Die Strukturen der Verbrecher

14. September 2017

 

Die Strukturen der Verbrecher

 

Mit diesem Artikel wollen wir Ihnen einen Einblick in die Strukturen der Verbrecher und des Verbrechens verschaffen.

Sie werden Einblick erhalten, wie, was und wer so alles mit wem vernetzt und verbandelt ist – zu Deutsch: unter einer Decke steckt.

Wenn Sie das nun folgende Video sehen und dessen Inhalte hören, dann werden sich bei Ihnen sicher so manche intellektuelle Veständnisblockaden auflösen.

Wir wünschen erstaunlichen Erkenntnisgewinn (siehe Video):

 

 

Manche Leute fallen vor Entzückung fast in Ohnmacht, wenn Sie einem Hochverräter wie Kohl oder einer Systemprostituierten wie Kanzlerdarstellerin Merkel mal die Hand schütteln durften, obwohl das eigentlich tiefsten Ekel auslösen sollte.

Die Erkenntnisse sind so verblüffend, wie sie ernüchternd und aufschlussreich sind: Finanzen, Wirtschaft, Politik, Wissenschaft, Schulen und Universitäten… einfach alles wurde von Schwerkriminellen erzeugt, beeinflusst und geleitet, deren Namen wie folgt lauten:

Rockefeller, die Rothschilds aus Paris und London, Goldman Sachs, Lehman und Kuhn Loeb aus New York, die Warburgs aus Hamburg, die Lazards aus Paris und Israel, sowie Moses Seif aus Rom.

Genau von diesen Schwerkriminellen und deren Machenschaften, die unermessliche Schäden bei allem und allen anrichten, will man Sie ablenken mit Verdummungs- und Ablenkungsformaten wie Fußball, DSDS, GZSZ, Dschungel-Camp, Bauer sucht Frau, Die Geissens, Die Wollnys, Die Trovatos, Barbara Salesch, Richter Hold, Berlin Tag und Nacht, Navy CIS, Musikanten Stadl und ungezählten weiteren Verblödungsformaten, die der geistigen Stilllegung dienen.

Nun sollte verstanden sein, warum man sich jeden Gang zur Wahlurne sparen kann und sparen sollte.

Nun sollte verstanden sein, warum man das TV-Gerät besser ausgeschaltet lassen sollte.

Nun sollte verstanden sein, warum man Zeitungen und Illustrierte meiden sollte.

Nun sollte verstanden sein, warum es sich lohnt, einen Besuch bei News Top-Aktuell in seinen Alltag einzubinden. Wir stehen nämlich nicht unter der Fuchtel der Rothschilds und deren ebenso schwerkriminellen Freunde, Helfer und Helfershelfer.

Wenn Sie gern mehr über diese schwarzen Blüten des Hochkriminalismus erfahren möchten, dann empfehlen wir Ihnen diesen Artikel: Die schlimmsten Schwerverbrecher der Welt

Sogenannte „Bundestagswahl“?

Vergessen Sie bitte sogenannte „Wahlen“, die noch nie Wahlen waren, da noch nie etwas zur Wahl stand. Selbst Hitler teilte oben im Video mit: „Sie kennen ´s ja, die alten Parteien. Das war immer eines und dasselbe“. Das hat sich nie geändert und ist bis zur Sekunde so.

Bewiesen wird das allein schon dadurch, dass im hiesigen Land bis zur Sekunde Nazigesetze angewendet werden, wie zum Beispiel das Einkommensteuergesetz, welches aus den 1930er Jahren stammt.

Noch nie hat auch nur eine einzige sogenannte „Partei“ im sogenannten „deutschen Bundestag“ dieses Nazigesetz nicht angewendet!

Noch nie gab es von auch nur einer einzigen sogenannten „Oppositionspartei“ auch nur einen einzigen Aufschrei, dass die sogenannte „Bundesregierung“ Nazigesetze anwendet!

Auch die sogenannten „neuen Parteien“ schreien nicht auf, was beweist, da es sich gar nicht um „neue Parteien“ handelt, sondern um denselben alten Nazidreck, dem man lediglich einen anderen Namen und einen anderen Anstrich gegeben hat.

Anhand dieser Fakten bleibt nur ein einziger logischer Schluss zu ziehen: Sogenannte „Parteien“ werden lediglich vorgegaukelt, um der Bevölkerung Unterschiede vorzumachen, die nie existiert haben.

Der sogenannte „Bundestag“ besteht erwiesenermaßen und eindeutigerweise aus ein und derselben braunen Nazibrühe.

Das nun folgende Video liefert weitere Beweise dafür, dass die Bevölkerung des hiesigen Landes die Naziseuche nie losgeworden ist:

 

 

Sogenannte „Bundestagswahl“? Das ist gleich doppelter Betrug an der Bevölkerung, denn erstens existiert seit 1956 bis zur Sekunde kein gültiges Wahlgesetz, was dazu führt, dass seit über 60 Jahren gar keine gültige Wahl stattgefunden hat, und zweitens ist der sogenannte „deutsche Bundestag“ eine Firma, die im belgischen Handelsregister eingetragen ist und somit keinerlei Befugnisse für auch nur irgendetwas besitzt: klick

Den nächsten sogenannten „Wahltag“ sollte man daher besser für etwa Sinnvolles nutzen, statt sich an einer sowieso ungültigen sogenannten „Wahl“ zu beteiligen, bei der noch nie etwas zur Wahl stand.

Den nächsten sogenannten „Wahltag“ sollte man für eine Bevölkerungsrevolution nutzen, um diesen ganzen Dreck endlich aus dem Verkehr zu ziehen, was offenbar mehr und mehr Menschen wollen, da wir mehr und mehr e-mails erhalten, in welchen genau das gefordert und gewünscht wird: eine Bevölkerungsrevolution, bei der erbarmungslos ausgemistet wird!

                                                                                                                                
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet
Advertisements

%d Bloggern gefällt das: