Vorsicht „Corona“-Impfstoff!

 

 

Wer sich impfen lässt, weiß nie, was geimpft wurde. Man weiß nur, dass es der Ärzte- und Pharmamafia Geld eingebracht hat.

Das Lügenmedium „web.de“ hat kürzlich in einem Artikel zu suggerieren versucht: „Sehnsüchtig wartet die Welt auf einen Corona-Impfstoff.“

Darauf wartet die Welt jedoch ganz sicher nicht – schon gar nicht die Menschen, die auf dieser Welt leben.

 

 

Die Menschen warten hingegen sehnsüchtig auf das Ende des von Lügenmedien verbreiteten „Corona“-Blödsinns. Sämtliche Lügenmedien berichten derzeit (November), dass die Zahlen der „Corona-Erkrankten“ stark angestiegen sei.

Das muss einen nicht wundern, denn es ist mal wieder (wie jedes Jahr um diese Zeit) Erkältungszeit, nur, dass jede kleine Erkältung und jede sogenannte „Grippe“ nun zu „Corona“ umbenannt wird.

Die altbekannte „Grippe“ (grippaler Infekt) hat irgendwie keiner mehr – auch hat niemand mehr eine Erkältung. Das ist jetzt alles „Corona“.

 

 

Selbst wenn jemand mit einer Erkältung einen tödlichen Verkehrsunfall hatte, dann ist der nicht etwa durch den Verkehrsunfall gestorben, sondern wird zu den „Corona-Toten“ hinzuaddiert, denn irgendwie müssen die Zahlen ja schließlich auch noch künstlich aufgepumpt werden.

Das Mainzer Mafiaunternehmen „Biontech“ und der Pharmamafiakonzern „Pfizer“ teilten am 09. November 2020 mit: „ihr Impfstoff biete einen mehr als 90-prozentigen Schutz vor der Krankheit COVID-19“.

Also nicht 100 Prozent. Damit hält sich die Pharmamafia ein Schlupfloch offen, denn wenn der Impfstoff gesundheitliche Schäden verursacht oder sogar zum Tode führt, dann hat „COVID-19“ natürlich (trotz Impfung) erbarmungslos zugeschlagen.

 

 

Es ist zu befürchten, dass der „Corona“-Impfstoff zu Multimillionen kranken und toten Menschen führen wird, wie das bei der sogenannten „spanischen Grippe“ der Fall war, als der Impfstoff Multimillionen Menschen tötete.

Wir raten daher erneut dazu, sich auf keinen Fall mit dieser „Corona“-Plörre impfen zu lassen, denn gegen eine Erkältung gibt es keinen Impfstoff und auch kein Heilmittel. Es ist auch gar nichts davon nötig.

Eine Erkältung braucht man bekanntermaßen einfach nur einige Tage lang auszukurieren, indem man sich schön warm „einmummelt“ und hübsch im Bett bleibt.

Impfen ist übrigens Körperverletzung. Nicht Schutz, durch Impfung, sondern Schutz vor Impfung!

 

 

                                                                                                                                
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet

 

14 Responses to Vorsicht „Corona“-Impfstoff!

  1. Markus Janzen sagt:

    Ich bin auch absolut gegen die Impfung weil ich aus der Pflege komme und mich damit auseinander gesetzt habe – häufig ist der Wirkstoff sogar „Betriebsgeheimnis“ …

    Aber jetzt die Frage: Wie wehre ich mich als Pflegepersonal gegen diese Impfung?!

    News Top-Aktuell:

    Sie haben das Recht auf körperliche Unversehrtheit und niemand hat das Recht, Ihren Körper zu verletzen. Genau so ist das mitzuteilen und genau darauf hat man zu bestehen.

    • Buchstabensortierer sagt:

      Seit Merkels Ermächtigungsgesetz vom letzten November besteht de facto kein Recht (mehr) auf körperliche Unversehrtheit und Unverletzlichkeit der Wohnung.

      News Top-Aktuell:

      Im hiesige Land existiert sowieso keinerlei Recht – aber umgekehrt auch keinerlei Pflicht.

      Ein Schelm, wer böses dabei denkt, so kurz vor dem „Impfbeginn“.

      News Top-Aktuell:

      Welcher „Impfbeginn“? 🙂
      Wir werden uns auf keinen Fall „impfen“ lassen und der Rest der Bevölkerung bitte ebenfalls nicht.

  2. Klaus Borgolte sagt:

    Wozu impfen lassen? Von der dahinter steckenden bösen Absicht abgesehen. Man braucht keine Impfung. Das eigene Immunsystem kann sich selbst am besten auf eine infektion einstellen.

    Nur, was tun im Falle physischer Gewaltanwendung eine Impfung zu erzwingen?

    News Top-Aktuell:

    Wie soll das gehen? Multimillionen Menschen mit dem Lasso zum Injektor schleifen? Da haben die Terroristen von der Firma „POLIZEI“ aber verdammt viel zu tun.

    Sollte die schwerkriminelle Scheinregierung des hiesigen Landes mit einem Impfzwang kommen, dann ist das Scheinregierungsgesindel durch die Straßen zu schleifen, was sowieso schon seit über 50 Jahren überfällig ist!

    Glück auf:
    Klaus Borgolte

    News Top-Aktuell:

    Für Sie auch ein selbstbestimmtes Leben.

    • Buchstabensortierer sagt:

      Die werden die Leute aus den Wohnungen zerren, zum Impfen bringen oder in Umerziehungslager stecken, bis sie zur vermeintlichen „Vernunft“ gekommen sind. An vielen – und an den ersten – wird man zur Abschreckung Exempel statuieren.

      News Top-Aktuell:

      Sind Sie „Hellseher“ oder sowas?

      „…dann ist das Scheinregierungsgesindel durch die Straßen zu schleifen, was sowieso schon seit über 50 Jahren überfällig ist!“

      Mit der vollgefressenen und völlig degenerierten Bevölkerung ist kein Blumentopf (mehr) zu gewinnen. Vergessen sie´s!

      News Top-Aktuell:

      Ok. Schon vergessen. Wir sind nämlich nicht so pessimistisch. Selbst mit der Bevölkerung des hiesigen Landes können scheinregierende Schwerverbrecher nicht alles machen.

      Diesen Corona-Lügenscheiß hätte man im März diesen Jahres sofort im Keim ersticken müssen; jedes Land für sich.

      News Top-Aktuell:

      Volle Zustimmung.

      Wir hatten doch früher schon angebliche „Katastrophen“. Warum lässt sich die ganze Welt so dermaßen ins Bockshorn jagen?!
      Hat man denen die Naturinstinkte und den Verstand abtrainiert?

      News Top-Aktuell:

      Das ist eine sehr gute Frage.

  3. H.Freier sagt:

    Der ultimative Gefügigkeits-Impfstoff … besser als Fluorid in der Zahnpasta!
    Wir züchten uns eine Bevölkerung von ‚JA‘-Sagern und widerstandslosen Sklaven.
    Eine Bevölkerung von Marionetten!

    • Hans Joachim Rolf Bastkowski sagt:

      Dem ist so nichts mehr hinzuzufügen. Das ist in der Tat so und es ist schon irre, dass dies so wenige Bewohner des hiesigen Landes (Deutsch) erkennen, was hier wirklich Fakt ist und was vor sich geht!

  4. Ritter sagt:

    Gibt es denn eine rechtliche Grundlage die zum tragen eines Mund-Nasenschutzes verpflichtet?

    News Top-Aktuell:

    Nein. Hierzulande gibt es für absolut gar nichts eine rechtliche Grundlage.

    Und wenn man sich nicht daran hält…eine Ordnungsstrafe bekommt ?
    Welcher § im Gesetzbuch verfügt darüber ?

    News Top-Aktuell:

    Kein § verfügt darüber. Es gab nämlich nie ein gültiges Ordnungswidrigkeitengesetz und das gibt es auch heute nicht. Da es das nicht gibt, ist jede sogenannte „Ordnungsstrafe“ nichts anderes, als Diebstahl.

    Oder ist das alles nur Ermessenssache?

    News Top-Aktuell:

    Nein. Es ist ordinärer Diebstahl.

    Fragen über Fragen… am besten hinterfragen!

    News Top-Aktuell:

    Alles ist zu hinterfragen, da nichts so ist, wie es scheint. Zum besseren Verständnis lesen Sie bitte diesen Artikel: „klick“

    • Ritter sagt:

      …ich wurde vor kurzem von zwei Polizeibeamten an einer Bushaltestelle wartend ohne Mund-Nasenschutz angesprochen.

      News Top-Aktuell:

      Unmöglich. Im hiesigen Land existieren nämlich keine Beamte. Siehe 1 BVR 147/52, Leitsatz 2.

      Ob ich nicht wüßte das es Pflicht ist einen M-N. Schutz zu tragen.

      News Top-Aktuell:

      Guter Witz. 🙂
      Passende Entgegnung: Das Untersagen des ungehinderten ein- und ausatmens ist Freiheitsberaubung und verstößt gegen die allgemeinen- und natürlichen Menschenrechte.

      Daraufhin habe ich eine Ordnungsstrafe von 50€ erhalten.

      News Top-Aktuell:

      Nein. Haben Sie nicht. Denn erstens haben die Straßenräuber von der Firma „POLIZEI“ keinerlei Befugnisse für auch nur irgendwas, und zweitens war das Ordnungswidrigkeitengesetz noch nie gültig.

      Ich sagte zu den beiden Polizisten das sie mir doch bitte die rechtliche Grundlage schwarz auf weiß vorlegen sollten.

      News Top-Aktuell:

      Da keinerlei rechtliche Grundlage existiert, konnten die natürlich nichts dergleichen vorlegen.

      Sie sagten lapidar zu mir, ob ich keinen Fernseher hätte, da wird man genügend aufgeklärt.

      News Top-Aktuell:

      Eine sehr gute Antwort wäre diese hier gewesen: „Nein. Ich besitze keine Verblödungsglotze. Die habe ich schon vor vielen Jahren rausgeschmissen.“ Foto: „klick“

      Ich war außer mir vor Wut…

      Nun darf ich die Strafe bezahlen.

      News Top-Aktuell:

      Dürfen schon… aber nicht müssen. Entziehen Sie sich den Schwerverbrecherbanden doch einfach. Hier ist die Anleitung dazu: „klick“

      Danke „Rechtsstaat Deutschland“.

      News Top-Aktuell:

      Das hiesige Land ist kein Staat. Siehe Drei Elemente Lehre (Völkerrecht).

  5. klaus sagt:

    Richtig… habe gerade mein Cor… äh Grippe so geheilt, wie im Artikel beschrieben.
    Natürlich mit Fieber senken. So hat man das früher auch geheilt.

    Nebenbei: Interessant zu sehen, wie all die ganzen Pfizers, Glaxcos, Gates, Wuhans usw. miteinander….
    Die Kreise schließen sich.

    Freedom of Speech

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: