich als „Experte“ aufspielen, was ihm natürlich wesentlich wichtiger, als jede Tatsache ist, dass er durch Fußball verblödet und abgelenkt werden soll.

Wer sich nämlich nur noch für Fußballergebnisse interessiert, und ausschließlich darüber quasselt, wie denn wer gespielt hat und was dabei denn wieder mal angeblich so alles „falsch gemacht wurde“, der interessiert sich nicht für wichtige Dinge und tauscht sich auch nicht mit anderen darüber aus.

Das wissen natürlich auch die Damen und Herren Herrschenden und sonstige Berufsverbrecher. Darum wird Fußball gesponsert – darum wird die Allgemeinheit vollgestopft mit unwichtigem Unsinn wie Fußball und ähnlichem Quatsch, damit der gemeine Deutsche bloß nicht mitbekommt, was in diesem Lande so alles vor sich geht.

„Uns geht´s doch noch gut“

Sicher haben Sie diesen selten dummen Satz schon oft gehört, dass es „uns“ ja angeblich „gut ginge“.

Leider kann der gemeine Deutsche oftmals noch immer nicht zwischen „sich“, „uns“, „jeder“ und „alle“ unterscheiden. Aus diesem Grund erklären wir mal eben den Unterschied zwischen „jeder“ und „alle“:

Der Allgemeinheit wird das Märchen vorgeflunkert, dass es jeder zu etwas bringen könnte – oder dass jeder im Lotto Millionen gewinnen kann.

Jeder schon…
aber nicht alle!

Das folgende Video soll unter anderem nun den Unterschied zwischen „sich“ und „uns „aufzeigen und beleuchten, wie „gut“ es „uns“ doch allen angeblich geht:

 

 

Sicher mag es in Deutschland eine handvoll Menschen geben, die von sich behaupten können, dass es ihnen gut geht. „Sich“ hat aber doch nichts mit „uns“ zu tun!

Hier weitere Beispiele dafür, wie „gut“ es „uns“ doch geht:

 

 

Unglaublich aber wahr, dass es zwischen „sich“, „uns“, „alle“ und „jeder“ doch tatsächlich markante Unterschiede gibt, die aber offenkundig leider (fast) niemandem auffallen.

Auf das Thema Strom kommen wir im Laufe dieses Artikels übrigens noch einmal zurück. Zunächst allerdings folgende Frage:

Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum der gemeine Arbeitnehmer in die Rentenkasse einzahlt, der sogenannte „Beamte“ (den es schon mindestens seit dem achten Mai des Jahres 1945 nicht gibt) aber nicht, trotzdem aber aus der Rentenkasse seine sogenannte „Pension“ bezahlt bekommt?

Haben Sie sich schon mal gefragt, warum der Arbeitnehmer das und noch viel mehr seit Jahr und Tag mit sich machen lässt? (Siehe Video):

 

 

Haben Sie sich schon mal gefragt, warum es sich Arbeitnehmer bieten lassen, dass sie als Arbeitnehmer oder Angestellter in die Krankenversicherung einzahlen müssen, während sich andere günstiger privat versichern können?

Mehr dazu in folgendem Video:

 

 

Toll, oder…?!

Ist doch echt „toll“, was der geistig schlichte Deutsche so alles mit sich machen lässt, weil ihm beizeiten das Hirn abgetrieben wurde.

Und dann glauben einige Deutsche seit Jahr und Tag sogar noch immer, genau die Parteien „wählen“ zu können, die ihnen das Hirn abgetrieben haben, obwohl noch nie etwas zur Wahl stand und es seit 1956 gar kein gültiges Wahlgesetz gibt!

Stellen Sie sich vor, Sie verar***en jemanden wieder und immer wieder, und dann macht der Sie auch noch freiwillig zum Herrscher über ganz Deutschland.

Das ist doch eigentlich schon fast Kunst… oder?!

Aber weiter…
Einige Deutsche sparen ja auch fleißig für´s Alter. Glauben sie zumindest. 🙂

Viele, viele Deutsche haben dafür eine von der sogenannten „Bundesregierung“ und den Medien empfohlene, sogenannte „Riester-Rente“ abgeschlossen. „Ganz tolle Idee“, wie Sie gleich sehen werden:

 

 

Haben Sie sich schon mal gefragt, was Kapitalismus eigentlich wirklich ist?

 

 

Haben Sie sich schon mal gefragt, warum Sie noch nie gegen sogenannte „Atomkraftwerke“ demonstriert haben?

Haben Sie sich schon mal gefragt, warum manche Menschen bei angeblichen „Wahlen“, bei denen noch nie wirklich etwas zur Wahl stand, immer wieder auf´s Neue „Parteien“ (die es nicht wirklich gibt) ihre Stimme geben, die Todesfabriken („Atomkraftwerke“) befürworten und die Menschen damit höchsten gesundheitlichen Gefahren aussetzen?!

 

 

Und wo wir gerade dabei sind: Fragen Sie mal einen Fußballglotzer, ob er in seinem Fußballwahn eigentlich schon mal folgendes mitgekriegt hat, wenn er schon CDU, SPD, FDP oder Wähler der Grünen ist:

 

 

Mehr und mehr Menschen sind sich mittlerweile darüber bewusst, auf was für atomaren Zeitbomben wir hier alle sitzen, während einige noch immer „CDU, SPD, FDP und Grüne“ auf die Scheinregierungsbank scheinwählen, die den Irrsinn überhaupt erst möglich gemacht haben!

 

 

Haben Sie sich mal gefragt, was eigentlich passieren würde, wenn uns hier in Deutschland ein sogenanntes „Atomkraftwerk“ um die Ohren fliegt?

 

 

Das Dumme dabei ist: Für die Evakuierung bleiben im Schnitt nur etwa 3 Stunden Zeit, wenn man schwere gesundheitliche Schäden vermeiden will.

Noch dümmer dabei ist: Es ist grundsätzlich vollständig unmöglich, innerhalb von 3 Stunden 3 Millionen Menschen zu evakuieren.

Um es mal konkret zu machen

Wissenschaftliche Erhebungen haben ergeben: Würde in Deutschland ein Supergau stattfinden, dann hätte das (je nach Örtlichkeit) mindestens 1,2 Millionen, bis hin zu 12 Millionen Tote zur Folge!

Ach…!? Hat Ihnen Fußball und anderer Blödsinn (DSDS, GZSZ, Bauer sucht Frau, Berlin Tag und Nacht, Barbara Salesch, BigBrother, Monk, Dr House, Navy CIS, Dschungel Camp, Facebook, smart phone-APPS) noch gar keine Zeit gelassen, um sich mal mit wichtigen Dingen zu befassen!?

Na da können wir doch Abhilfe schaffen. Schauen Sie mal, warum gerade Kinder den scheinbaren „Wählern“ von Scheinparteien so „dankbar“ sein müssen, solange sie überhaupt noch am Leben sind:

 

 

Das ist aber noch längst nicht alles! Schauen Sie mal hier:

 

 

Nur noch einige wenige sind noch heute der fälschlichen Auffassung, dass es ohne „Atomkraftwerke“ ja gar nicht ginge und dass ein Atomausstieg  ja Jahrzehnte vorbereitet werden müsse.

Dass die Menschen auch diesbezüglich seit mindestens 25 Jahren infam belogen werden, beweist das folgende Video:

 

 

Strom wird bekanntlich immer teurer. Doch weiß der Fußballdepp eigentlich, warum Strom unter anderem tatsächlich immer teurer wird?

 

 

Man kann also tatsächlich sogar die eine oder andere wichtige Information aus den Medien entnehmen. Allerdings nicht aus der „Sportschau“ und auch nicht aus Formaten wie „Ran“ oder „Champions-League“.

Der eine oder andere Fußballfanatiker und/oder Interessent an dem anderen genannten Quatsch hat doch auch sicher die eine oder andere Versicherung, oder!? Na dann schauen Sie jetzt mal, wofür die Beiträge von Versicherten so genutzt werden:

 

 

Und so sieht „zufriedene Kundschaft“ der Versicherungsmafia aus:

 

 

Bevor wir´s vergessen! Wir bezahlen doch alle dafür, um dem „menschengemachten Klimawandel“ entgegen zu wirken. Hat sich ein unter Verdummung Leidender eigentlich schon mal gefragt, was da eigentlich dran ist? Na dann schauen Sie mal.

In der Hauptrolle Klimaschwindler H. J. Schellnhuber, der übrigens die scheingewählte sogenannte „Bundesregierung“ in Sachen „Klimaschutz“ berät:

 

 

Einige wenige wissen hiervon noch immer nichts:

 

 

Fragen Sie auch mal jemanden beliebigen, oder besser noch einen Fußballfan, was denn eigentlich der „ESM“ ist, was dieser beinhaltet und was das letztendlich für jeden einzelnen von uns bedeutet. Im folgenden Video wird das erklärt:

 

 

Und nun machen Sie sich mal den Spaß und fragen Sie mal jemanden, was denn wohl der ESM ist. 🙂 Sie werden sehr wahrscheinlich nur sehr wenige zutreffende Antwort erhalten. Wetten dass…?!

Und woran liegt´s? An Verdummungsformaten, während auf das neuste (Ver)appleprodukt gewartet wird.

Dankenswerterweise werden es weniger und weniger, die sich rund um die Uhr mit Dreck zudröhnen lassen. Selber mal das Hirn beanspruchen wird zunehmend populärer.

Selber denken wurde dem gemeinen Deutschen systematisch abtrainiert und ausgetrieben, was absolut kein Zufall ist, denn:

Je weniger der Mensch zum Denken gefordert wird, desto weniger nutzt er sein Hirn.

Je weniger der Mensch sein Hirn nutzt, desto mehr verkümmert dieses.

Je mehr das Hirn verkümmert, desto weniger Wissen findet in einem solchen Hirn einen Ankerplatz.

Je weniger Wissen in einem verkümmerten Hirn einen Ankerplatz findet, desto dümmer ist der Mensch.

 

 

Je dümmer er ist, umso einfacher kann er belogen, betrogen, ausgenommen und noch mehr verblödet werden, als er ohnehin schon ist.

Was kann man mit dummen Menschen eigentlich noch so alles anstellen? Siehe Video:

 

 

Werfen wir noch kurz einen Blick auf das, was von zurzeit noch weniger geistig befähigten Menschen durch ihre eigene scheinbare Stimmabgabe  immer und immer wieder auf der Scheinregierungsbank landet:

 

 

Das letzte Wort dieses Artikels überlassen wir Dirk Müller und Helge Peukert, die so einiges auf den Punkt bringen:

 

 

Die Antwort auf diese Frage ist: Die Allgemeinheit wurde dumm gemacht und dumm gehalten, ohne dass sie´s merkte.

Die Bevölkerungsverblödungsmaschinerie läuft in Deutschland schließlich rund um die Uhr – Tag ein, Tag aus – 365 Tage im Jahr – inklusive Sonn- und Feiertage. Dass dabei die Allgemeinheit verblödet, ist nur logische, sowie gewollte Konsequenz.

Die Bevölkerung leistet sich jedoch immer weniger den Luxus, nicht zu wissen. Mehr und mehr Menschen wenden sich von den Berufslügnern ab und informieren sich eigenständig. Das ist eine überaus erfreuliche Entwicklung.

                                                                                                                                
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

Lesen Sie schon HEUTE, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt.
AKTUELL, „TRENDY & HIPP“
Werbeanzeigen

2 Responses to Wie sieht es denn so mit dem Unwissen aus?

  1. thr637 sagt:

    Ich finde dieses kleine Video passt auch sehr gut zu eurem Thema –

    v o r allem wie das Publikum ab der Minute 1: 58 lacht , ohne W o r t e fällt mir dazu nur noch ein !
    Es wird ihm die Wahrheit vor die Füße gelegt , nur frage ich mich wann geschieht dies endlich das der restliche Laden hier genau das begriffen hat ?

    Vor allem was mich sehr verwundert das man die Wahrheit nicht nur bei euch findet sondern auch auf YouTube , das genau das noch nicht zensiert wurde wie so manch anderer Beitrag zur Wahrheitsfindung .
    Aber wie ihr schon so schön sagt: manchen Menschen sind Brot und Spiele wichtiger wie alles andere !

    Viele Männer schauen mich doof an wenn ich zu ihnen sage:
    Fußball interessiert mich genau so viel wie wenn in China ein Sack Reis um fällt !
    Nämlich absolut gar nicht , da gibt es wahrlich wichtiger Dinge im Leben !

    Lieber lese ich bei euch , da kann man wenigstens noch was lernen !
    Und es schadet niemanden !
    Denn , man lernt nie aus !
    Euch einen schönen Tag noch .

  2. thr637 sagt:

    TUT mir leid . All die vielen von euch auf geführten Beispiele machen unheimlich wütend !
    Wütend darüber , dass die Menschen all die Dinge immer noch nicht begriffen haben und ihr Leben einmal selbst in die Hand zu nehmen .

    Als erstes nie mehr bis an das Ende ihrer Tage „wählen“ zu gehen .
    Die , die Wählen gehen , wählen jedes mal ihren weiteren Untergang !

    News Top-Aktuell:

    Im hiesigen Land kann nicht gültig gewählt werden, da kein gültiges Wahlgesetz existiert und sowieso nichts zur Wahl steht.

    Die haben euch gar nichts zu sagen , da jeder frei zu entscheiden hat , was um ihn herum zu geschehen hat .

    Zweitens : Begreift endlich , dass dies eine der schlimmsten Diktaturen , ist in der wir alle leben .
    Von wegen „Demokratie“ !

    Drittens : Begreift endlich , dass man Geld nicht essen kann !
    Mir gefällt das Beispiel sehr gut – WAS NUTZEN DIR IN DER WÜSTE MILLIONEN AUF DER BANK UND DU HASST NICHTS MEHR ZU TRINKEN UND BIST AM VERDURSTEN ?

    Begreift endlich , dass nur das wir zählt , das miteinander , die Gemeinschaft erreicht alles !
    Geld kann nichts erschaffen . Sie du und ich sind die schöpfende Kraft auf diesem Planeten .
    Geld ist wert- und nutzlos !
    Oder seit wann kann Geld all die Dinge um uns herum erschaffen ?!
    Wir Menschen können alles gemeinsam erschaffen – jeder auf seine Weise !

    Begreift endlich , dass dazu kein “ Geld “ notwendig ist , denn es befindet sich alles kostenlos zum Überleben auf der Erde !
    Es müsste keiner Hungern oder verdursten !

    Viertens : Wann beginnen wir uns gegen “ die da oben zu stemmen “ – wir alle haben die Macht dazu .
    Die einfachste Sache wäre Montags morgens zum Arzt zu gehen und sich krank zu melden !
    Und wenn das jeder TÄTE , was denken sie , was hier los wäre – alles steht still .
    Begreifen ihr , welches Machtpotential dahinter steckt ?
    Begreift , dass die Bevölkerung die Macht inne hat und nicht die paar Hansel , die da in Berlin sitzen .
    Oder euer Chef… was kann der dagegen tun , wenn ihr plötzlich krank seid ?
    Nichts ! Zahlen muß er trotzdem !
    Das wäre doch mal was . Das wäre die friedlichste Revolution die ich mir vorstellen könnte !
    Solch einen Generalstreik wünsch ich mir !

    Und wann fangen wir damit an ?

    News Top-Aktuell:

    Wie wär´s mit dem ersten Julie 2019?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: