„Coronavirus“ Aufklärung Teil 3: „Coronavirus“ ist eine Erfindung

 

 

Wie wir in den letzten Jahren vielfach bewiesen haben, wird die Wahrheit sehr oft von der Unfassbarkeit überdeckt. Bei dem sogenannten „Coronavirus“ ist das auch wieder so.

Die Bevölkerung lässt sich mit Normalitäten und schlichten Unsinn seit Jahrzehnten immer wieder in Angst und Schrecken versetzen:

„Waldsterben“, „Ozon in Bodennähe“, „Ozonloch“, „Feinstaub“,  „menschengemachte Erderwärmung / menschengemachter Klimawandel“, „BSE“, „SARS“ „Ebola“, „Vogelgrippe“, „Schweinegrippe“ usw. usf.

Sehr viele Menschen sind auf die diesbezügliche sogenannte „Berichterstattung“ hereingefallen, die von den altbekannten Lügenmedien immer schön fleißig in die Öffentlichkeit hinausposaunt wurde.

Vergleicht man die Jahre 2010 und 2020 miteinander, so stellt man jedoch fest, dass die Anzahl der lügenmedienhörigen Allesgläubigen erheblich geschrumpft ist.

Sicherlich gibt es auch im Jahre 2020 noch einige Bestandsnaive, die nach wie vor auf alles ‚hereinfallen, was ihnen von den Lügenmedien hingekotzt wird, doch die Bestandsnaiven sind am Aussterben. Gut so!

Aktuell (frühes 2020) haben wir einen empirischen Test durchgeführt: jede und jeden per Handschlag begrüßen.

Nur 2 von 20 wollten zur Begrüßung nicht die Hand geben. Alle anderen hatten damit kein Problem. Das „Coronavirus“-Virus kann bei 90 Prozent der Menschen daher offenbar nicht landen – und das ist auch gut so, da das sogenannte „Coronavirus“ erwiesenermaßen eine Erfindung ist.

Diese Erfindung wurde in britischen Laboren getätigt und ist nicht erst seit dem frühen 2020 bekannt, sondern schon seit mindestens dem Jahre 2015.

Das Erfindung „Coronavirus“ wurde beim Europäischen Patentamt nämlich am 23.07.2015 zum Patent angemeldet (Patentnummer EP3172319A1).

Patentanmelder ist das britische Pirebright Institut.

Die Erfinder des sogenannten „Coronavirus“ heißen: Erica Bickerton, Sarah Keep und Paul Britton.

.

Quelle: Europäisches Patentamt
https://worldwide.espacenet.com/patent/search/family/051494985/publication/EP3172319A1?q=EP3172319A1&called_by=epo.org

Schön, dass es das Internet und News Top-Aktuell gibt, denn dadurch findet die Wahrheit immer wieder ihren Weg in die Öffentlichkeit.

 

.

Es fährt ein Zug, nach Ebola…

Musikalisch nicht perfekt – dafür aber überwiegend tatsachenlastig:

 

 

Nach dem internationalen Chart-Erfolg von Christian Anders „Es fährt ein Zug nach Ebola“ – jetzt sein brandneuer Welthit „Es fährt ein Zug nach Corona“:

 

 

Fazit: Man befreie sich von den altbekannten Lügenmedien (Fernsehen, Radio, Zeitung), denn dann lebt man wesentlich ruhiger und zufriedener.

Die Initiatoren allen Übels (Finanzkriminelle, Pharmamafia, Politkriminelle, Wirtschaftskriminelle, Wissenschaftskriminelle, Atommafia, Lügenmedienkriminelle, scheinheilige Religionskriminelle) sind via Bevölkerungsrevolution auszurotten, denn all dieses Schwerverbrechergesindel sind die wahren Seuchenherde dieser Welt.

                                                                                                                                
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet

 

3 Responses to „Coronavirus“ Aufklärung Teil 3: „Coronavirus“ ist eine Erfindung

  1. Ein Verarschter sagt:

    Die Bevölkerung dieses Landes hat doch längst verloren. Den meisten dieser Leute geht doch die Wahrheit am Arsch vorbei, eben weil sie nicht Nachdenken können. Die sind so felsenfest von ihrer Fernseh-„wahrheit“ überzeugt…

    Mich hielt man immer für einen Spinner wenn ich was erzählte. Mittlerweile werden die meisten richtig sauer wenn ich ihnen was sage.

    Früher machte ich mir die Mühe und druckte so manches aus und gab es weiter bis ich nach kurzer Zeit mitbekam, dass das alles sofort im Mülleimer landete.

    Für mich sind das alles nur noch kranke, nicht mal mehr bemitleidenswerte Vollidioten, die es nicht anders verdient haben belogen und betrogen zu werden.

    Es ist hierzulande schon schlimm genug durch Verbrecher so verarscht zu werden, nein, schlimmer ist es, wie die Verarschten diesen Mist und Müll, der doch so einfach zu entlarven ist, auch noch glauben und Mahner und Warner sogar noch bedrohen.

    Ich bin jetzt 61 und mit dem Leben fast am Ende – durch diese Drecksgesellschaft dort hingekommen. Ich sehe mit Genugtuung,, wie es mit diesem Land zu Ende geht bzw., gegangen ist.

    Ich sage nur noch: fickt euch ins Knie, die ihr zu blöd zum Nachdenken, Erkennen und Erwachen seit.

    Nicht auf die Verbrecher wartet das dicke Ende, sondern auf die Bestohlenen und Ausgenommenen, die noch Hurra schreien.

    Dummheit gehört bestraft- und hier trifft es im Endeffekt doch die wirklich Doofen, also jene, die diesen Verbrechen erst alles ermöglicht haben, aber leider auch die, die vor diesen Verbrechen immer und immer wieder gewarnt haben!

    News Top-Aktuell:

    Das Unwissen der Unwissenden schadet nicht nur den Unwissenden, sondern leider auch den Wissenden. Die Verbrecher haben einstweilen gut lachen, weil die Unwissenden unwissend sind und die wenigen Wissenden, die Aufklärung betreiben, einer Überzahl an Verbrechern und Unwissenden gegenüberstehen.

    Immerhin: Auf News Top-Aktuell kann niemand vorwurfsvoll mit dem Finger zeigen, denn wir tun seit vielen Jahren, was in unseren Kräften steht, um aus Unwissenden, Wissende zu machen.

    Hier noch ein aktueller Beitrag von Heinz Rudolf Kunze, der die Dinge gesanglich auf den Punkt bringt:

  2. perta sagt:

    Es geht um Angst…
    Der „Bürger“ MUSS Angst haben. Angst vor Dingen, die er selbst nicht händeln kann.

    News Top-Aktuell:

    Eigentlich eher Angst vor dem Nichts (Nihilismus).

    Das wussten schon die alten Römer (Treibabfuhr (heute: Fussball + Sex)) und billiges (Fr)essen. Dann hat man die „Bürger“ im Griff.

    News Top-Aktuell:

    Billiges (Fr)essen gibt’s nicht, da die Preise für sogenannte „Nahrungsmittel“ noch nie so hoch waren, wie das genau heute der Fall ist. Das hochkriminelle verzinste und zinsesverzinste Schuldgeldsystem ermöglicht nämlich gar nichts anderes, als stetig steigende Preise.

  3. Ich bin ein Blödmann sagt:

    Völliger Quatsch was hier geschrieben wird.

    News Top-Aktuell:

    Wer uns so kommt, kriegt gleich „Hausverbot“.

    *Kommentar ausgeblendet.*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: