News Top-Aktuell macht Sommerurlaub

 

News Top-Aktuell macht Sommerurlaub

 

News Top-Aktuell geht vom, einschließlich 28. Juni 2019, bis zum 01. September 2019 in den wohlverdienten Sommerurlaub.

In dieser Zeit werden keine neuen Artikel erscheinen.

Wichtig für „Verlinker(innen)“, sonstige Kommentarschreiber(innen) und e-mail-Schreiber(innen):

Sämtliche Kommentare, die uns ab Erscheinen dieses Artikels, bis zum 01. September 2019 erreichen, werden weder von uns gelesen, noch beantwortet und auch nicht veröffentlicht, sondern gelöscht. Selbiges gilt für e-mails, die uns im genannten Zeitraum erreichen.

Der Grund dafür ist folgender: Wir wollen nicht aus unserem Sommerurlaub kommen und 10.000 Kommentare und 20.000 e-mails bearbeiten müssen. Dann wären wir in Kürze nämlich gleich wieder urlaubsreif. Wir bitten für diese Maßnahme um Verständnis.

Ab dem 02.09.2019 sind wir wieder frisch und  munter für Sie da.

Bis dahin wünschen wir all unseren werten Leserinnen und Lesern wunderschöne sonnige und erholsame Tage.

 

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet
Werbeanzeigen

One Response to News Top-Aktuell macht Sommerurlaub

  1. nena sagt:

    liebes NTA-team

    ich wünsche euch einen schönen erholsamen Urlaub
    den habt ihr mehr als verdient
    vielen dank auch noch für all die hochinteressanten hervorragenden artikel

    liebe grüße

    News Top-Aktuell:

    Danke schön und liebe Grüße auch für Sie. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: