Fragen an angebliche „Beamte“

20. März 2017

 

das-ausbeutersystem-ist-ein-auslaufmodel

 

Der Beamtenstatus ist bekanntlich am achten Mai des Jahres 1945 erloschen. Das heißt: Im hiesigen Land existieren seit mehr als 70 Jahren keine Beamte und somit niemand mit hoheitsrechtlichen Befugnissen.

Der Bevölkerung wurden diese Tatsachen freilich verschwiegen, denn dann hätte es an jeder Begründung für sogenannte „Amtshandlungen“ gefehlt.

Das heißt wiederum: Hätte man der Bevölkerung mitgeteilt, dass es keine Beamten und somit niemanden mit hoheitsrechtlichen Befugnissen gibt, dann hätte die Bevölkerung schon vor mehr als 70 Jahren gewusst, dass es hierzulande niemanden gibt, der zu was auch immer das Recht hat.

Die Bevölkerung hätte gewusst, dass es niemanden gibt, der das Zahlen von Steuern fordern darf.

Die Bevölkerung hätte gewusst, dass es niemanden gibt, der folgendes verlangen darf: „Allgemeine Verkehrskontrolle. Führerschein und Fahrzeugschein bitte.“

Die Bevölkerung hätte gewusst, dass es niemanden gibt, der rechtsgültige Dokumente ausstellen kann/darf, wie zum Beispiel Heiratsurkunden, Ausweise, Führerscheine usw.

Die Bevölkerung hätte gewusst, dass es niemanden gibt, der sogenannte „Rundfunkgebühren“ (heute „Haushaltsabgabe“) verlangen darf.

Mit steigender Tendenz wissen heute immer mehr Menschen des hiesigen Landes, dass die bereits seit mehr als 70 Jahre andauernde Vortäuschung von „Ämtern“ und „Beamten“ ausschließlich zur Beraubung und Ausplünderung der Bevölkerung, also der Beraubung und Ausplünderung der eigenen Landsleute diente und dient.

Mittlerweile dürfte es selbst in der hintersten Ecke der kleinsten Scheinamtsstube angekommen sein, dass es hierzulande keine Beamte, also niemanden mit hoheitsrechtlichen Befugnissen gibt. So zu tun, als ob man von nichts wüsste, läuft also nicht mehr.

Es wird auch gar nicht mehr so getan, als ob man von nichts wüsste – es wird einfach alles übergangen und ignoriert. Das ist Faschismus pur! Das ist Hochverrat an der Bevölkerung!

Die Schweine- und Lügenmedien, die bestenfalls noch von Bestandsnaiven konsumiert werden, faseln von „Reichsbürgern“, die es nicht gibt.

Scheingerichte und Scheinämter faseln von „kruden Rechtsauffassungen“, sind aber nicht in der Lage, die angeblichen und sogenannten „kruden Rechtsauffassungen zu widerlegen!

Legitimieren kann sich das justizkriminelle und sonstige Scheinbeamtenpack schon gar nicht.

Niemand von denen besitzt einen Beamtenausweis – auch keine Bestallungsurkunde und schon gar keine Tätigkeitsgenehmigung der alliierten Siegermächte.

Im folgenden Video werden einige Fragen zum Thema Beamte aufgeworfen:

 

 

Warum beantworten die Befragten die Fragen nicht, welche im Video und auch schriftlich gestellt wurden?!

Ganz einfach: Die Befragten müssten zugeben, dass hierzulande so ziemlich alles rechtswidrig und rechtsungültig ist, sowie keinerlei Rechtsgrundlage besitzt.

Die Befragten müssten zugeben, dass sie Schwerkriminelle, dass sie Terroristen, dass sie Faschisten sind!

Die Befragten brauchen all das gar nicht mehr zugeben, da die erwiesenen Fakten Bände sprechen.

All diese erwiesenen Fakten und Wahrheiten werden sich durch das Schweigen der Befragten nicht in Luft auslösen. Ganz im Gegenteil!

Das Schweigen bekräftigt und bestätigt immer wieder die erwiesenen Fakten und Wahrheiten, befreit die Schweiger aber nicht von Schuld.

                                                                                                                                
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet

 


Bevölkerungsrevolution erwünscht

17. März 2017

 

bevoelkerungsrevolution-erwuenscht

 

In letzter Zeit häufen sich bei News Top-Aktuell e-mails, welche uns von Menschen zugesandt wurden, die das Unrecht im hiesigen Land nicht nur satt haben, sondern es beseitigt haben wollen.

Mit diesem Artikel möchten wir unseren werten Leserinnen und Lesern eine von vielen solcher e-mails vorstellen:

Guten Tag

Ich lese schon eine ganze Weile eure Beiträge. Habe längst gewusst, was hierzulande so alles abgeht und habe mich etliche Male gegen vieles gewehrt.

Meine Tochter (sie war erst 14 Jahre alt) ist wegen Behördenwahnsinn in Schottland um ´s Leben gekommen. Kein „Staatsanwalt“, niemand will die Schuldigen an den Pranger stellen.

Was mich interessiert ist das Video mit der jungen Frau (Schornsteinfeger). Es ist nicht zu fassen.

Trotz aller Aufklärung: das reicht nicht. Es müssen viel mehr Taten folgen, überall, bis in die Dörfer.

Wissen ist Macht – und eine Sprache die alle verstehen, selbst dass es der Dümmste kapiert, das ist hier gefragt.

Es wird Zeit. Deutschland samt USA ist längst marode. Die Obrigkeit muss vom Thron gestürzt werden, so wie im Mittelalter gelyncht wurde, denn eins steht fest: Im Prinzip hat sich seit ´zig Jahrhunderten nichts geändert. Nur der Lebensstandard, aber die Unterdrückung des eigenen Volkes, die ist immer geblieben.

Ich würde gerne vieles tun, aber ich höre die Menschen nur jammern, niemand „tut“ wirklich was. Warum? Sie haben alle Angst.

 

 

Die Lösung: Vereinigt euch zur Masse wie einst zur Revolution und packt das Übel an der Wurzel. Dann herrscht GERECHTIGKEIT und des Volkes Sprecher wird regieren. …niemand sonst!!

Die Worte hier können ruhig veröffentlicht werden. Ich habe keine Angst. Ich bin eine Kämpferin für Recht und Ordnung… und da draußen gibt ´s noch Tausende! Ruft sie alle auf! DIE ZEIT IST REIF!!!

Ich bin jederzeit bereit ´was zu tun. Über eine Antwort eurerseits würde ich mich auch freuen. Danke.

Hier nun unsere Antwort, werte Kämpferin:

Zunächst haben Sie erstmal unser tiefes Mitgefühl, bezüglich Ihrer Tochter.

Im Weiteren können wir Ihnen folgendes mitteilen: Solche, oder sehr ähnlich lautende Schreiben, wie das Ihre, bekommen wir mehr und mehr.

Wir stimmen diesen selbstverständlich zu, denn was her muss, ist in der Tat eine Bevölkerungsrevolution, um das Unrecht mit Stumpf und Stiel auszumerzen.

 

bevoelkerungsrevolution-erwuenscht

 

Viel zu lange haben sich die Menschen von Parasiten und Schmarotzern in Menschengestalt aussaugen lassen.

Viel zu lange sind die Menschen um ihr Leben, ihr Glück und ihre Freiheit betrogen worden.

Schon viel zu lange werden die Menschen von scheinstaatlichen und scheinamtlichen Schwerverbrechern belogen, betrogen, versklavt, beraubt und ausgeplündert.

Schon viel zu lange werden die Menschen von Konzernen und Unternehmen vergiftet und verstrahlt.

Das muss endlich aufhören!

 

 

Wir bitten daher darum, diesen Artikel so viel und so oft wie nur möglich zu vernetzen, um ihn möglichst all unseren Mitmenschen zukommen zu lassen.

Auch wir selbst werden das anschieben, indem wir einige Organisationen anschreiben, denen das Unrecht im hiesigen Land ebenfalls ein Dorn im Auge ist.

Auch werden wir einige Clubs anschreiben, in welchen Freunde des motorisierten Zweirades zu finden sind.

Lasst uns die Massen gemeinsam bewegen und zusammenbringen, um das scheinstaatliche und scheinamtliche Unrecht zu beseitigen.

Wir alle sind die Bevölkerung! Es wird Zeit, dass die Bevölkerung ihre Peiniger richtet!

 

mehr-und-mehr-uebergriffe-in-deutschen-scheinaemtern

                                                                                                                                
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet

 


Helft Familie Schaebel

16. März 2017

 

 

Detlef Schaebel ist vielen als hilfsbereiter und unermüdlicher Aufklärer bekannt, vor allem im Internet. Könnte es sein, dass das handelsrechtliche BRD-Konstrukt den Aufklärungsblog lahmlegen will?

Am 8. März 2017 wurde Detlef Schaebel um ca. 4 Uhr früh von einer Terrorbande der Firma „POLIZEI“ in einer fragwürdigen „Sonderaktion“ aus seinem Hause zwangsentführt, um ihn hinter Gitter zu bringen.

Der Überfall auf Detlef wurde von ca. 60 POLIZEI-Terroristen durchgeführt. Die Anliegerstraße wurde komplett abgesperrt.

Es wurde weder ein sogenannter „Haftbefehl“ noch ein sogenannter „Durchsuchungsbefehl“ gezeigt. Auch kein Ausweis.

Scheinbar braucht man das alles nicht mehr. Das setzt allerdings die Aufhebung der Gewaltenteilung voraus. Sind wir schon so weit?!

Die illegale Hausdurchsuchung dauerte 5 Stunden! Seine Frau wurde in dieser Zeit in einem kleinen Raum gefangen gehalten, lediglich mit einem Morgenmantel bekleidet. Ihr Mann Detlef war schon längst abgeführt.

Zur Zeit sitzt Detlef in sogenannter Erzwingungshaft, welche wegen Geldschulden übrigens gar nicht angeordnet werden darf, schon gar nicht von den Justizschwerkriminellen des hiesigen Landes, die hier „Richter“ spielen.

Da wir hier in Nachfolgenazideutschland leben, werden sämtliche internationalen Gesetze, Völkerrechte, sowie Menschenrechte, natürlich vollständig ignoriert.

Familie Schaebel kann Hilfe gebrauchen. Diese soll (laut http://blog.berg-kommunikation.de/helft-familie-schaebel/) hier geleistet werden können: http://www.wir-sind-die-freiheit-stiftung.de/

Konto: WIR SIND DIE FREIHEIT Stiftung e.V.
IBAN: DE.. …………..…..906 431 802
Stichwort: Hilfe für Familie Schaebel

Hier noch ein kleiner Auszug, was die Lügenpresse über den Vorfall schreibt:

Neuenkirchen – Gegen den 50-jährigen Vertreter der „Reichsbürger“ aus Neuenkirchen lagen zwei Haftbefehle vor, weil er verfassungswidrige Kennzeichen gezeigt hat: in diesem Fall die Reichsflagge. Wegen nicht bezahlter Geldstrafen wurde der Mann nun festgenommen und muss ins Gefängnis.

Von Jörg Homering

Da klickten die Handschellen: Ein 50-jähriger Neuenkirchener wurde am Mittwoch von der Polizei in seiner Wohnung festgenommen. Gegen ihn lagen zwei Haftbefehle vor. Nach unseren Informationen wird der Mann von den Sicherheitsbehörden als führender Vertreter der „Reichsbürger“ in Nordrhein-Westfalen eingestuft.

Quelle: Westfälische Nachrichten vom 09.03.2017

Das müssen wir nicht mehr kommentieren. Wir wünschen Detlef und seiner Familie jedoch das Beste.

                                                                                                                                
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet

 


Wieder Beweismaterial für Nürnberg 2.0

15. März 2017

 

wieder-beweismaterial-fuer-nuernberg-2-0

 

Youtube läuft über vor lauter Beweismaterial. Im hiesigen Artikel greifen wir einen, von mittlerweile unzähligen Beweisen auf, wie Faschisten der Wortmarke „POLIZEI“ unschuldige Menschen belästigen.

Mal wieder wird mit einem sogenannten „Haftbefehl“ aufgetaucht, der erwiesen keiner ist, da er nicht rechtskonform und schon gar nicht von legitimierten Trägern hoheitsrechtlicher Befugnisse unterschrieben worden ist.

Ein Mal mehr wird ebenfalls bewiesen, dass die Menschen überall im Land, von Nord bis Süd – von Ost bis West, sich mehr und mehr auskennen und gegen das schändliche Treiben der Faschisten zur Wehr setzen.

Währenddessen formen die alteingesessenen Lügenmedien, sowie mittlerweile eine ganze Armee bezahlter Propagandalügner im Internet, alles zur Hetze gegen sogenannte „Reichsbürger“, was zu finden ist, auch wenn es sich dabei um eine uralte Videoaufzeichung, beispielsweise aus dem Jahre 2007 handelt, in welcher jemand einer Lügenmediennutte namens „Kerner“ unbequeme Fragen stellt. Doch was nutzt das alles schon…

Richtig! Gar nichts nutzt das, denn die Wahrheit lässt sich sowieso nicht aufhalten. Auch nicht von Abschaum in Menschengestalt, welcher anständige, verstandesbegabte Menschen als sogenannte „Reichsbürger“ bezeichnet.

Kommen wir nun zu weiterem Beweismaterial für Nürnberg 2.0:

 

                                                                                                                                
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet

 


WDR lässt Mutter mit Baby in Knast stecken?

14. März 2017

 

 

Kürzlich wies uns ein Leser auf einen Artikel hin, der gerade im Internet mehrfach publiziert wird.

Die Propagandalügensendeanstalten ARD und ZDF sollen bei Gebührenverweigerern nun angeblich brachial durchgegriffen haben.

Ausgerechnet am Weltfrauentag ließ der WDR eine junge Mutter mit ihrem Säugling angeblich verhaften und in den Knast stecken.

Besonders perfide angebliche Drohung: Bei Nichtzahlung werde ihr das Kind abgenommen.

Damit hätte das Nachfolgenazitum des hiesigen Landes ein weiteres Kapitel zum Thema Unmenschlichkeit geschrieben, doch schauen wir uns die Dinge zunächst bei Licht an:

„Ausgerechnet am Weltfrauentag wurde meine Frau bei dem Termin mit dem „Gerichtsvollzieher“, Herr K., zusammen mit unserem Baby im „Amtsgebäude Bergisch-Gladbach“ inhaftiert, da sie sich wiederholt und berechtigterweise weigerte, „Rundfunkgebühren“ (ehemals GEZ) an den WDR und somit eine Dienstleistung zu bezahlen, die sie nie bestellt oder genutzt hat.

Durch die Entrichtung der „Rundfunkgebühren“ fehlt für uns das Geld, das wir lieber an andere Medienanbieter entrichten, um sich zu informieren.

Beim Termin wurde der Gerichtsvollzieher darauf hingewiesen, dass gegen den ausgestellten Haftbefehl innerhalb der dort angegebenen Möglichkeit Rechtsmittel eingelegt wurden und dass die Entscheidung über dessen Rechtsgültigkeit daher dem Landgericht vorbehalten ist und auf dessen Antwort man noch warte.

Herrn K. wurde §2 (1) VwVfG NRW vorgelegt. Nach dem Durchlesen unterstellte er uns, dass wir diesen § selbst verfasst haben, was wir negierten und ihm vorschlugen, es selbst zu prüfen.

Der „Gerichtsvollzieher“ Herr K. verlor daraufhin die Fassung und hatte meine Frau mit der Begründung, dass die Beschwerde eh abgewendet werden wird und dass der WDR eine Behörde ist, verhaften lassen.

Man hatte uns angedroht, dass bzgl. dem Baby (auch wenn ich ebenso der Erziehungsberechtigter bin) das Jugendamt verständigt wird, wenn ich nicht binnen kurzer Zeit die volle Summe auf einmal zahle (Ratenzahlung wurde plötzlich verweigert).

Wir haben mitgeteilt, dass wir die geforderte Summe (416,xx€) nicht dabei haben und erst zur Bank müssten. Daraufhin wurde meine Frau und unser Kind abgeführt und in Haft gesteckt.

Ich habe dem „Gerichtsvollzieher“ deutlich gemacht, dass ich umgehend das Geld holen werde, aber meiner Frau zumindest die Zelle verwehrt bleiben soll und sie doch im „Geschäftszimmer“ warten könne. Ein solches Anliegen wurde negiert.

Den handelnden „Justizbeamten“ wurde die Information bzgl. des laufenden Beschwerdeverfahrens mitgeteilt und dass man im Falle ihres Handelns, dessen Verwaltungsakt prüfen lassen möchte, weswegen dann nach deren Maßnahme sie uns höflich ihre Dienstausweisnummer mitteilen mögen.

Diese höfliche Bitte wurde mit einem Blick und Wegschubsen quittiert, was zwei unabhängige Augenzeugen beobachteten (mit denen man sich später ausgetauscht hatte), die ebenso entsetzt waren.

Da meine Frau inhaftiert wurde und ich nicht wollte, dass der „Gerichtsvollzieher“ das „Jugendamt“ anruft (auch wenn ich vermutlich eh letzten Endes das Kind bekommen hätte), habe ich mich beeilt, die geforderte Summe für die Freilassung zu besorgen.

Nach der Wiederkehr von mir, hatte man uns weiterhin warten lassen und vorerst andere „Aufgaben“ erledigt (wohlgemerkt war meine Frau mit einem Säugling immer noch in der Zelle, was allein schon menschenunwürdig ist).

Als ich für die Freilassung gezahlt hatte, teilte man mir mit, dass nun auf einmal alles erledigt sei und das Verfahren beendet wäre („Gerichtsvollzieher“ = „Richter bei Landgericht“?).

Meine Frau und unser Kind wurden zum Ausgang geführt und uns mit einem groben Ton mitgeteilt, dass wir nun umgehend das Gebäude verlassen sollten.

Wir bestanden darauf, dass wir bzgl. der Dienstaufsichtsbeschwerde die Dienstnummern notieren möchten. Allerdings verschwanden die handelnden „Justizbeamten“ und wir wurden unfreundlicherweise des Hauses verwiesen.

Nun besteht unsere letzte Hoffnung in die Medien, die nicht zu den Öffentlich-Rechtlichen gehören und gewillt sind, solche und ähnliche skurrile Machenschaften zu publizieren, um andere Menschen darauf hinzuweisen welch einer Willkür Menschen ausgesetzt sind, wenn sie nicht gewillt sind Unternehmen, wie dem WDR, nichtbestellte Leistungen zu bezahlen.

Uns wurde ebenso das bestätigt, was schon oft berichtet wurde, dass „Richter“ und „Staatsbedienstete“ nicht im Sinne von Gerechtigkeit handeln, sondern gemäß der Auftraggeber – in diesem Fall: des WDR-Unternehmens.“

Anm. d. Red.:

Das klingt zwar alles sehr nach dem, was im hiesigen Lande ähnlich stattfindet, allerdings haben wir keinen einzigen Beweis dafür, dass sich diese Geschichte tatsächlich so zugetragen hat.

Es ist sogar beliebig unwahrscheinlich, dass diese Vorfälle tatsächlich so passiert sind, da keinerlei Klarnamen genannt werden.

Wir erinnern uns an Sieglinde Baumert und Kathrin Weihrauch. Diese beiden Kämpferinnen gegen das Unrecht im hiesigen Land sind vollnamentlich bekannt.

Auch berichteten sogar die alteingesessenen Lügenmedien über diese beiden Zahlungsverweigerinnen.

Hier soll nun etwas derart ungeheuerlich Perverses passiert sein (Mutter mit Baby wegen Zahlungsverweigerung im Knast), ohne dass die alteingesessene Lügenjournaille auch nur ein einziges Wort darüber verliert!??

Da müssen wir uns lächelnd abwenden, aber so naiv sind wir ganz bestimmt nicht, dieser Geschichte Wahrheitsgehalt einzuräumen.

                                                                                                                                
https://newstopaktuell.wordpress.com/        News Top-Aktuell abonnieren

Lesen Sie bei uns, was NIE in der Zeitung steht! 

NEWS TOP-AKTUELL

Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen, „breaking news“ und Eilmeldungen aus aller Welt,
den Tatsachen entsprechend aufbereitet

 


%d Bloggern gefällt das: